Mobile Systemlösung für Konfiguration und Parametrierung von Feldgeräten der Prozessindustrie

23.10.2019 - 10:25 | 1764352


Artikel von Softing Industrial Automation GmbH

Haar, 17. Oktober 2019 – Ab sofort bietet Endress+Hauser seinen Field Xpert zusammen mit Softings mobiLink Interface als praktisches Bundle zur Parametrierung und Inbetriebnahme von Feldgeräten an.

Die Kombination von Softings mobiLink Interface mit dem Field Xpert SMT70 bzw. SMT77 Tablet PC von Endress+Hauser bietet Anwendern eine einfache und sichere Systemlösung zur Konfiguration und Parametrierung von Feldgeräten für die wichtigsten Protokolle der Prozessautomatisierung – HART, PROFIBUS PA und FOUNDATION Fieldbus. Das Bundle beinhaltet ein Field Xpert SMT70 bzw. SMT77 Tablet mit vorinstallierten CommDTMs (HART, PROFIBUS PA und FOUNDATION Fieldbus), ein mobiLink Interface, das die Verbindung zum Tablet über Bluetooth herstellt, sowie optional eine Lizenz zur Nutzung von mobiLink für die Konfiguration von FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA Feldgeräten. mobiLink ist ab sofort unter dem Namen FieldPort SFP50 bei Endress+Hauser erhältlich.
Dr. Rolf Birkhofer, CEO der Endress+Hauser Digital Solutions: „mobiLink ist nahtlos in unseren Field Xpert integriert, der als leistungsstarker Tablet PC zur Gerätekonfiguration in Zone 2, bzw. Zone 1 bzw. auch in nicht explosionsgefährdeten Bereichen einsetzbar ist. Er ermöglicht einen einfachen Zugriff auf alle Feldgeräte und stellt ein einfaches und touchfähiges Werkzeug dar, über das sich die Feldinstrumente während ihres gesamten Lebenszyklus verwalten lassen.“
Peter Jüngling, Key Account Manager bei Softing Industrial: „Wir sind stolz darauf, bereits auf eine langjährige Partnerschaft mit Endress+Hauser zurückblicken zu können. Unser Angebot umfasst bereits eine ganze Reihe von Interface-Produkten für die Anbindung an das Field Xpert SMT70 bzw. SMT77 Tablet zur Gerätekonfiguration und an die Plant Asset Management Software FieldCare SFE500 von Endress+Hauser. Mit dem mobiLink vereinfachen wir den mobilen Zugriff auf Feldgeräte für Anlagenbetreiber, Systemintegratoren, Geräteentwickler und andere Anwender in der Prozessindustrie. Zusammen mit den Ex-zertifizierten Tablets von Endress+Hauser haben wir jetzt eine kostengünstige und einfach zu bedienende Komplettlösung.“


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1764352

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Softing Industrial Automation GmbH

Ansprechpartner: Stephanie Widder
Stadt: Haar
Telefon:

Keywords (optional):
hart, foundation-fieldbus, profibus-pa, prozessindustrie, feldgeraet,

Dieser Artikel wurde bisher 376 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Softing Industrial Automation GmbH RSS Feed

Klinkhammer und GreyOrange unterzeichnen Partnerschaft
Bald in Chicago: Schauen Sie sich den Wasserstrahl ruhig ganz genau an – während er schneidet
Softing Industrial Data Networks präsentiert Connectivity-Lösungen für die Prozessindustrie auf der SPS 2019
Rundum überzeugend: das Ringdüsen-Angebot des Druckluftspezialisten EPUTEC.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de