Kiesling Innovationen für Kühlfahrzeuge auf der NUFAM (26.-29.09.2019)

13.08.2019 - 17:06 | 1744614


Artikel von Kiesling Fahrzeugbau GmbH

Zwei Fahrzeuge auf dem Stand des Mercedes-Benz - Partners S&G Karlsruhe

(PresseBox) - .

1. Sprinter mit Kühlaufbau

Der neue Sprinter ist ausgestattet mit einem Aero Paket, das die Kühlmaschine schützt und gleichzeitig für Aerodynamik sorgt. Außerdem ist er mit dem Kiesling-Trennwandsystem Cool Flap® ausgestattet, das extrem einfach zu handeln ist, und mit dem Waren sicher gekühlt transportiert werden.

2. Innovativer LKW ? Aufbau mit integrierten Ladungssicherungsschienen und elektrisch betriebener Kühlanlage

Kühlaufbauten mit voll integrierten Paneelen und somit absolut planen Oberflächen präsentiert Kiesling im ausgestellten Mercedes-Benz Atego.

Möglich werden diese planen Innenwände durch ein neues zum Patent angemeldetes Herstellungsverfahren (FIP-Technologie), bei dem alle Leisten und Schienen zusammengefügt und nicht aufgesetzt werden.

Neuer Aufbau mit Vorteilen:

Serienmäßig mehr Innenbreite bei maximaler Isolation

Die auftragende Bauweise von notwendigen Scheuerleisten und Ankerschienen

reduzierte bisher die Aufbauinnenbreite.

Ohne auf die hochwertige Isolation (55 mm) zu verzichten wird dem Anwender durch die Integration der Elemente nun eine maximale Innenbreite geboten.

Statt einer Innenbreite von bisher 2470 mm erhält man nun die Breite von 2480 mm standardmäßig, d.h. ein Zentimeter mehr Breite zum Verladen von Paletten und Rollcontainern!

Höchste und dauerhafte Stabilität

Mit den jetzt serienmäßig verbauten FIP Paneelen erhält der Kunde eine technisch ausgereifte Lösung, die neben den genannten Vorteilen und der ?High Tech ? Optik? auch zusätzliche Stabilität bietet.

Die Integration der Leisten bedeutet, dass die Elemente bündig zusammengesteckt sind und jede Schiene bei der Produktion im Schaum verzahnt wird. So entsteht eine absolut feste, stabile und dauerhafte Verbindung, die auch extremen Einsätzen trotzt.

Nachhaltig: FIP-Technik ermöglicht Recycling von Kühlaufbauten



Kiesling Metalldeckschicht-Aufbauten werden in Tomerdingen ? made in Germany ? nach modernsten Produktionsverfahren hergestellt und sind recycelbar, dies wird auch in Gutachten des TÜV bestätigt.

Am Nutzungsende werden die Paneele getrennt und die Materialien wiederverwertet.

Die FIP Technologie unterstützt und verbessert die Recyclingmöglichkeiten weiter. Trotz perfektem Verbund der Materialien Aluminium, Stahl und PU-Schaum während der Nutzung können die Materialien bei einer späteren Entsorgung am Ende der Einsatzzeit sauber voneinander getrennt werden.

Die Recyclingquote beträgt  85 %, die Verwertungsquote 95%.

3. Elektrisch betriebenes Kühlaggregat ? sauber + effizient

Für einen sauberen Betrieb des Kühlaggregates sorgt im Ausstellungsfahrzeug das ADDVOLT-System.

Durch die Installation eines starken Power Packs ist der dauerhafte Betrieb des Kühlaggregates über den Elektromodus möglich. Während der Fahrt oder während der Auslieferung in Wohngebieten wird die Kühlung über den leiseren Elektromotor betrieben.

Ist der Power Pack aufgeladen, wird der Diesel-Motor wird somit überflüssig. Da über einen Generator während der Fahrt ständig nachgeladen wird (Rekuperation der Bremsenergie), kann die Kühlung auch während einer mehrstündigen Tour elektrisch betrieben werden.

Kein CO2, keine Feinstaubbelastung in den Innenstädten ? das patentierte ADDVOLT-System sorgt für saubere und leise Kühlung, die auch in bestehende Fuhrparks nachgerüstet werden kann.

Die Kiesling Fahrzeugbau GmbH wurde 1973 gegründet.

Das Unternehmen mit Sitz in Dornstadt-Tomerdingen bei Ulm ist seit 45 Jahren auf die Herstellung von Kühlaufbauten spezialisiert und entwickelt dabei Lösungen für die Kühlverteilung.

In den modernen Produktionsanlagen werden mit rund 120 Mitarbeitern jährlich über 1200 Kühlfahrzeuge gefertigt. Mit hoher Qualität, innovativen Lösungen wie z.B. der Cool Slide®-Trennwand und gutem Service konnte sich das Unternehmen zu einem der Marktführer in Deutschland entwickeln und zählt viele große Fuhrparks zu seinem Kundenkreis.

Bereits drei Mal wurde Kiesling mit dem renommierten Branchenpreis "Trailer Innovation" ausgezeichnet, zuletzt 2017 für das Home Delivery System HD Flitzer.

Die Kiesling GmbH ist zertifizierter Van Solution Partner der Daimler AG, Premium Partner von VW, sowie Partner aller namhaften Fahrgestellhersteller.

Mehr Informationen unter www.kiesling.de

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Kiesling Fahrzeugbau GmbH wurde 1973 gegründet.Das Unternehmen mit Sitz in Dornstadt-Tomerdingen bei Ulm ist seit 45 Jahren auf die Herstellung von Kühlaufbauten spezialisiert und entwickelt dabei Lösungen für die Kühlverteilung.In den modernen Produktionsanlagen werden mit rund 120 Mitarbeitern jährlich über 1200 Kühlfahrzeuge gefertigt. Mit hoher Qualität, innovativen Lösungen wie z.B. der Cool Slide®-Trennwand und gutem Service konnte sich das Unternehmen zu einem der Marktführer in Deutschland entwickeln und zählt viele große Fuhrparks zu seinem Kundenkreis.Bereits drei Mal wurde Kiesling mit dem renommierten Branchenpreis "Trailer Innovation" ausgezeichnet, zuletzt 2017 für das Home Delivery System HD Flitzer.Die Kiesling GmbH ist zertifizierter Van Solution Partner der Daimler AG, Premium Partner von VW, sowie Partner aller namhaften Fahrgestellhersteller.Mehr Informationen unter www.kiesling.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1744614

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Kiesling Fahrzeugbau GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Dornstadt
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 30 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Kiesling Fahrzeugbau GmbH RSS Feed

SKODA mit sieben Fahrzeugklassikern bei der Sachsen Classic Rallye am Start (FOTO)
Reisemobil Premiere VARIO Perfect
SKODA chauffiert die Stars beim SPORT BILD Award zur Preisverleihung (FOTO)
Kommentar: "Is sharing really caring- Nur die nachhaltigen Mikromobilitätsanbieter werden überleben!"
Kfz-Gewerbe: Hersteller sollen Diesel-Nachrüstung flächendeckend fördern





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de