Einladung zur Excellence in Leadership Veranstaltung „Frühverrentung vermeiden!“

09.04.2019 - 09:07 | 1712627


Artikel von Deutsche Revit Akademie

Ältere Mitarbeiter im Betrieb halten!

Stadecken-Elsheim, 09.04.2019. Am 25.06.2019 veranstaltet die Deutsche Revit Akademie in Mainz einen Workshop zum Thema „Frühverrentung vermeiden“. Denn Frühverrentungen sind in Zeiten eklatanten Fachkräftemangels ein Problem, dem dringend abgeholfen werden sollte.


Demographischer Wandel
Durch die Überalterung der Gesellschaft sind gerade Unternehmen gut beraten, wenn sie für das langfristige Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter durch Freude an der Arbeit sorgen. Dies ist eine Aufgabe für jeden Betrieb, nicht nur für Konzerne. Dann bleiben Leistungsträger der Firma solange wie möglich erhalten.

Fachkräftemangel ist hausgemacht
Wenn in Unternehmen Fachkräftemangel droht oder schon herrscht, gibt es jeden Grund, Frühverrentungen zu vermeiden. Betriebe sollten ihrer älteren Belegschaft zum einen die Chance und zum anderen einen plausiblen Grund geben, länger im Unternehmen zu bleiben. Das Thema Fachkräftemangel verschwindet dann von selbst. Besser kann man dem demographischen Wandel derzeit nicht begegnen!

Was Unternehmen tun sollten
Um dies erfolgreich zu bewältigen, sind neue Denkansätze notwendig. Das Rüstzeug dazu erhalten die Teilnehmer am 25.06.2019 im Fortbildungszentrum Erbacher Hof in Mainz. Sie lernen, mit welchen Maßnahmen und Methoden Frühverrentungen vermieden werden und wie sie gleichzeitig dem Fachkräftemangel entgegenwirken können.
Frühbucher zahlen bei Anmeldung bis 12. April 2019 nur 330,- € statt 490,- €/Person (jeweils zzgl. MwSt.)

Anmeldungen können ab sofort unter https://www.deutsche-revit.com/anmeldung-frühverrentung/ vorgenommen werden.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Deutsche Revit Akademie wurde 2011 gegründet und hat die persönliche Entwicklung von Betriebsmitarbeitern zum Ziel. Speziell wird die Leistungsfähigkeit des Betriebs durch Aktivierung von Talenten in der Belegschaft gesteigert.


Leseranfragen:
Deutsche Revit Akademie
akademie(at)deutsche-revit.com
PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:
Veröffentlichung, auch auszugsweise nur mit Quellennachweis

1712627

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Deutsche Revit Akademie

Ansprechpartner: Dietmar Laubscher
Stadt: 55271 Stadecken-Elsheim
Telefon: 00496136760430

Keywords (optional):
fruehverrentung, fachkraeftemangel, demographischer-wandel,

Dieser Artikel wurde bisher 50 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Deutsche Revit Akademie RSS Feed

Neu: Führungskräfteentwicklung – Gesamtpaket
Neu: Agil und erfolgreich führen
Neu: Kreativ präsentieren.
Die Welt im Homeoffice - Die Langzeitfolgen von Corona
Neu: 101 Online-Seminarmethoden.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de