LORD Corporation investiert 14 Mio. Euro in Hückelhoven, Deutschland

14.03.2019 - 14:00 | 1704725


Artikel von Lord Corporation



(ots) - Die LORD Corporation (
https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2402900-1&h=3870378999&u=http%3A%
2F%2Fwww.lord.com%2F&a=Die+LORD+Corporation), ein weltweites,
diversifiziertes Technologie- und Produktionsunternehmen, kündigte
Pläne zur Erweiterung der Aktivitäten an seinem Standort in
Hückelhoven, Deutschland, an - eine Investition in Höhe von 14 Mio.
Euro. Durch dieses Expansionsprojekt ist LORD in der Lage, den
schnell wachsenden Elektrofahrzeug (EV)-Markt optimal zu
unterstützen, insbesondere in Deutschland und in ganz Europa. Mit
diesem erweiterten Geschäftsbereich kann LORD auch eine größere Nähe
zu den Kunden erzielen, schneller auf deren Bedürfnisse eingehen, die
Leistungsfähigkeit steigern und Endkosten reduzieren.

"Wir fokalisieren uns stark auf den Elektrofahrzeug-Markt und den
Trend zur Elektrifizierung", so Ed Auslander, der Präsident und CEO
der LORD Corporation. "Derzeit werden die Lösungen von LORD in fast
jedem Fahrzeug auf der Welt verbaut. Aufgrund dieser strategischen
Investition in unserem Werk in Hückelhoven werden wir unsere Präsenz
auf dem EV-Markt weiter ausbauen und zugleich die Erstausrüster
(OEMs) unterstützen und ihnen die Einhaltung der Einführungsfristen
ermöglichen."

Derzeit arbeiten siebzig Mitarbeiter im LORD-Werk in Hückelhoven,
das seit 1987 in Betrieb ist. Man geht davon aus, dass mit dieser
Erweiterung über 20 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Die Bauarbeiten begannen im März 2019. Am 14. März wurden der
erste Spatenstich und die Grundsteinlegung in einem Festakt gefeiert.
Das neue, angrenzende Gebäude, mit dem das bestehende Werk in
Hückelhoven um 3.200 Quadratmeter Produktions- und Büroflächen
erweitert wird, soll voraussichtlich bis Mitte 2020 fertiggestellt
sein und in Betrieb gehen. Die unter dem LORD-Markennamen CoolTherm®
(https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2402900-1&h=333025631&u=http%3A%


2F%2Fwww.lord.com%2FCoolTherm&a=CoolTherm%C2%AE) vertriebenen
Gapfiller, Verguss- und Einkapselungsstoffe sowie Wärmeleitkleber
werden in Hückelhoven hergestellt - sie alle unterstützen das
Wärmemanagement, und ihre Formeln wurden so gestaltet, dass sie dazu
beitragen, die in Elektronik-Komponenten enstehende Wärme zu
reduzieren.

"Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von EVs konzentrieren wir
uns weiterhin auf die Entwicklung innovativer Wärmemanagement- und
Struktur-Klebstoff-Lösungen", betonte Vincent Javerzac,
Vizepräsident, EMEA, LORD Corporation. "Der Ausbau in Hückelhoven
versetzt uns in die Lage, ein sogar noch stärkeres Wachstum im
EV-Bereich anzukurbeln, sodass wir entschlossen sind, mehr in
Forschung & Entwicklung zu investieren. Diese Bemühungen haben
unmittelbaren Einfluss auf die Fähigkeit von LORD, unseren Kunden
innovative Lösungen zu bieten."

LORD ist weltweiter Marktführer beim Wärmemanagement für EVs und
stellt schon seit fast 50 Jahren Klebstoffe für die
Automobilindustrie her. Weiterführende Informationen zu
Wärmemanagement-Stoffen von LORD finden Sie auf
www.lord.com/CoolTherm. Ein interaktives Erlebnis, bei dem die
Innovationen und Lösungen von LORD auf der ganzen Welt im Vordergrund
stehen, finden Sie auf
www.lord.com/innovating-together/around-the-world.

ÜBER DIE LORD CORPORATION:

Die LORD Corporation ist ein diversifiziertes Technologie- und
Produktionsunternehmen, das hochzuverlässige Klebstoffe,
Beschichtungen, Bewegungssteuerungsgeräte und Sensortechnologien
entwickelt, die Risiken deutlich reduzieren und die Produktleistung
verbessern. Seit mehr als 95 Jahren arbeitet LORD mit unseren Kunden
zusammen und bietet innovative Lösungen für die Öl- und Gas-, Luft-
und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Automobilindustrie. Mit Hauptsitz
in Cary, N.C., beschäftigt LORD rund 3.000 Mitarbeiter in 26 Ländern
und betreibt weltweit 19 Produktionsstätten sowie 10 Forschungs- und
Entwicklungszentren. LORD fördert aktiv die MINT-Ausbildung und
zahlreiche weitere Initiativen für gemeinnütziges Engagement. Weitere
Informationen finden Sie auf www.lord.com.



Pressekontakt:
E:
Jill Mastrangelo
LORD Corporation
919-342-2257 (o)
919-389-9253 (m)
Jill_Mastrangelo(at)LORD.com

Original-Content von: Lord Corporation, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1704725

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Lord Corporation

Ansprechpartner:
Stadt: Das international aufgestellte Unternehmen machte den ersten Spatenstich zum Ausbau der Produktions
Telefon:

Keywords (optional):
computer, auto, chemie, elektronik,

Dieser Artikel wurde bisher 60 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Lord Corporation RSS Feed

Das sind Deutschlands beste Hightech-Geschäftskonzepte (FOTO)
CEDIGAZ veröffentlicht neuen Bericht und Datenbank
POWTECH: HET Filter zeigt innovative Filter-Lösungen für höchste Anforderungen im Zeitalter von Industrie 4.0
SABIC LAUNCHES ADVANCED BREAKAWAY SUPPORT FILAMENT AIMED TO IMPROVE PRODUCTIVITY FOR PART MANUFACTURERS
SONGWON präsentiert auf der European Coatings Show 2019 ein erweitertes Portfolio an Spezialchemikalien für Beschichtungen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de