Papstar auf der HOGA 2019: Umweltfreundliche Alternative zu Einmalgeschirr aus Plastik

09.01.2019 - 09:49 | 1685306


Artikel von Papstar GmbH

Auf der HOGA 2019 präsentiert Papstar ein stark erweitertes Sortiment an Einmalgeschirr und Service-Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen. Mit neuen Artikeln, die unter anderem aus dem Bio-Kunststoff C-PLA bestehen, bietet das Unternehmen umweltfreundliche Alternativen zu herkömmlichen Einmalprodukten aus Plastik. Darüber hinaus zeigt Papstar am Messestand D20 in Halle 4a weitere Neuheiten seiner Marke Papstar pure sowie neue Designs und Farben der umweltfreundlichen Premium-Tischwäsche Royal Collection.


Kall. 9. Januar 2019. Auf der HOGA 2019 präsentiert Papstar ein stark erweitertes Sortiment an Einmalgeschirr und Service-Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen. Mit neuen Artikeln, die unter anderem aus dem Bio-Kunststoff C-PLA bestehen, bietet das Unternehmen umweltfreundliche Alternativen zu herkömmlichen Einmalprodukten aus Plastik. Darüber hinaus zeigt Papstar am Messestand D20 in Halle 4a weitere Neuheiten seiner Marke Papstar pure sowie neue Designs und Farben der umweltfreundlichen Premium-Tischwäsche Royal Collection.
„Mit der Neuregelung der EU zu Einmalprodukten aus Plastik kommen auch auf Hotels, Restaurants und Cateringbetriebe einschneidende Veränderungen zu. Wir bieten professionellen Anwendern schon heute umweltfreundliche Alternativen an, denn bereits 45 Prozent unserer Service-Verpackungen und 74 Prozent unserer Tischdekorationsprodukte werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt“, sagt Wolfgang Küpper, Leiter Marketing der Papstar GmbH.

Das Unternehmen präsentiert auf der HOGA vom 13. bis 15. Januar 2019 eine Auswahl seines über 7.000 Artikel umfassenden Sortiments. So stellt Papstar unter dem Markennamen pure beispielsweise neue Suppenschalen, Dessert- und Eisbecher, Kaffee- und Espressotassen aus dem Bio-Kunststoff C-PLA vor. Rein optisch wirken Bio-Kunststoffe wie normales „Plastik“ auf Erdölbasis. Die pure-Produkte aus C-PLA werden jedoch aus natürlicher Milchsäure hergestellt, diese wird zum Beispiel aus Mais- und Zuckerrohrstärke gewonnen. Das Geschirr ist bis zu 80°C temperaturbeständig, vollständig biologisch abbaubar und zerfällt wieder in natürliche Ausgangsstoffe. Auch für den elegant gedeckten Tisch bietet Papstar neue Designs und Farben der Premium-Tischwäsche ROYAL Collection. Das Tissue der ROYAL Collection-Linie ist FSC®-zertifiziert und die Produkte tragen das Nordic Ecolabel „Svanen“, das skandinavische Öko-Siegel, das eine hohe Umweltverträglichkeit der gesamten Produktions- und Lieferkette garantiert. „Unabhängig der Entscheidung der EU für ein Plastikverbot arbeitet Papstar weiterhin an seiner Strategie, so viele Produkte wie möglich und sinnvoll aus nachwachsenden Rohstoffen herzustellen zu lassen. Neue Technologien werden es in Zukunft ermöglichen, mehr Produkte aus unserem lokalen, FSC®-zertifizierten Rohstoff Holz mit hervorragenden Funktionalitäten und bester Umweltbilanz herzustellen“, erklärt Küpper.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über das Unternehmen Papstar
Die Papstar GmbH ist einer der führenden Anbieter für Einmalgeschirr und Serviceverpackungen in Europa. Das Sortiment des Unternehmens umfasst über 7.000 Verbrauchsartikel der Kategorien Einmalgeschirr und -artikel, Gedeckter Tisch, Serviceverpackungen, Verpackungsmittel, Hygiene-Produkte, Haushaltshelfer und Dekorationsartikel. Papstar bietet Komplettlösungen für Handel, Industrie, Gastronomie, Schnellverpflegung und Endverbraucher. Das Unternehmen beliefert vor allem Verbrauchermärkte, Großmärkte, Fachgroßhändler sowie die Gastronomie & Hotellerie. Papstar ist weltweit mit dem Fokus auf Europa aktiv und hat eigene Vertriebsgesellschaften in Österreich, Spanien, Frankreich, Schweden und Polen sowie offizielle Vertriebspartner in den Niederlanden, der Schweiz, Italien und in Kroatien. Der Sitz der Papstar GmbH ist in Kall/NRW.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Boll Büro für Kommunikation
Susanne Boll
Dalbekstieg 12
21039 Börnsen
Internet: www.boll-kommunikation.de
Email: info(at)boll-kommunikation.de
Tel. + 49 (0) 40 / 730 92 114
Mobil. + 49 (0) 151.465 091 98

Anmerkungen:

1685306

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Papstar GmbH

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 247 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Papstar GmbH RSS Feed

Die Uhren Welt braucht die BASELWORLD
Los Angeles Auto Show und AutoMobility LA: Betreiber ANSA Productions befördert und verstärkt Führungsmannschaft
AR & VR Lösungen auf der Hannover Messe 2019 live erleben
Messe Berlin unterzeichnet mehrjährigen Rahmenvertrag mit Scan2Lead
17. Kaufunger Gewerbeschau





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de