Vom XML-Systemanbieter mit Vision zum Branchenprimus

20.12.2018 - 09:25 | 1682373


Artikel von DOCUFY GmbH

Seit zwei Jahrzehnten gibt es nun die Bamberger DOCUFY GmbH. Uwe Reißenweber gründete das Unternehmen 1998, um redaktionelle Prozesse auf Basis von XML zu revolutionieren. Heute gilt das Unternehmen als Branchenprimus unter den Herstellern professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation und als Visionär bei der Digitalisierung und Modernisierung im Informationsmanagement.

Bamberg, 17. Dezember 2018. – Am ersten Dezember flogen in Bamberg die Sektkorken, denn es gab einen ganz besonderen Geburtstag: DOCUFY ist 20 Jahre alt geworden und hat als erfolgreicher Branchenprimus allen Grund zum Feiern: Die Mitarbeiterzahl des Bamberger Unternehmens ist mittlerweile auf über 100 gewachsen. Rund 350 Kunden vertrauen auf DOCUFY und setzen die Software in 48 Ländern weltweit ein. Auf der Referenzliste stehen Unternehmen wie SIEMENS, Daimler, Goldhofer, Volkswagen, arvato Bertelsmann, Viessmann, Chiron, Putzmeister und Volvo.

Uwe Reißenweber, Gründer und Geschäftsführer der DOCUFY GmbH sagt dazu: „Es ist ein schönes Gefühl, auf zwei Jahrzehnte zurückzublicken, in denen es stetig aufwärts ging. Dass wir heute mit DOCUFY eine solche Marktstellung erreicht haben, macht mich stolz und glücklich. Zu verdanken habe ich diesen Erfolg vor allem meinem engagierten und visionären Team, die immer mit Begeisterung an der Optimierung von Systemen, Prozessen und Vorgehensweisen arbeiten, neue Konzepte wie den Informationsraum entwickeln und damit die Zukunftsfähigkeit unserer Produkte sichern.“

Standortvorteil Bamberger Innenstadt
Genügend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden um das Wachstum zu stemmen, ist in Zeiten von Fachkräftemangel eine Herausforderung. Hier punktet DOCUFY jedoch mit der attraktiven Lage und mehreren Standorten in der Bamberger Innenstadt, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen und dem Image eines innovativen und zukunftsfähigen Arbeitgebers. „Mit der Förderung von MINT-Fächern an den lokalen Schulen, Kooperationen mit Universitäten sowie der Möglichkeit, bei uns Praktika zu absolvieren oder Bachelor- und Masterarbeiten zu schreiben, versuchen wir, potentielle Mitarbeiter früh auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen. Softwareentwickler, Consultants oder auch Werksstudenten suchen wir eigentlich immer. Für unser Neugeschäft haben wir derzeit eine Vielzahl an Positionen ausgeschrieben“, erläutert Nadine Böllner, Leiterin Human Resources bei DOCUFY.



Meilensteine der Firmenhistorie
Als Reißenweber 1998 die DOCUFY GmbH gründete, um als Pionier die redaktionellen Prozesse auf Basis von XML zu optimieren, war er zunächst Einzelkämpfer, denn außer ihm glaubte noch kaum jemand an die Zukunft dieser Technologie. Nachdem im Jahr 2000 noch keine leistungsfähigen Redaktionssysteme am Markt verfügbar waren, bot DOCUFY kurzerhand eigene moderne und zukunftsgerichtete XML-Systeme an, die sich bereits individuell an die spezifischen Kundenbedürfnisse anpassen ließen. Wichtigste Meilensteine waren danach der Launch des Basis-Redaktionssystems und Flaggschiffs COSIMA in 2004, gefolgt von der ready-to-use Branchen-Standardsoftware COSIMA go! in 2008. Drei Jahre später erleichterte die Risikobeurteilungssoftware DOCUFY Machine Safety Maschinenbauern den Weg zur CE-Kennzeichnung. 2015 rüstete DOCUFY seine Kunden mit der mobilen Publikationsplattform TopicPilot für die papierlose Zukunft. 2016 erkannte Uwe Reißenweber den Mehrwert der Technischen Dokumentation und machte diesen auch in anderen Bereichen wie Marketing oder Service nutzbar. Mit der Strategie der Multi-Level-Dokumentation gestaltet DOCUFY die Dokumentations- und Publikationsvorgänge so, dass jede Informationseinheit in jedem Kontext optimal zum Unternehmenserfolg beiträgt. Ein Novum in der Branche, auf das auch die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) aufmerksam wurde.

Mit neuem Eigentümer Heidelberg die Digitalisierung vorantreiben
Mit Heidelberg als neuem Eigentümer gewann DOCUFY im Mai 2017 einen starken Partner, um die Kunden bei der Bewältigung der wachsenden Marktanforderungen zu unterstützen. Reißenweber erläutert: „Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobile Computing, Social Selling und Big Data beeinflussen die Produkte von morgen und prägen letztlich die Entwicklung unserer gesamten Gesellschaft. Informationen werden zum Schmierstoff unserer digitalen Welt, zum Gold des 21. Jahrhunderts. DOCUFY verschafft Unternehmen den intelligenten Zugang zu allen wichtigen Informationen. Der Markt braucht uns - und das ist für mich die beste Garantie dafür, dass DOCUFY auch im nächsten Jahrzehnt auf der Erfolgsspur bleibt.“

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über DOCUFY GmbH
DOCUFY ist Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation und erster Anbieter von Multi-Level-Dokumentation. Rund um seine Softwareprodukte bietet DOCUFY Beratungs- und Entwicklungsleistung sowie einen leistungsstarken Support. Das nach ISO 9001:2015 zertifizierte Unternehmen hat seinen Sitz in Bamberg und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Über ein Partnernetzwerk vertreibt DOCUFY seine mehrsprachig ausgelegte Software weltweit. Seit 1. Mai 2017 ist DOCUFY ein Unternehmen der Heidelberg Gruppe.

Die Softwarelösungen von DOCUFY
COSIMA go! ist das ausgereifte, sofort einsatzfähige und an Kundenbedürfnisse anpassbare Redaktionssystem für alle Dokumentationsprozesse – egal, ob für Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik oder Software.
COSIMA enterprise ist das bewährte Standard-Redaktionssystem, das sich flexibel an Anforderungen anpassen und erweitern lässt. Kundenspezifische Informationsmodelle können mühelos konfiguriert werden, Bestandsdaten und vorhandene Datenstrukturen werden einfach übernommen.
DOCUFY Layouter ist eine sofort nutzbare Cloudlösung zur eigenständigen Gestaltung, Speicherung und Anpassung von Ausgabe-Layouts. Das Webinterface ist intuitiv bedienbar und benutzerfreundlich. Erstellte Layouts können direkt in COSIMA oder TopicPilot geladen werden.
DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware, mit der Unternehmen die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend und maximal effizient erfüllen. Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung wird damit vereinfacht, beschleunigt und verbessert.
TopicPilot ist eine Out-of-the-box-Lösung zum einfachen Publizieren aller unternehmensweit verfügbaren Informationen auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web. TopicPilot kann mit den vorhandenen Datenbeständen sofort eingesetzt werden. Eine leistungsfähige Volltextsuche ist wesentlicher Bestandteil der Anwendung.


Leseranfragen:
DOCUFY GMBH
Katharina Gottwald I Leiterin Marketing und Kommunikation I
Kapuzinerstraße 32 I D-96047 Bamberg I
Tel +49(0) 951 - 2 08 59-6 I presse(at)docufy.de I www.docufy.de I
PresseKontakt / Agentur:
Petra Erner I PR Marketing I
Franz-Siegele-Weg 8 I 86919 Utting am Ammersee I
Tel. +49(0)8806-957 238 I Mobil +49(0)176-244 265 02 I petra.erner(at)docufy.de I
Anmerkungen:

1682373

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: DOCUFY GmbH

Ansprechpartner: Melanie Kunas
Stadt: Bamberg
Telefon: +49 951 20859-6

Keywords (optional):
jubilaeum, bamberg, technische-kommunikation, dokumentation, mobile-information, digitalisierung, mittelstand, arbeitgeber,

Dieser Artikel wurde bisher 18 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von DOCUFY GmbH RSS Feed

Produktneuheit: Inomotive® Workstation - Leistungsstark wie 19? - robust&kompakt wie embedded PCs
+10% Conversion bei Tischwelt.de nach Upgrade auf FACT-Finder Next Generation
ABAKUS Internet Marketing GmbH verstärkt Fachabteilungen personell
Aus "Gootkit" wird "Gootloader": Banking Trojaner mutiert zu komplexer Malware-Plattform mit multiplen Angriffsvektoren
Security Alert: Zero-Day-Lücken in MS Exchange ermöglichen Industriespionage ? Expertenkommentar von Tim Berghoff





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de