IDnow besetzt Führungspositionen mit Top-Branchentalenten

08.11.2018 - 15:59 | 1668604


Artikel von IDnow



(ots) -

Münchener Start-up auf Wachstumskurs im internationalen
Identity-as-a-Service-Markt

- Oliver Obitayo und Vikas Seth, zuvor in leitenden Sales &
Marketing- und Software Product Management- Positionen, verstärken
IDnow als CSO beziehungsweise CPO
- Melanie Jungbluth, zuvor bei Gartner, wechselt als Head of Legal zu
IDnow

IDnow, nominiert für die FinTech50-Liste der heißesten
europäischen Start-ups 2018, hat heute bekannt gegeben, dass im Zuge
seiner internationalen Expansion drei neue, branchenerfahrene
Führungskräfte leitende Funktionen innerhalb des Unternehmens
übernehmen werden: Vikas Seth wurde zum Chief Product Officer
(CPO), Oliver Obitayo zum Chief Sales Officer (CSO) ernannt.
Melanie Jungbluth, zuvor Vice President bei Gartner, ist ab sofort
als Head of Legal tätig. Die drei Neuzugänge bringen fast sechs
Jahrzehnte an Erfahrung in das vor fünf Jahren gegründete und
international schnell wachsende Unternehmen.

Der Erweiterung des Führungsteams ging vor kurzem der Launch der
neuen IDnow-Plattform voraus. Diese bietet Unternehmen für die
Online-Identifizierung sowohl videobasierte als auch voll
automatisierte Verfahren, mit denen sich die Identitäten von sieben
Milliarden potentieller Kunden weltweit gemäß den gesetzlichen Know
Your Customer (KYC)-Anforderungen verifizieren lassen. Die neuen
Führungskräfte bringen wertvolle Erfahrung für die internationale
Expansion ins IDnow-Team, dem bereits mehrere hundert Unternehmen aus
verschiedenen Ländern - darunter UBS, Commerzbank und Telefonica -
vertrauen.

"Die Tatsache, dass wir derart erfahrene Talente für das
Unternehmen gewonnen haben, zeugt gleichermaßen von den Chancen als
auch dem bisherigen Erfolg von IDnow", erklärt Rupert Spiegelberg,
CEO von IDnow. "Diese fantastischen Neuzugänge werden unsere


Fähigkeit, eine erstklassige Kundenerfahrung zu bieten, erheblich
verbessern, während wir uns zur Nummer eins im globalen Digital
Identity-Markt entwickeln."

Vikas Seth, CPO, verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung im
Produktmanagement und arbeitete für Unternehmen wie Honeywell, EMC
Data Storage Systems und AVG Technologies. Zuvor war er beim
Friedrichshafener Sicherheitssoftwareanbieter Avira drei Jahre lang
als Direktor für Produktmanagement und Engineering tätig. Vikas ist
unmittelbar verantwortlich für IDnow''s Produktstrategie und die
Umsetzung der Roadmap in den kommenden Monaten und Jahren. Zu seinem
Aufgabenbereich gehören Produktmarketing, User Experience Design
sowie strategische Fragen. Er berichtet direkt an den CEO. Die
Leitung des Produktmanagements sowie der Engineering and
Infrastructure-Teams in Deutschland und Vietnam verbleibt weiterhin
in den Händen von CTO und Mitbegründer Armin Bauer
(https://www.idnow.io/company/management/).

Oliver Obitayo, CSO, wechselt von Ernst & Young, wo er die Leitung
des Bereichs DACH Marketing, Sales Business Development und Digital
Transformation verantwortete, zu IDnow. Zuvor hatte Obitayo
zahlreiche Posten als CMO inne und erfüllte eine Reihe weiterer
leitender Funktionen in Marketing und Vertrieb bei Hewlett Packard,
Siemens, Unify und der Testo AG. Bei IDnow wird Obitayo sich darauf
konzentrieren, das Wachstum und die Expansion des Unternehmens über
Branchen und Regionen hinweg zu steuern. Seine Aufgabe wird darin
bestehen, das Potential an Anwendungsfällen, die sich aus der
zunehmenden Einführung neuer digitaler Kanäle zur Kundenbindung
seitens der Unternehmen ergeben, zu maximieren.

Melanie Jungbluth, Head of Legal, verfügt über fast 20 Jahre
Berufserfahrung und war zuletzt als Vice President of Legal Affairs
bei Gartner, einem führenden Analystenhaus der Branche, tätig. Bei
IDnow wird sich Jungbluth auf alle rechtlichen,
gesellschaftsrechtlichen und vertraglichen Angelegenheiten des
Unternehmens konzentrieren und entscheidend dazu beitragen, dass die
Plattform weiterhin die hohen Anforderungen streng von regulierten
Umgebungen an Sicherheit und Betrugserkennung erfüllt.

Neben diesen drei Führungskräften hat IDnow sein Team im
Unternehmenssitz in München auch in den Bereichen Development,
Operations, Channel und Sales massiv verstärkt.

Mehr zu IDnow unter www.idnow.io.



Pressekontakt:
Touchdown PR
Kerstin Sturm
Fon: +49-89-215522788
Cell: +49-176-63006802
E-Mail: ksturm(at)touchdownpr.com

Original-Content von: IDnow, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1668604

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: IDnow

Ansprechpartner:
Stadt: München
Telefon:

Keywords (optional):
computer, banken, computerkriminalitaet,

Dieser Artikel wurde bisher 34 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von IDnow RSS Feed

KraneShares listet KWEB China Internet UCITS ETF in Europa
Die Gesellschaft könnte von einer Integration der Klimawissenschaft in die Katastrophenrisikomodellierung profitieren: The Geneva Association
Checkout.com auf dem zweiten Platz der Deloitte UK Technology Fast 50
Deposit Solutions expandiert mit Open-Banking-Plattform in die USA
Drei Jahre erfolgreiche Einbruchschutzförderung: 200.000 Wohneinheiten in Deutschland gesichert





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de