Produktion von Holzbearbeitungsmaschinen seit 2008 deutlich niedriger, Umsatz leicht höher als im Maschinenbau – Quest Branchenreport

31.10.2018 - 09:24 | 1665788


Artikel von Quest TechnoMarketing e.K.

Die Produktion von Holzbearbeitungsmaschinen sinkt kontinuierlich seit 2012, während ihr Umsatz abwechselnd steigt und fällt.

Der Quest Branchenreport vergleicht Produktion und Umsatz Branche Holzbearbeitungsmaschinen mit denen dem Maschinenbau. Die Daten dazu stammen vom Statistischen Bundesamt, indiziert von Quest Research. Der Branchenreport indiziert Produktion und Umsatz für das Vorkrisenjahr 2008 gleich 100. So sind Entwicklung und Vergleich mit dem Maschinenbau bis zum Jahr 2017 auf einen Blick sichtbar.

Die Produktion von Holzbearbeitungsmaschinen liegt 2017 um 50% unter ihrem Vorkrisenniveau von 2008. Da auch die Produktion des Maschinenbaus unterhalb ihres Vorkrisenniveaus verharrt, liegt die Produktion von Holzbearbeitungsmaschinen um 47% unter der des Maschinenbaus. Vor allem der Produktionseinbruch von Spalt-, Hack- und Schälmaschinen (-71%) ist dafür verantwortlich. Aber auch die Produktion der anderen Produktsegmente der Branche wie Hobel-, Schleif- und Biegemaschinen sowie Pressen sinken zweistellig.

Der Umsatz von Holzbearbeitungsmaschinen kann 2017 erstmals das Vorkrisenniveau überschreiten und liegt mit einem Plus von 10% auf dem Entwicklungsniveau des Maschinenbaus mit plus 9%. Im Vergleich mit dem Maschinenbau wächst der Umsatz von Holzbearbeitungsmaschinen also um 1% stärker.

Der Quest Branchenreport ist in Deutsch und Englisch verfügbar unter https://www.quest-trendmagazin.de/maschinenbau/holzbearbeitungsmaschinen/produktion-und-umsatz-von-holzbearbeitungsmaschinen.html

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Quest Trend Magazin veröffentlicht Trends zur Automation aus Sicht der Anwender vor allem in Maschinenbau, Automobil- und N&G-Industrie. Die ökonomischen Hintergründe dieser Trends werden ebenfalls beleuchtet.

Die Trends zur Automation basieren auf Marktuntersuchungen von Quest TechnoMarketing, Bochum, London. Quest TechnoMarketing ist der Herausgeber vom Quest Trend Magazin. Die ökonomischen Hintergründe beleuchtet das 2012 gegründete Quest Research, eine Abteilung von Quest TechnoMarketing.

Über Quest TechnoMarketing:
Quest TechnoMarketing, Bochum, London, ist auf Marktuntersuchungen und Marketing für die Automatisierungstechnik seit mehr als 20 Jahren spezialisiert.


Leseranfragen:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Dibergstr. 64
44789 Bochum, Germany
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-technomarketing.de
Internet: https://www.quest-technomarketing.de

PresseKontakt / Agentur:
Thomas Quest
Quest Trend Magazin
Dibergstr. 64
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-trendmagazin.de
Internet: https://www.quest-trendmagazin.de

Anmerkungen:

1665788

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Quest TechnoMarketing e.K.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
quest-branchenreport, holzbearbeitungsmaschinen, produktion, umsatz, maschinenbau,

Dieser Artikel wurde bisher 104 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Quest TechnoMarketing e.K. RSS Feed

PIA Automation etabliert Messsystem piaDynamics für komplexe industrielle Messaufgaben
Wachstumstrends von Produktion und Umsatz der deutschen Autoindustrie bei 1,8% bzw. 3,3% pro Jahr – neuer Quest Konjunkturreport
Neue Linienlaser Module der 2. Generation vorgestellt
Wachstumstrends von Produktion und Umsatz im Maschinenbau im September 2018 bei 2,9% bzw. 3,1% p.a.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de