InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Ein „verrücktes“ Debüt und ein Klassiker im neuen Gewand – Neue Rezensionen auf literaturmarkt.info

ID: 166088

Literaturmarkt.info (www.literaturmarkt.info), der literarische Markt in Buchbesprechungen, bietet auch in dieser Woche wieder die ganze Vielfalt der Literatur in Form von Rezensionen interessanter neuer Bücher aus den unterschiedlichsten Rubriken. Der 1953 erschienene Roman „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury ist nun auch der jungen Generation zugänglich – als Graphic Novel, die wie ein Comic den Plot in Bildern darstellt. Außerdem sind diesmal das spannende Krimi-Debüt von „Tatort“-Drehbuchautor Peter Probst und unterhaltsame Bücher, die Frauenherzen erfreuen, dabei. Viel Vergnügen mit den neuen Büchern!


(IINews) - Die mehrfach mit dem National Magazine Award ausgezeichnete Journalistin Elizabeth Kelly bewegt sich mit „Die verrückten Flanagans“ erstmals in belletristischen Gefilden, wo sie von zerrütteten Familienverhältnissen erzählt und mit einem Einzelschicksal die Herzen ihrer Leser bewegt. In Ray Bradburys Science-Fiction-Roman „Fahrenheit 451“ hingegen ist es verboten, Bücher zu besitzen oder zu lesen, eine erschreckende Zukunftsvision für jede Leseratte. Ulrike Draesner versucht in ihrem Roman „Vorliebe“ zu beweisen, dass man sehr wohl zwei Menschen gleichzeitig lieben kann, auf Kosten anderer. Auch im Leben von Catherine Millet spielt die „Eifersucht“ eine große Rolle. Außerdem wurde Sarah Monks „Verliebt bis unters Dach“ rezensiert. Spannung pur verspricht Peter Probst in seinem Debütkrimi „Blinde Flecken. Schwarz ermittelt“, während im England des 12. Jahrhunderts Ariana Franklins Totenleserin Adelia in „Die Teufelshaube“ die Mörder das Fürchten lehrt.

In der Rubrik Erzählbände & Kurzprosa verspricht Philipp Kohlhöfer in „Grillsaison“ eine Reise durch humorvolle Anekdoten und Geschichten, stets auf der Suche nach dem Geheimnis der typisch deutschen Gemütlichkeit. Bei den Gedichtbänden hingegen kann man nicht genug bekommen von Heinz Erhardts literarischen Ergüssen in „Noch ’n Gedicht“.

Bei den Kinder- & Jugendbüchern geht es diese Woche überaus ekelerregend zu, denn in Philip Ardaghs „Geschichten aus Bad Dreckskaff – Herr Urxl und das Glitzerdings“ ist der Name der Stadt Programm.

Trotz dieser Fülle an Unterhaltung im belletristischen Bereich, finden unsere Leser auch bei den Sachbüchern sicherlich das ein oder andere Schmankerl. Jugendliche bekommen in Gerit Kopietz’ und Jörg Sommers Ratgeber „Füße vom Tisch“ kompetente Nachhilfe in Sachen gutes Benehmen.

Benjamin von Stuckrad-Barre hingegen war wieder mit Stift, Papier und Kamera in der Medienlandschaft unterwegs und präsentiert dem Leser in „Auch Deutsche unter den Opfern“ ein interessantes Sittengemälde unserer Zeit. Auch Hermann Wenning hat viel zu erzählen, nämlich von Sport, Drogen, Alkohol und dem Weg heraus aus dieser Hölle – in seiner Autobiographie „Lauf zurück ins Leben – Bericht einer Lebenskrise“.





Die Rubrik Hörbuch wartet mit Cecelia Aherns „Zeit deines Lebens“ mit großem Gefühlskino auf, wenn der abgebrühte Workaholic Lou Suffern sich zum liebevollen Familienvater wandelt und so die Herzen reihum im Sturm erobert.

Und wer nach solch einer Fülle immer noch nicht genug hat von guter Unterhaltung, der wirft – pünktlich zur Ruhr.2010 – in Horst Langs Bildband „Als der Pott noch kochte ... Das Ruhrgebiet in den 60er Jahren“ einen exklusiven Blick in die diesjährige Kulturhauptstadt.


Neben diesen Buchbesprechungen präsentiert literaturmarkt.info auch in dieser Woche im Magazinteil in gewohnter Art und Weise aktuelle Neuerscheinungen aus dem Bereich Belletristik sowie die wöchentlichen Bestsellerlisten von "Spiegel" und "Focus".

Weitere Infos zu diesem Fachartikel:

Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

literaturmarkt.info, eine Online-Zeitschrift der BRENTANO-GESELLSCHAFT, ist ein kostenfreier Informationsdienst für Buchhandel, Medien und Lesepublikum. Es werden jährlich bis zu 500 ausgewählte Titel aus allen Bereichen des deutschsprachigen Literaturmarktes in qualifizierten Besprechungen vorgestellt. literaturmarkt.info ist aus der 2001 etablierten Plattform ixlibris.de hervorgegangen. Heute bietet literaturmarkt.info neben den qualifizierten Informationen über das Literaturgeschehen eine Magazinrubrik und den literaturmarkt.info-Newsletter.



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

literaturmarkt.info ist eine Online-Zeitschrift der BRENTANO-GESELLSCHAFT
BRENTANO-GESELLSCHAFT FRANKFURT/M. MBH
Großer Hirschgraben 15
D-60311 Frankfurt a.M.
Tel.: 069-13377-177
Fax: 069-13377-175
E-Mail: pressekontakt(at)literaturmarkt.info
www.literaturmarkt.info



drucken  als PDF  an Freund senden  Alles Bio...logisch! NASA-Chef: Mars bleibt oberstes Ziel
Bereitgestellt von Benutzer: Brentano-Gesellschaft
Datum: 25.02.2010 - 15:39 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 166088
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Susann Fleischer
Stadt:

Frankfurt am Main


Telefon: 069-13377177

Kategorie:

Vermischtes


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 575 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Ein „verrücktes“ Debüt und ein Klassiker im neuen Gewand – Neue Rezensionen auf literaturmarkt.info"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. mbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. mbH



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.219
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 52


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.