goodnews

18.02.2010 - 09:49 | 163607


Artikel von gds AG

Sassenberg – 18. Februar 2010: TEKA-Portugal, ein Unternehmen der TEKA-Gruppe, gehört zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich der Küchen- und Sanitärtechnik. Das Produktportfolio umfasst die gesamte Küchenausstattung an Elektrogeräten bis hin zu Wasserhahn, Einbauspüle und Co. Alle Produkte der TEKA-Portugal sind Gebrauchsgüter und somit zum größten Teil für den Endverbraucher bestimmt. Höchster Qualitätsstandard, sowohl für die Produkte als auch für die produktbegleitenden Dokumente, ist für TEKA-Portugal selbstverständlich. Um diese Qualität zukünftig sicherzustellen und dabei gleichzeitig Inhalte und Prozesse zu optimieren, setzt TEKA auf docuglobe, die Redaktionsumgebung der gds AG aus dem westfälischen Sassenberg.

Maßgebliche Kriterien bei der Entscheidung für docuglobe waren die konsequente Mehrfachverwendbarkeit von Inhalten in mehreren Landessprachen. Gleichzeitig konnte docuglobe die Projektleiter von TEKA durch extrem geringe Betriebskosten bei höchster Flexibilität und minimalem Aufwand bei Layoutänderungen überzeugen. Die sehr kurze Einführungsphase garantiert eine schnelle Nutzung der effizienzsteigernden Funktionen und wirkt sich direkt positiv auf den ROI aus. TEKA beliefert Kunden in 115 Ländern auf fünf Kontinenten. Ein effektiver Umgang mit fremdsprachigen Dokumenten, Übersetzungsprozessen und fortlaufenden, sprachübergreifenden Überarbeitungen war eine weitere zentrale Anforderung der Entscheider, die docuglobe ganzheitlich erfüllt.

„Bisher haben wir unsere Dokumente komplett in Word erstellt und sind damit natürlich an Grenzen gestoßen, was Funktionalität und Effizienz betrifft. Daher hatten wir zeitweilig überlegt, auf ein Redaktionssystem mit klassischem XML-Editor umzusteigen“, so Michael Santulhão, verantwortlicher Projektleiter bei TEKA-Portugal. „Das Verlassen eines WYSIWYG-Editors beurteilten wir dabei für uns jedoch als Rückschritt. Mit docuglobe konnten wir beides optimal verbinden. Wir arbeiten weiterhin mit dem bekannten Editor Word und sichern gleichzeitig die volle Open-XML-Kompatibilität. Für uns ist das die praktikabelste und effizienteste Lösung.“

Nach nur zwei Schulungstagen im Werk in Ílhavo, Portugal, waren sieben Redakteure fit für den Umgang mit der Redaktionsumgebung und konnten mit der Erstellung der Dokumentationen in docuglobe beginnen.

Die Redaktionsumgebung docuglobe unterstützt aktiv die Prozessoptimierung bei der Erstellung und Pflege Technischer Dokumentation, senkt die Kosten durch Mehrfachverwendung von Inhalten und durch die Optimierung von Arbeitsabläufen. Im Ergebnis bringt dies eine maximale, nachhaltige Qualität der Dokumente bei sinkendem Erstellungsaufwand.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 50 bis 70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.
Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminare, jeweils mit dem Fokus auf aktuellen Entwicklungen in der Technischen Dokumentation.


Weitere Infos zum Artikel:
http://ww.gds.eu/de

Leseranfragen:

gds AG
Robert-Linnemann-Str. 17
D-48336 Sassenberg
Jascha Kolter
Telefon: +49 2583 301-1618
jascha.kolter(at)technotrans.de
http://www.gds.eu/de

PresseKontakt / Agentur:

PR-Agentur:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
nicole(at)goodnews.de
http://www.goodnews.de

Anmerkungen:

163607

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: gds AG

Ansprechpartner: good news! GmbH
Stadt: Sassenberg
Telefon: +49 2583 301-1618

Keywords (optional):
gds-ag, global-document-solutions, docuglobe, technische-dokumentation,

Dieser Artikel wurde bisher 115 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von gds AG RSS Feed

Absen baut Asiens größtes virtuelles 8K-Ultra-HD-Studio
Pinterest führt Creator-Codex und neue Moderationstools für positiven und sicheren Content ein
Weltweit kleinste selektive CO2 Sensoren
Die Top 8 der fiesesten Instagram-Abzocken
Digitalisierter Einkauf in der Verwaltung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de