1plushygiene liefert Atemschutzmasken

04.06.2018 - 11:13 | 1616862


Artikel von Endres GmbH & Co KG



In vielen Arbeitsbereichen geht es nicht allein um das angenehme, sondern auch weniger bedenkliche Arbeiten. Atemschutzmasken sollen nicht allein vor Staub, sondern auch vor giftigem Feinstaub schützen. Für die verschiedenen Gefahrenbereiche gibt es deswegen unterschiedliche Normen. Für Feinstaubmasken hat die EU in der FN 149 die Norm FFP 1 bis 3 fest gelegt. FFP1 Masken schützen vor Staub, aber nicht vor giftigem Feinstaub. FFP2 Masken bieten bereits eine Schutzwirkung von 95% und halten auch Rauch oder Sprühnebel ab. Mit FFP3 Masken könnten selbst radioaktive Stäube abgehalten werden. Vielfach werden diese Atemschutzmasken jedoch gewählt, da sie vor Viren, Pilzsporen und Bakterien schützen und auch krebserregende Feinstäube sehr gut abhalten.
Je staubiger es ist, um so schneller sitzen die Atemmasken zu. Es ist Feinstaub, der sich nicht einfach heraus klopfen lässt. Auch für das Waschen sind diese Atemmasken im Normalfall nicht ausgelegt. Wenn die Atmung schwieriger wird, kommt die alte Atemschutzmaske in den Müll und die nächste wird über gezogen. Diese FFP Atemschutzmasken können bei 1plushygiene immer wieder nach bestellt werden.
Je höher die Schutzklasse, um so höher die Preise. Es reicht selbst unabhängig zum Preis die Atemschutzmaske, die für den jeweiligen Arbeitsbereich empfohlen oder voraus gesetzt wird. Wenn Giftstäube nicht zu erwarten sind, werden FFP1 Atemschutzmasken genügen. Mit einem Klick auf https://www.1plushygiene.de/de/anwendungsgebiete1/persoenliche-schutzausruestung/atemschutzmasken.html kann jeder für sich entscheiden. In jedem Fall sollten Atemschutzmasken nicht allein wegen gesetzlicher Vorschriften, sondern vor allem zum Schutz der Gesundheit verwendet werden. Für ein paar gesparte Euro wertvolle Mitarbeiter zu verlieren wäre immerhin auch wirtschaftlich ein schlechtes Geschäft. Es geht aber auch um die Arbeitsleistung. Wenn die Angestellten wegen der Staubentwicklung ständig die Arbeit unterbrechen müssen, damit sich der Staub legen kann, dann geht das auf die Zeit. Atemmasken können sich auch deswegen direkt ab dem ersten Arbeitstag bezahlt machen.


Im Sortiment von 1plushygiene findet sich alles für die professionelle Gebäudereinigung. Arbeitsschutz darf nicht fehlen. Atemschutzmasken sind in dieser Rubrik nur eine Unterrubrik. Im „Arbeitsschutz“ finden sich verschiedene Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen, Schutzmäntel, Gehörschutz oder Baretthauben. Dieser Arbeitsschutz wird so gestaltet, dass er bei der Arbeit möglichst gar nicht stört. Auch bei diesem weiteren Arbeitsschutz gibt es verschiedene Qualitätsstufen oder Gefahrenklassen. Vielfach genügen günstige Varianten im normalen Alltag der Gebäudereinigung oder in Pflegeeinrichtungen bereits aus und erleichtern die Arbeit ungemein.
Der Arbeitsschutz mit den Atemschutzmasken ist nur ein kleiner Bereich von 1plushygiene. Hunderte Produkte werden Rubriken, Themenwelten oder nach Herstellern gruppiert, womit der Gebäudebereich für die unterschiedlichsten Bereiche schnell fündig wird. Ob Reinigungschemikalien, Reinigungshilfen oder das nötige Hygienepapier für die sanitären Anlagen – mit 1plushygiene kann die gesamte Markenqualität mit nur einer Bestellung sehr gebündelt erworben werden.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Endres GmbH & Co KG
Sandäcker 2
97076 Würzburg

vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin:
p.h.G. Endres Verwaltung GmbH, Amtsgericht Würzburg HRB 5692 (persönlich haftend),
diese vertreten durch ihre Geschäftsführer: Jürgen Endres

Amtgericht Würzburg, HRA 4444

Telefon :+49 931 27002-250
Fax: +49 931 27002-295
E-Mail: info(at)1plushygiene.de
https://www.1plushygiene.de/

Anmerkungen:

1616862

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Endres GmbH & Co KG

Ansprechpartner: Jürgen Endres
Stadt: 97076 Würzburg
Telefon: +49 931 27002-250

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 82 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Endres GmbH & Co KG RSS Feed

TÜV Rheinland eröffnet neue Ausbildungsstätte für Schweißer: Wachsende Nachfrage von Kölner Unternehmen
Adrian Eichhorn Holzwerkstätte erhält „Winner“-Auszeichnung beim German Innovation Award
Der beste Tischlernachwuchs aus ganz Österreich zeigt sein Können.
Starker Halt trotz minimaler Setztiefe





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de