Mit ROOTCLOUD „Dinge“ vernetzen - IIoT Pattform steigt in den europäischen Markt ein

18.04.2018 - 15:56 | 1601896


Artikel von TEMA Technologie Marketing AG

IROOTECH ist einer der führenden chinesischen Anbieter von Industrial Internet of Things (IIoT)-Plattformen. Das Unternehmen plant nun, mit seiner globalen IIoT-Plattform ROOTCLOUD den Eintritt in den europäischen Markt. Den Auftakt macht IROOTECH mit einer Präsentation auf der Hannover Messe 2018 (23.-27. April, Halle 8, Stand D33).

IROOTECH ist ein Spin-Off der Sany Group, einem der weltweit führenden Baumaschinenhersteller. Gegründet 2016, sind seit 2017 mehr als 400.000 Geräte aus 42 Industriezweigen an die IIoT-Plattform „ROOTCLOUD“ angeschlossen. In der Summe stehen diese für einen Wert von mehreren hundert Milliarden Euro.

„Die Plattform lässt sich mit einem Mega-Gehirn vergleichen, das in einer Art und Weise, wie es das menschliche Gehirn nicht kann, unzählige Maschinen vernetzt, alle Arten von Informationen sammelt und basierend auf den Daten optimierte Entscheidungen trifft“, sagt Daniel He, CEO von IROOTECH. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um für sie standardisierte und spezifische Lösungen anzubieten, die wirtschaftliche Entwicklung und Innovation ermöglichen.“

Die „ROOTCLOUD“-Kunden können ihre Maschinendaten einfacher und effizienter nutzen und damit Millionen Euro jährlich einsparen. Mit umfassendem Know-how in Big Data, Künstlicher Intelligenz, Blockchain und Virtual Reality bietet „ROOTCLOUD“ besonders sichere Produkte und Dienstleistungen. Putzmeister, ein bekannter deutscher Hersteller von Betonpumpen, ist der erste Kunde von IROOTECH in Europa. Die vielfältigen Funktionen des ROOTCLOUD-basierten Maschinencockpits ermöglichen es den Putzmeister-Kunden, mit ihrer Betonpumpenflotte bestmögliche Leistungen zu erzielen.

Der Erfolg des industriellen Internets hängt von dem Ökosystem ab, in dem die Partner zusammenarbeiten. Am 24. April wird IROOTECH auf der Hannover Messe Kooperationsverträge mit Amazon Web Services (AWS) für den Cloud-Service und mit Telenor Connexion für den Telekommunikations-Service unterzeichnen. „Mit einem lokalen, auf Kooperation basierenden Ökosystem wird IROOTECH seinen Kunden ausgezeichnete Serviceerfahrungen bieten können“, ist Luchuan Huang, CMO von IROOTECH, überzeugt.

Angesichts des globalen Trends zur Wiederbelebung der Produktion hat für viele Länder die Digitalisierung der Fertigungsindustrie oberste Priorität. Basierend auf den eigenen besten IIoT-Methoden und dem IIoT-Ökosystem, hat IROOTECH das Ziel, weltweit eine offene, gemeinsame, kooperative und für alle Beteiligten gewinnbringende IIoT-Plattform zu schaffen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

IROOTECH hat mit mehr als 10-jähriger Erfahrung im Bereich Internet of Things und industriellen Anwendungen weltweit bereits mehr als 400.000 hochwertige Geräte angebunden. Echtzeit-Datenerfassung, Asset Performance Management (APM), Produktlebenszyklus-Management, intelligente Services, Big-Data-Analyse, künstliche Intelligenz (KI) sind wichtige Vorteile, die IROOTECH seinen Kunden auf ROOTCLOUD bietet.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1601896

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: TEMA Technologie Marketing AG

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
irootech, sany, rootcloud, iiot, hannover-messe, cloud, internet-plattform, industrie-4-0, china,

Dieser Artikel wurde bisher 413 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von TEMA Technologie Marketing AG RSS Feed

ABB Control Technologies und Actemium unterzeichnen globales Kooperationsabkommen
Im Mai 2018 Wachstumstrend von Produktion und Umsatz des Maschinenbaus bei 3% pro Jahr
Die Wachstumstrends von Produktion und Umsatz der deutschen Autoindustrie in Zahlen – neuer Quest Report
Der dynamisch und differenziert wachsende Einsatz von Servoantrieben an den Maschinen bis 2020
Neue Version SCADA/HMI-Visualisierung „QuickHMI Eagle“





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de