CloudFest 2018: Supermicro beschleunigt mit ressourcenschonenden Datacenter-Lösungen das Tempo der IT-Innovation

13.03.2018 - 13:37 | 1590015


Artikel von Super Micro Computer, Inc.



(ots) - Super Micro Computer,
Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Weltmarktführer für Enterprise Computing-,
Speicher-, und Netzwerklösungen und Green Computing-Technologie, wird
seine SuperBlade, MicroBlade und 2U BigTwin Systeme beim CloudFest
2018 vom 13. - 15. März in der Europa-Park Arena an Stand #F09
präsentieren.

"Wir setzen unsere We Keep IT Green®-Mission aktiv in der Praxis
um, und Supermicro hat ressourcenschonende Systeme bereits in großer
Zahl in vielen Fortune-100-Rechenzentren implementiert", erklärt
Charles Liang, President und CEO von Supermicro. "Als Marktführer im
Bereich der Energieeffizienz von Serversystemen und Green Computing
ermöglichen wir nun weitere Einsparungen, indem wir die Lebensdauer
von Servergehäusen einschließlich Netzwerk, Speicher, Lüftern und
Netzteilen verlängern. Dies reduziert sowohl den Stromverbrauch
allgemein als auch den im Zuge der technischen Aktualisierungszyklen
anfallenden Elektronikschrott, spart Kosten und hilft, unsere Mutter
Erde für zukünftige Generationen zu erhalten".

Um die Wichtigkeit dieser ressourcenschonenden Neuerung
anschaulich zu verdeutlichen, wird Dr. Martin Galle von Supermicro am
Mittwoch, den 14. März um 16.10 Uhr im main.FORUM Dome die
Präsentation "Energy Saving to Resource Saving: The Next Steps of
Running Efficient Cloud Infrastructure" (Von energiesparend bis
ressourcenschonend: Die nächsten Schritte zum Betrieb einer
effizienten Cloud-Infrastruktur) vorstellen.

Supermicro führt seine hochdichten Rechenlösungen SuperBlade® und
MicroBlade(TM) vor, die entwickelt wurden, um eine
ressourcenschonende disaggregierte Architektur für den
Leistungsbedarf heutiger Rechenzentren bereitzustellen. Diese
gehäusebasierten Blade Serverlösungen sind für optimale Leistung,
Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit konzeptioniert, und ermöglichen


niedrigere Anschaffungskosten und geringere Gesamtbetriebskosten
(Total Cost of Ownership, TCO) bei gleichzeitig höherer Anlagerendite
(Return on Investment (ROI).

Das SuperBlade-Portfolio ist eine modulare, gehäusebasierte und in
sich geschlossene Lösung, die in einer Vielzahl von Formfaktoren wie
8U, 6U und 4U erhältlich ist. Die Blade Server stehen jeweils als
1-Socket (UP), 2-Socket (DP) und 4-Socket (4S) Version zur Verfügung.
Das 8U-Gehäuse unterstützt bis zu zwanzig DP bzw. zehn 4S Blades,
oder eine Kombination aus diesen beiden. Das 6U-Gehäuse bietet Platz
für entweder zehn oder vierzehn disaggregierte UP/DP Blade Server. 4U
unterstützt bis zu vierzehn DP Blade Server. Alle Blade Server sind
so konzipiert, dass sie die Leistungsmerkmale der neuesten Intel®
Xeon® Scalable-Prozessoren nutzen können, und sind vom Design her für
die Unterstützung von bis zu 205W TDP pro CPU optimiert. Der 8U
SuperBlade beinhaltet leistungsstarke, latenzarme und maximierte
Durchsatz-Switches mit 100G EDR InfiniBand oder 100G Intel®
Omni-Path, und 25/10G Ethernet-Switches. Das 6U-Gehäuse unterstützt
zwei 25G Ethernet-Switches. Die redundanten Chassis Management Module
(CMM) gewährleisten die Verwaltbarkeit der Gehäuse. Innovative
optionale Battery Backup Power (BBP)-Module verbessern
Zuverlässigkeit und Schutz der Daten, und machen teure UPS-Systeme
für die ununterbrochene Stromversorgung im Rechenzentrum überflüssig.
Mit optimierten Titanium-Klasse-Netzteilen und Kühlventilator-Modulen
unterstützt das System freie Luftkühlung, was hilft, die
Gesamtbetriebskosten für das Rechenzentrum zu senken.

Supermicro MicroBlades sind flexible, extremdichte 6U/3U
All-in-One Komplettsysteme mit 28/14 hot-swap-fähigen,
disaggregierten MicroBlade Serverknoten, die 28/14 neue Dualknoten
Xeon UP-Systeme mit Intel Prozessorfamilie E3-1200
v6/v5-Konfiguration bis zu 2 SSDs oder 1 HDD pro Knoten unterstützen.
Das 6U/3U MicroBlade-Gehäuse kann bis zu zwei Chassis Management
Module und bis zu zwei Switch-Module für die effiziente Übertragung
mit hoher Bandbreite aufnehmen. Es bietet Platz für bis zu acht
redundante (N+1 oder N+N) hocheffiziente 1600/2000W (95%/96%)
Netzteile mit Kühlventilatoren. Die innovative Architektur der neuen
Generation beinhaltet Server, Netzwerk, Storage und ein einheitliches
Remote Management für Cloud Computing, Video-Streaming, Content
Delivery, Social Networking, Desktop-Virtualisierung und Remote
Workstation-Anwendungen.

Das Supermicro BigTwin(TM) System
(http://www.supermicro.com/products/nfo/BigTwin.cfm) liefert die
höchste Leistungsfähigkeit und Effizienz aller 2U 4-Node-Designs. Das
System unterstützt die komplette Intel® Xeon®
Scalable-Prozessor-Reihe, nutzt sämtliche Speicherkanäle mit maximal
24 DIMMs pro Knoten voll aus und bietet Optionen für All-Flash NVMe-
oder hybride NVMe/SAS3-Laufwerkschächte. Je nach Konfiguration
verfügt jeder Knoten über duale Intel Xeon Scalable-Prozessoren (bis
zu 28 Kernen, 205W TDP pro CPU, 3 UPI), 24 DIMMs für bis zu 3TB an
DDR4-2666MHz Registered ECC Memory, bis zu 6 Hot-Swap NVMe- oder
SAS3-Laufwerke und bis zu drei PCI-E 3.0 Slots einschließlich Support
für ein flexibles SIOM-Modul, das 100/50/40/25/10G Netzwerkoptionen
und redundante Stromversorgung mit digitalen 2600W/2200W Netzteilen
der Titanium-Klasse (96%+) ermöglicht.

Supermicros 45/60/90-Bay Storage-Server besitzen das branchenweit
flexibelste und innovativste Design. Die Server packen mit ihrer
mehrstufigen Speicherlösung Hot, Warm und Cold Storage in ein
kompaktes 4U-Gehäuse. Supermicros 45-Bay Storage-Server
(SSG-6048R-E1CR45H/L) ist der einzige Server am Markt, der NVMe SSDs
(6 x U.2) für I/O-intensive Metadaten-Operationen, CPU mit der
höchsten Performance, den größten Speicher mit 24 DIMMs, M.2 SSDs,
Boot-Laufwerke mit Hochverfügbarkeit und eine große Bandbreite von
Netzwerkmöglichkeiten mit den Supermicro Super I/O Module (SIOM)
Steckkarten bieten kann.

Der 45-Bay Storage-Server hat mit seiner geringen Tiefe von 0,66
Meter (25,9 Zoll) genau die richtigen Dimensionen für
Rechenzentrumeinsätze und ist perfekt für räumlich begrenzte
Umgebungen geeignet. Zu den üblichen Software-Defined Storage (SDS)
Applikationen und Anwendungsfällen, für die sich die Supermicro
Top-Loading Speicherserver-Familie ideal eignet, gehören unter
anderem Red Hat Gluster, Ceph, Daten-Replikationstargets,
Daten-Backup, Archivierung und kalte Speicherung, Video-Streaming und
Überwachung.

Die Technologiepartner von Supermicro werden beim CloudFest 2018
ein breites Spektrum an Supermicro Standard-Rackmount-Plattformen
präsentieren, um eine Vielzahl von Workloads abzudecken. Zu den
Exponaten zählen dabei unter anderem der All-Flash-Ultra SuperServer
mit 24 Hot-Swap NVMe-Laufwerken und die AMD EPYC-Prozessorbasierten
Ultra, BigTwin, WIO und 4U Server.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook
(https://www.facebook.com/Supermicro) und Twitter
(http://twitter.com/Supermicro_SMCI), um mit aktuellen Nachrichten
und Neuvorstellungen stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI), der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den wichtigsten Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der "We Keep IT Green®"-Initiative engagiert sich
Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die
energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green
sind Handelsmarken und/oder eingetragene Handelsmarken von Super
Micro Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/653407/PR_Banner_CloudFest.jpg



Pressekontakt:
Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
michaelkalodrich(at)supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1590015

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Super Micro Computer, Inc.

Ansprechpartner:
Stadt: Supermicro stellt für Cloud-Rechenzentren optimierte Multi-Node-Lösungen BigTwin(TM) und SuperBlade
Telefon:

Keywords (optional):
computer, internet, telekommunikation,

Dieser Artikel wurde bisher 38 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Super Micro Computer, Inc. RSS Feed

Neu: Sport-Domain - die Adresse des Sports
Tablet-Reparatur-Studie 2018 von Wertgarantie: Samsungüberzeugt im Reparatur-Ranking mit den robustesten Tablets
Preiskracher-Neuheit bei mobilcom-debitel: Google Pixel 3 64 GB
Lernen macht Spaß
Young Women Leadership Program auf der Shortlist für den HR Excellence Award 2018





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de