Impulsgeber fürs Handwerk

12.03.2018 - 14:19 | 1589544


Artikel von Titel Themen Texte

Bei den 10. UPTODATE-Unternehmertagen trafen sich Ende Februar Inhaber erfolgreicher Handwerksbetriebe, Experten aus den Bereichen Management und Motivation sowie Wissenschaftler für einen intensiven Blick auf die das Handwerk bewegenden Fragen.

Bei den 10. UPTODATE-Unternehmertagen trafen sich Ende Februar Inhaber erfolgreicher Handwerksbetriebe, Experten aus den Bereichen Management und Motivation sowie Wissenschaftler für einen intensiven Blick auf die das Handwerk bewegenden Fragen.

Als 2009 erstmals 120 Handwerksunternehmer aus ganz Deutschland in einer alten Abtei im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zusammentrafen, waren die Rahmenbedingungen ganz andere: Schlagworte wie Kurzarbeit, Umsatzeinbrüche, Finanzkrise und Rettungspakete beherrschten die Medien. Die 10. UPTODATE-Unternehmertage hingegen fanden statt in Zeiten, in denen Wirtschaftsdaten in Superlativen kommuniziert werden. Die Konjunktur – nicht nur aber auch im Handwerk – boomt, wir haben Vollbeschäftigung. Das Themenspektrum der UPTODATE-Unternehmertage, die im Jubiläumsjahr im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr-Ahrweiler stattfanden, schlug gleich mehrere Brücken:
Thematisch, denn auch in diesem Jahr konnten die mehr als 200 Teilnehmer aus zeitlos- und brandaktuellen Themenangeboten wählen – von Fachvorträgen über Wissensworkshops, Ideenschmieden bis hin zu Themenangeboten zur ganz persönlichen Stärkung der Unternehmerenergie. Brücken schlugen die Unternehmertage auch zwischen Handwerk, Industrie und Wissenschaft. Deren Vertreter begleiteten die Veranstaltung wie schon seit mehreren Jahren und bereicherten sie einmal mehr mit disziplinübergreifenden Impulsen. Dieses breite Spektrum hebt die UPTODATE-Unternehmertage deutlich ab von klassischen Seminarprogrammen.
In seiner Eröffnungsrede fasst Initiator Rolf Steffen die Zielsetzung der Veranstaltung zusammen: „Wir müssen uns heute mit den gleichen Fragen beschäftigen wie Unternehmer vor 10, 20 oder 30 Jahren. Es sind übrigens auch dieselben Fragen, die sich unsere Nachfolger in 10, 20 oder 30 Jahren stellen werden. Es ist vor allem die Frage: Was müssen wir tun, ggf. lassen, um zu werden, was wir sein wollen: unabhängige, verantwortungsvolle, erfolgreiche Unternehmer.“ Kein geringes Ziel, dessen Erreichung eine klare Zielausrichtung, viel Energie, Mut sowie Lösungskompetenzen zu den immer umfangreicheren Aufgaben und Herausforderungen erfordert. Dabei wollen die immer am Jahresbeginn stattfindenden Unternehmertage unterstützen. Auch in diesem Jahr boten 30 namhafte Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Handwerk Know-how, Gedankenanstöße und Energie für den unternehmerischen Alltag. Diese fanden sich in Angeboten wie ‚Digitalgestütztes Lernen und Arbeiten‘, ‚Als 1a-Arbeitgeber Fachkräfte gewinnen‘, ‚Datenschutz‘, aber auch in Workshops und Vorträgen wie ‚Erfolg braucht Gesundheit‘, ‘Mehr Lust aufs Unternehmersein‘ oder dem Highlight von Knacki Deuser: ‚Anders denken, mutig handeln‘. Neben den vielseitigen Themen des Programms gab es auch diesmal reichlich Raum und Zeit für den angeregten Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.


Festlicher Höhepunkt des dreitägigen Programms war auch in diesem Jahr die Auszeichnung der ‚Profis im Handwerk‘ durch den TÜV Hessen. Dabei wurden Unternehmen ausgezeichnet, die das anspruchsvolle Qualifizierungsprogramm UPTODATE-Offensive© erfolgreich durchlaufen und hohe Leistungsstandards in allen Unternehmensbereichen unter Beweis gestellt haben. In festlicher Atmosphäre, begleitet vom Applaus der anwesenden Unternehmerkolleginnen und -kollegen wurden die ausgezeichneten Unternehmen in einem Kurzfilm vorgestellt und erhielten aus den Händen von Rudolf Gillessen vom TÜV Hessen das Zertifikat sowie die gläserne ‚Profi-Trophy‘. Erteilt wird die Qualitätsauszeichnung für zwei Jahre und so erhielten außerdem 30 Handwerksunternehmen die feierliche Bestätigung ihrer sogenannten Re-Zertifizierung. Diese Betriebe haben sich nach ihrer Erstzertifizierung den Herausforderungen gestellt, den Titel erneut zu erringen. Von dem dafür notwendigen Durchhaltevermögen berichtete praxisnah und unterhaltsam auch Sascha Klein als Special Guest des Abends, mehrfacher Europameister, Träger von fünf WM-Medaillen, einem Weltmeistertitel, einer Olympischen Silbermedaille.

Mit frischer Energie, neuen Impulsen und aktuellem Wissen ausgestattet verabschiedeten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag ins Wochenende – und den sich anschließenden Alltag als Handwerksunternehmer, die ihre Zukunft erfolgreich gestalten wollen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die UPTODATE-Unternehmertage sind der jährliche Unternehmerkongress der Akademie Zukunft Handwerk. Unter dem Dach der Akademie vereinen sich die UPTODATE-Offensive©, die Leistungsgemeinschaft der Profis im Handwerk, das Duale-Management-Studium für Bürokaufleute und Gesellen sowie ein breites Themenspektrum an Präsenz- und Online-Seminaren, Live-, Inhouse-, Telefon- und Vor-Ort-Trainings sowie Beratungen zu allen Herausforderungen eines modernen Handwerksunternehmens.

Das deutschlandweit einzigartige Schulungskonzept, das in Kooperation mit der Universität Bremen praktische Erfahrung mit wissenschaftlicher Forschung verbindet, spricht alle Mitarbeiter im Handwerksbetrieb an: vom Unternehmer über Geschäftsführer und Projektleiter bis hin zu Gesellen.

Die primäre Aufgabe der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK ist die Entwicklung tragfähiger Konzepte zur ganzheitlichen Optimierung aller Unternehmensprozesse, die einer positiven Weiterentwicklung, einem gesunden Wachstum sowie einer soliden Zukunft von Handwerksunternehmen dienen.


Leseranfragen:
Rolf Steffen
Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG
Schaufenberger Straße 61
52477 Alsdorf
Telefon: +49 (0) 2404 55 15 – 10
Telefax: +49 (0) 2404 55 15 – 11
akademie(at)zukunft-handwerk.de

PresseKontakt / Agentur:
Titel Themen Texte
Gabi Hauch
Pützdorfer Str. 14
52457 Aldenhoven
Telefon: +49 (0) 172 - 75 76 516
Telefax: +49 (0) 2464 58 77 – 90
hallo(at)titel-themen-texte.de
Anmerkungen:

1589544

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Titel Themen Texte

Ansprechpartner: Gabi Hauch
Stadt: Aldenhoven
Telefon: 0172 - 75 76 516

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 263 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Titel Themen Texte RSS Feed

Streamedup!: Fachwissen on Demand
Walraven baut technische Kompetenz für Projekte aus
Gerd Frank neuer General Manager bei WD-40®
Sanitär-Fachhandwerk zeichnet HANSA erneut als Sieger aus
Aufständerung von Rohrleitungen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de