So macht Ihr Unternehmen eine gute Figur - PARTsolutions hilft beim Verschlanken Ihrer Teilestammdaten

11.08.2017 - 10:33 | 1519666


Artikel von CADENAS GmbH

Unternehmen, die weniger Teile im Einsatz haben sind erfolgreicher

(PresseBox) - atenbanken. 45 % der Unternehmen aus der CADENAS-eigenen Umfrage sind sich bewusst, dass ihre Teilewelt nicht ausreichend konsolidiert ist. Das bedeutet, dass ein hoher Anteil an Dubletten oder ähnlichen Teilen in der Datenbank vorhanden sind. Das wiederum hat weitreichende Folgen für ein gesundes Unternehmen, wie z. B.:
Weiterer Wildwuchs von Teilen, da bereits vorhandene Komponenten nicht gefunden und erneut angelegt werden
Einkauf löst mehrere separate Bestellungen aus, anstatt diese zu bündeln und so niedrige Einkaufspreise zu erzielen
Ingenieur entwickelt neue Produkte mit veralteten Teilen, die sich am Ende nicht beschaffen lassen
Teilevielfalt verursacht hohe Kosten
Jedes zusätzlich angelegte Teil verursacht weitreichende Kosten über den gesamten Lebenszyklus, die weit über den reinen Aufwand der Datenanlage hinausgehen. Zahlreiche Unternehmen haben intern die Kosten für ein zusätzliches Bauteil bereits ermittelt und kamen auf Werte zwischen 100 ? und bis zu 4.000 ? pro Teil. Die Kosten hierbei variieren natürlich in Abhängigkeit der Branche.
Wie PARTsolutions Sie unterstützt
Von den meisten neu angelegten Teilen wäre erfahrungsgemäß nur ein Bruchteil wirklich notwendig gewesen. Bei tatsächlich notwendigen Neuanlagen gilt es darüber hinaus, für deren saubere Anlage zu sorgen.
Mit PARTsolutions finden Sie bereits vorhandene Teile und ersparen sich deren Neuanlage. Falls doch eine Komponente neuangelegt werden muss, können die Attribute automatisch aus PARTsolutions in SAP bzw. ins ERP System übernommen werden. Durch Semantikregeln wird die Qualität und Richtigkeit von neu angelegten Daten zusätzlich verbessert. Dubletten werden vermieden und die Teilekosten lassen sich deutlich senken.
PARTsolutions reduziert so zusätzlich den Anteil an administrativen Tätigkeiten deutlich, sodass Ingenieure mehr Zeit für kreative Produktentwicklung haben.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1519666

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: CADENAS GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: .08.2017 (PresseBox) - Von unnötigem Ballast muss man sich auf Dauer trennen ? das gilt auch für übe
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 36 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von CADENAS GmbH RSS Feed

Projektzeiten einfach erfassen mit projectfacts
Flop oder Top- CRM-Software im Marketing einsetzen
COMSOL Conference 2017 bietet ersten Einblick in neueste COMSOL Multiphysics® Softwareversion
23. IKAROS-Anwendertreffen erfüllt alle Erwartungen!
MW Oberfranken West eG nehmen neues Hochregallager offiziell in Betrieb





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de