QuickHMI gehört beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017 der „Initiative Mittelstand“ erneut zu den Besten

10.04.2017 - 10:48 | 1478428


Artikel von Indi.Systems GmbH



Auch die neue Version der Visualisierungssoftware QuickHMI mit dem Namen „Cheetah“ der Firma Indi.Systems GmbH hat die Fachjury der „Initiative Mittelstand“ überzeugt. Schon im Vorjahr hatte sich das Produkt mit der Vorgängerversion „Bonobo“ erfolgreich unter den Besten in der Kategorie „Systemmanagement“ platziert. Im diesjährigen Wettbewerb konnte sich nun die Version „Cheetah“ unter zahlreichen Einsendungen ebenfalls eine Platzierung unter den Besten in dieser Kategorie sichern.

Seit 14 Jahren wird der INNOVATIONSPREIS-IT den innovativsten IT-Lösungen und IT-Produkten verliehen. Bewertet werden von einer unabhängigen Fachjury, bestehend aus Professoren, Wissenschaftlern, Fachjournalisten und Branchenexperten, der Innovationsgehalt, der Nutzen und die Mittelstandseignung.

Ende des letzten Jahres präsentierte die Firma Indi.Systems GmbH die Weiterentwicklung ihrer erfolgreichen Visualisierungssoftware „QuickHMI Bonobo“ in der neuen Version „QuickHMI Cheetah“. Die Version 5 baut auf dem Erfolg der früheren Versionen auf und ist ein weiterer Fortschritt im Bereich SCADA/HMI-Software für kleine und mittelständische Unternehmen. Die bedeutendste Neuerung gegenüber den Vorgängerversionen: QuickHMI „Cheetah“ bietet dem Kunden volle HTML5-Unterstützung und ist lauffähig wahlweise im Browser, als Android-App oder Desktop-Applikation.

Seit der Markteinführung hat Indi.Systems sehr viele positive Reaktionen zu „QuickHMI Cheetah“ erfahren. Neben der vollen HTML5-Unterstützung und der Lauffähigkeit im Browser, als Android-App oder Desktop-Applikation, begeistert die Nutzer die Performance-Optimierung gegenüber der Vorgängerversion. Sie bewirkt eine erhebliche Geschwindigkeitssteigerung, besonders beim Start der Laufzeit. Durch das verbesserte Software-Handling und die ebenfalls optimierte Oberflächenergonomie bietet die neue Version ein Maximum an Effizienz und optimalen Bedienkomfort. Nutzer können in kurzer Zeit selbst komplexe Visualisierungsprojekte erstellen und sparen so wertvolle Entwicklungszeit. Die grafische Drag- und-Drop-Umgebung und die Möglichkeiten des Skriptens mit JavaScript wurden weiter ausgebaut. Neu ist auch die Möglichkeit, externe Datei- und Datenbankinhalte zu nutzen. Des Weiteren steht eine umfangreiche Treibersammlung für die Anbindung vieler Datenquellenarten zur Verfügung.



Wir sind sehr stolz, dass auch „QuickHMI Cheetah“ mit seinen Neuerungen die Jury überzeugt hat und sich unter den zahlreichen Bewerbungen erfolgreich platzieren konnte.“ sagt der Geschäftsführer Christoph Linder.

„Die stetige Weiterentwicklung unserer Softwareprodukte ist uns sehr wichtig, denn nur so können wir in den neuen Versionen von QuickHMI auch auf zukünftige Anforderungen unserer Nutzer eingehen und stets innovative Lösungen vorstellen.“, so Geschäftsführer Jörg Vermehren. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz zu „QuickHMI Cheetah“ und über die Auszeichnung durch die „Initiative Mittelstand“. Dies ist eine große Anerkennung unserer Arbeit.“

„QuickHMI Cheetah“ steht unter www.quickhmi.de in der aktuellen Version zum Download bereit.

Weitere Informationen zum INNOVATIONSPREIS-IT unter www.mittelstand.de

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Indi.Systems GmbH ist der Spezialist für Entwicklung, Support sowie Vertrieb von leistungsfähiger, praxisnaher und moderner Software für den industriellen Automatisierungsbereich. Das Unternehmen mit Sitz am Technologie- und Universitäts-Standort Bremen bietet jahrelange Erfahrung in der Entwicklung praxisorientierter Software. Darüber hinaus ist es spezialisiert auf die Bereitstellung kompletter Standard-Softwarelösungen, die die meisten Anforderungen im Bereich der industriellen Automatisierung erfüllen.

Die Produktpalette umfasst u.a. Programme zur Anlagensteuerung, Anlagenvisualisierung bis hin zu Kommunikationskomponenten zur Ansteuerung von Industrieanlagen.

Durch ständigen Kundenkontakt und Support der Anwender werden alle Produkte stetig weiterentwickelt und neue Lösungen für erweiterte Anforderungen und Ideen gefunden.

www.indi-systems.de


Leseranfragen:
Indi.Systems GmbH
Universitätsallee 23
28359 Bremen
Tel. 0421/98970330
Fax: 0421/98970339
eMail: info(at)indi-systems.de

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1478428

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Indi.Systems GmbH

Ansprechpartner: Frau Sonja Garbade
Stadt: Universitätsallee 23, 28359 Bremen
Telefon: 0421/98970330

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 323 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Indi.Systems GmbH RSS Feed

AXIOMTEKs kompaktes und robustes Industrial-IoT-Gateway
Neue versiondog App für mobiles Datenmanagement erleichtert Projektüberwachung automatisierter Industrieanlagen
SPEEDWAY REVOLUTION R120 RAIN RFID READER bei Meshed Systems
AXIOMTEKs Flexibles Embedded-System mit wartungsfreundlichem Gehäusedesign und flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten – eBOX700-891-FL
BIOS Update macht Kaby Lake Support möglich





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de