Der präzise Garant für Erfolg in Labor und Industrie

14.12.2009 - 12:12 | 145323


Artikel von inter-link

Das neue Konica Minolta Sensing Spektralphotometer CM-5 ist für die höchsten Qualitäts-Anforderungen in der Lebensmittel- der Chemie-, Pharma- und Kosmetik-Industrie entwickelt worden. Es ist ein sehr vielseitiges Spektralphotometer mit einem Top-Port, das sich durch seine außergewöhnliche Präzision und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Das kompakte und leichte Konica Minolta CM-5 ist ein einzigartiges Allround-Instrument für die komfortable Messung von Pulvern, Granulaten sowie für Pasten in Reflexion als auch zur Messung transparenter oder halbtransparenter Flüssigkeiten und Feststoffe in Transmission. Messdaten, wie sie in der Lebensmittel-, Ingredienz-, Getränke-, Pharma- und Kosmetik- Industrie sowie bei der Herstellung vieler chemischen Basisprodukte für das Qualitäts-Management unersetzlich für die Beurteilung von Proben sind. Dank seiner mehrsprachigen Benutzerführung, seinem großen Farbdisplay und seines ergonomischen Bedienfeldes ist das Konica Minolta CM-5 wahlweise als Einzelgerät als auch mit der optionalen QC-Software SpectraMagic NX nutzbar.

Das neue Konica Minolta Sensing Spektralphotometer CM-5 ist für die höchsten Qualitäts-Anforderungen in der Lebensmittel- der Chemie-, Pharma- und Kosmetik-Industrie entwickelt worden. Es ist ein sehr vielseitiges Spektralphotometer mit einem Top-Port, das sich durch seine außergewöhnliche Präzision und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Das kompakte und leichte Konica Minolta CM-5 ist ein einzigartiges Allround-Instrument für die komfortable Messung von Pulvern, Granulaten sowie für Pasten in Reflexion als auch zur Messung transparenter oder halbtransparenter Flüssigkeiten und Feststoffe in Transmission. Messdaten, wie sie in der Lebensmittel-, Ingredienz-, Getränke-, Pharma- und Kosmetik- Industrie sowie bei der Herstellung vieler chemischen Basisprodukte für das Qualitäts-Management unersetzlich für die Beurteilung von Proben sind. Dank seiner mehrsprachigen Benutzerführung, seinem großen Farbdisplay und seines ergonomischen Bedienfeldes ist das Konica Minolta CM-5 wahlweise als Einzelgerät als auch mit der optionalen QC-Software SpectraMagic NX nutzbar.

„Das Konica Minolta CM-5 deckt ein breites Spektrum unterschiedlichster Anwendungen in den Test- und Prüf-Laboren der Industrie und der Forschung ab. Es unterstützt darüber hinaus branchenspezifische Indizes wie Gardner, Iodine, Hazen (APHA) sowie die europäische wie US- amerikanischen Pharmakopöen und umfasst dabei selbstverständlich unterschiedlichste Farbräume“, erklärt Tim Quindeau, Marketing und Vertriebsleiter bei Konica Minolta Sensing. „Das CM-5 ist ein hochpräzises Allround- Instrument mit zukunftsweisenden Funktionen und Features“.

Funktionalität gewährleistet einfachen Workflow
Durch sein ansprechendes wie funktional-ergonomisches Design gewährleistet das innovat-ive Konica Minolta Spektralphotometer CM-5 mit einem Top-Port eine einfache Proben-Positionierung und –Messung von festen oder flüssigen Proben (u. a. auch Pasten, Granulate oder Pulver). Transmissions-Messungen transparenter Festkörper wie Folien oder Glasplatten und aller Arten von Flüssigkeiten sind leicht und bequem dank der flexibel gestalteten Transmissions-Kammer durchzuführen. Dafür muss nur die Geräteabdeckung zur Seite geschoben und die Probe platziert werden. Routine-Messungen im Labor und die Steuerung der Produktion lassen sich mit dem CM-5 zu einem intelligenten und einfachen Workflow verbinden. Das CM-5 ist so der Garant für ein präzises und effizientes Qualitäts-Management in Forschung und Industrie.



Nützliche Funktionen sichern Messqualität und Effizienz
Dank seiner automatischen Kalibrierung, der Möglichkeit individuelle Benutzereinstellungen auf einem USB-Stick zu speichern kombiniert mit der prozessbegleitenden bildschirm-gesteuerten Menüführung auf dem großen LCD-Farbbildschirm in sieben Sprachen machen das Konica Minolta CM-5 insbesondere für den Einsatz als Einzelplatzgerät geeignet. Über die USB-Schnittstelle und mittels der optionalen QC-Software SpectraMagic NX kann das Spektralphotometer mit einem PC verbunden werden. Außerdem erlaubt die serielle Schnittstelle (RS-232C) die Ausgabe der Mess-Daten auf einen externen Drucker.

Vielseitigkeit und Komfort

„Mit dem Konica Minolta CM-5 können wir bei der Herstellung von Basischemikalien wie auch in der Lebensmittel-, Ingredients-, Duftstoffe- und Aromen- Getränke-, Pharma-, Kosmetik- Industrie die extreme Proben-Vielfalt hochpräzise messen. Das umfasst unterschiedliche Materialien wie Feststoffe, Pulver, Granulate, Pasten und Flüssigkeiten sowie zusätzlich opake, transluzente und transparenten Substanzen. Und das bei einem sehr geringen Zeitaufwand bei der Probenvorbereitung“ beschreibt Quindeau die Vorteiles des Spektralphotometers von Konica Minolta. „Um schnelle Routine-Messungen im Labor oder eine ebenso schnelle Steuerung der Produktion zu gewährleisten.




Spektralphotometer CM-5 technische Spezifikation / Daten

Modell Spektralphotometer CM-5
Beleuchtungssystem Reflexion: di:8°, de:8° (diffuse Beleuchtung: 8° Beobachter) SCI (Glanzeinschluss)/SCE (Glanzausschluss) umschaltbar Entsprechend zu CIE Nr. 15, ISO 7724/1, ASTM E 1164, DIN 5033 Teil 7, und JIS Z 8722 (Condition c)Transmission: di:0°, de:0° (diffuse Beleuchtung: 0° Beobachter)
U-Kugel Ø152 mm
Sensor Silizium Photodiodenzelle (zweimal 40 Photodioden)
Wellenlängen-Bereich 360 nm bis 740 nm
Auflösung 10 nm
Halbwertsbandbreite Approx. 10 nm
Messbereich 0 bis 175 % (Reflexion oder Transmission);
Auflösung Display: 0.01%
LichtquelleXenon Blitzlampe
Messzeit 1 s (bis Daten angezeigt werden; Minimaler
Abstand zwischen Messungen: ca. 3 s
Mess- und Beleuchtungsfläche Reflexion: Variabel durch unterschiedliche Masken und Einstellungen LAV: Ø30 mm/Ø36 mm; MAV (optional): Ø8 mm/Ø11 mm; SAV (optional): Ø3 mm/Ø6 mm
Transmission: Ø 20 mm (optional Ø 5 mm)
Reproduzierbarkeit Spektral (Reflexion): innerhalb 0.10%; Farbmetrisch: DE*ab0.04
Messbedingungen: 30 Messungen in 10-Sekunden-Intervallen auf Weiss-Kalibrierstandard
Geräteübereinstimmung Innerhalb ΔE*ab 0.15 Mittelwert für 12 BCRA Series II Keramik Standards
Traansmissionsschacht Keine Längen- und Höhenbegrenzung der Proben, max. Tiefe : 60 mm
Probenhalter (optional) für Folien, Flüssigkeiten, PET
Bildschirm 5.7“ TFT color LCD (14,47 cm)
Bildschirm-Sprachen Englisch, Japanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch
Kalibrierung Automatischer Weiß-Abgleich (Reflexion) /100% Kalibration (Transmission)
(Optionaler Weiss-Standard bei Verwendung von Petri-Schalen)
Schnittstellen USB 1.1 (Verbindung zum PC; USB Memory Stift); RS-232C Standart (serielle Verbindung zum Drucker)
Beobachter 2° oder 10° Beobachter
Normlichtarten A, C, D50, D65, F2, F6, F7, F8, F10, F11, F12, ID50, ID65 (simultane Auswertung von 2 Lichtarten)
Anzeigeformen Farbmetrische Absolut- und Differenzwerte, farbmetrische Bewertung in Worten (mit LCH Graphik), L*a*b* Grafik, Spektrale Grafik
FarbsystemeXYZ, Yxy, L*a*b*, L*C*h, Hunter Lab, Munsell, DE 94, CMC(l:c), DE*2000,
Indizes
Reflektion: MI; WI (ASTM E 313-73, ASTM E 313-96); YI (ASTM E 313-73, ASTM E 313-96, ASTM D 1925); ISO Helligkeit Brightness, B (ASTM E 313-73)
Transmission: Gardner, Iodine Hazen (APHA), European Pharmacopoeia und US Pharmacopoeia
Anwender Indizes Anwenderkalibrierung und Benutzereinstellungen
Farbabstandformel ΔE*ab (CIE 1976), ΔE*94 (CIE 1994), ΔE00 (CIE 2000), ΔE (Hunter), CMC (l: c)
Pass/Fail Bewertung Toleranzen können als Farbdifferenzwerte (ausgenommen Munsell) , Farbabstand oder Index-Differenzwerte (ausgenommen 8° Glanzwert) vorgegeben werden
Datenspeicher Interner Datenspeicher: Bezugsdaten: 1000 Datensätze, Probendaten: 4000 Datensätze
USB Memory Stick Extern: USB Memory Stick (Messeinstellungen und Messdaten von Bezügen und Proben können spektral oder im Farbsystem gespeichert werden)
Stromversorgung AC 100 bis 240 V, 50/60 Hz (mit separatem AC adapter)
Größe 385 (B) × 192 (H) × 261 (D) mm
bei geöffneten Transmissionsschacht:475 (B) × 192 (H) × 261 (D) mm
Gewicht 7 kg
Betriebsbedingungen 13 bis 33°C, relative Luftfeuchtigkeit von 80 % oder weniger (bei 35°C), nicht kondensierend
Lagerbedingungen 0 bis 40°C, relative Luftfeuchtigkeit von 80 % oder weniger (bei 35°C), nicht kondensierend

● Änderungen der hier angegebenen technischen Daten und Zeichnungen vorbehalten
● Firmennamen und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Konica Minolta Sensing entwickelt präzise Sensor-Technologie und Anwendungen, die auf die Kundenbedürfnissen zugeschnitten sind. Das Unternehmensziel von Konica Minolta Sensing ist es, die modernste Technologie für seine Kunden zu liefern, und somit wesentlich zu dessen Erfolg beizutragen.


Weitere Infos zum Artikel:
http://http://www.konicaminolta.eu/de/messinstrumente.html

Leseranfragen:
Konica Minolta Sensing Europe B.V.
Zweigniederlassung Deutschland
Tim Quindeau
Werner-Eckert-Str.2
D-81829 München
Telefon: 089 – 4357156-0
Telefax: 089 – 4357156-99
info.germany(at)seu.konicaminolta.eu
PresseKontakt / Agentur:
Alexander von Merzljak
inter-link
Public Relations und Marketing Beratung
Maubergerstraße 1
82069 Hohenschäftlarn bei München
Tel 08178 90 94 92
Fax 08178 90 94 91
Mob 0151 22 84 15 58
amerztljak(at)inter-link.de
Anmerkungen:
Belegexemplar erwünscht

145323

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: inter-link

Ansprechpartner: Alexander von Merzljak
Stadt: Hohenschäftlarn
Telefon: 08178 909492

Keywords (optional):
konica-minolta-sensing, spektralphotometer, cm-5, chemische-industrie, hersteller-von-basischemikalien, pharmazie-und-medizin, kuunsstoff-industrie, lebensmittel-technologie, farben-und-lack-industrie, kosmetik-industrie, ingredients-industrie, ingredien,

Dieser Artikel wurde bisher 317 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von inter-link RSS Feed

Roofing Market | Strategies, Industry, Growth Analysis, Future Scope, key Drivers
Traffic Barrier Systems Market : Planning, Innovation to See Modest Growth
Dritte Auslandstochter in Mexiko
Global Carbon Nano Materials Industry Trends and Forecast Report 2017
Global Gelatin Market 2017-2021 Forecasted to Grow at a CAGR of 6.38%





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de