Mit Energiemanagement Kosten senken und Steuern sparen

08.02.2015 - 18:26 | 1170288


Artikel von ECA-Software & Engineering GmbH

Erhöhung der Energieeffizienz und Kosteneinsparung stehen bei energieintensiven Unternehmen für das neue Jahr weit vorn auf der Agenda. Vom 27.-29.1.2015 findet in Leipzig die Energiefachmesse enertec statt, an der sich die ECA-Software & Engineering GmbH aus Chemnitz bereits zum dritten Mal beteiligt. Sie präsentiert ein innovatives Leistungspaket aus Beratung, Messtechnik und Software für das Energiemanagement.

Erhöhung der Energieeffizienz und Reduzierung der Steuerlast erfordern von den Unternehmen ein systematisches und nachvollziehbares Vorgehen. Ab 2015 gilt nach §4 der Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) das sogenannte Regelverfahren, nach dem Großunternehmen ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder EMAS nachweisen müssen, um in den Genuss von Steuererleichterungen zu kommen. KMU haben darüber hinaus die Möglichkeit, entweder ein Testat nach DIN EN 16247-1 (Anlage 1 SpaEfV) oder ein Testat „Alternatives System“ (Anlage 2 SpaEfV) nachzuweisen.
Energiemanagementbeauftragte suchen für die zuweilen sehr komplexen Abläufe im Energiebereich nach passender methodischer, messtechnischer und softwarebasierter Unterstützung. Die Erfahrungen aus bereits realisierten Energiemanagementprojekten zeigen, dass nicht nur eine Aufnahme von Messwerten sondern ein ganzheitlicher Ansatz zielführend ist. Dieser besteht aus der Analyse der spezifischen energetischen Situation im Unternehmen, Bewertung, Ableitung von Maßnahmen und messtechnischer Überwachung wesentlicher Energieeinsätze und Verbraucher als kontinuierlichem Prozess. Bei einem Energiemanagementsystem spielen außerdem wichtige Managementaktivitäten eine Rolle, die von anderen Managementsystemen wie Qualitätsmanagement und Umweltmanagement bekannt sind wie beispielsweise Ressourcenbereitstellung, Motivierung der Mitarbeiter, Schulung, interne Audits und regelmäßige Managementreviews. Hier kann eine Integration in bereits vorhandene Managementsysteme sinnvoll sein.
Das Leistungspaket der ECA-Software & Engineering GmbH unterstützt auf Basis langjähriger Kompetenzen im Beratungsbereich und bei der technischen Umsetzung von Software- und Automatisierungslösungen diesen ganzheitlichen Ansatz. Die organisatorische Ausgestaltung des Energiemanagementsystems wird mit der technischen Realisierung verbunden. Die Ergebnisse werden in der eigenen Software ECA-EnergieMonitoring zusammengeführt und können auf spezielle Anforderungen des Kundenunternehmens passgenau zugeschnitten werden. Bei Erfüllung entsprechender Voraussetzungen bestehen Fördermöglichkeiten. ECA-Software & Engineering GmbH ist als Energieeffizienzdienstleister beim BAFA gelistet.


Weitere Informationen: info(at)eca-software.de; enertec Leipzig: Halle 2, Stand G23
Die ECA-Software & Engineering GmbH wurde 2007 gegründet und hat sich auf Energieeffizienz/Smart Metering spezialisiert. Besonderes Augenmerk liegt auf einem systematischen Herangehen an das Thema Energieeffizienz mittels Energiemanagement für Unternehmen und Dienstleister. Dazu wurde das Programmsystem ECA-EnergieMonitoring entwickelt, das neben den technischen Aspekten, wie Messdatenverwaltung, -visualisierung und –auswertung, auch die erforderlichen Managementaufgaben unterstützt.
Das Leistungsspektrum umfasst:
•Beratung zum Aufbau eines zertifizierungsfähigen Managementsystems nach ISO 50001
•Energieaudits nach DIN EN 16247
•Erstellung und Umsetzung von Messkonzepten
•Anpassbare Software
•Automatisierungslösungen zur Energieeffizienz

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Seit 2005 beschäftigt sich ECA-Software mit Smart Metering, d.h. Fernauslesung von Verbrauchsdaten, deren Speicherung, Visualisierung und Auswertung. Dafür wurde die Plattform Dover/ECA entwickelt und wird seitdem erfolgreich betrieben. Als weitere Entwicklung für den Einsatz in der Wohnungswirtschaft schloss sich das ECA-WohnungsTerminal an. Für den branchenübergreifenden Einsatz kamen schließlich die Lösungen ECA-EnergieMonitoring und ECA-HeizungsMonitoring hinzu.
2007 wurde das Unternehmen in eine GmbH überführt. Alleiniger Geschäftsführer ist Herr Dr. Uwe Domschke.
Sitz der Gesellschaft ist Chemnitz in Sachsen (Deutschland).


Leseranfragen:
ECA-Software & Engineering GmbH
Wildparkstraße 7
D-09247 Chemnitz

Tel.: +49 (0) 3722 503841
Fax: +49 (0) 3722 503842
Mail: info(at)eca-software.de


PresseKontakt / Agentur:
ECA-Software & Engineering GmbH
Dr. Marina Domschke
Wildparkstraße 7
D-09247 Chemnitz

Tel.: +49 (0) 3722 503841
Fax: +49 (0) 3722 503842
Mail: marina.domschke(at)eca-software.de
mobil: 0177/6115558
Web: www.eca-software.de

Anmerkungen:

1170288

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ECA-Software & Engineering GmbH

Ansprechpartner: Dr. Marina Domschke
Stadt: Chemnitz
Telefon: 03722 503841

Keywords (optional):
energiemanagement, iso-50001, en-16247, energiemonitoring, verbrauchsdaten,

Dieser Artikel wurde bisher 172 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ECA-Software & Engineering GmbH RSS Feed

Schrottabholung Essen - Fahrende Schrotthändler aus Essen nehmen alles mit
Wirklich mit Solarstrom heizen / Hauskraftwerk und Wärmepumpe: Alles Auslegungssache (FOTO)
SH Netz: Erweiterung des Umspannwerkes Höhndorf im Kreis Plön kurz vor dem Abschluss
Netzwerk „IntelliZell“ revolutioniert Energienetz
EnBW setzt bei 2,62 MWp-Solarpark in Kenzingen auf robuste und leistungsstarke Delta- Wechselrichter





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de