[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Finanzen / Banken und Versicherungen




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

„Zusatzbeiträge der Krankenkassen sind der falsche Weg“

Die DAK macht es vor, die Konkurrenz zieht voraussichtlich nach: Laut Einschätzung des Spitzenverbandes der Krankenkassen (GKV) müssen sich alle gesetzlich Krankenversicherten in diesem Jahr auf monatliche Zusatzbeiträge einstellen. So soll das Finanzloch von rund 4 Mrd. Euro im Gesundheitsfonds gestopft werden. Für Ökonom Prof. Dr. Bernd Hof ist dieses Modell der falsche Weg. „Von der Möglichkeit dieses Zusatzbeitrags versprachen sich die Reformer der großen Koalition mehr Wettbewerb zwischen den Kassen und daraus abgeleitet eine Kostensenkung. Erheben im Laufe des Jahres jedoch nahezu alle ...

02.02.2010

Daten von Steuersündern stehen zum Verkauf an.

Der Hebeleffekt würde gewaltig sein, spricht man doch von einem hinterzogenen Steueraufkommen von 100 Millionen Euro. Eine riesige Summe, die in Zeiten leerer Kassen sicherlich willkommen wäre. Hier stellen sich doch eigentlich zwei Fragen: Erstens: Darf die Bundesregierung, als letztendlich oberste Hütering des Datenschutzes, sich einem solchen Deal hingeben? Datenschützer sind sich darin noch uneinig. Dieser Punkt sollte sich aber nach gültiger Gesetzeslage schnell abklären lassen. Zweitens, und dies ist vielleicht die wichtigste Frage: Wirft diese Steuerhinterziehung im großen Stil - kein ...

01.02.2010

Forward-Rate-Agreement (FRA) - was ist das?

Was ist ein FRA? Ein Forward Rate Agreement (FRA) ist eine Vereinbarung zweier Vertragsparteien, in der der Zinssatz für einen zukünftigen Zeitraum und für einen vereinbarten Nominalbetrag fixiert wird. Beim FRA wird keine Abmachung über den Austausch von Kapital getroffen. FRAs werden in den gängigen Laufzeiten zumeist beidseitig quotiert, d.h., es wird eine Geldseite (Kauf eines FRA) und eine Briefseite (Verkauf eines FRA) genannt. Bei der Quotierung eines FRA werden neben dem Zinssatz auch zwei Zahlen zur Bestimmung der Zeiträume angegeben (z.B. 3 x 9, sprich: 3 gegen 9 Monate FRA). Die ers ...

30.01.2010

Was ist ein Cap?

Ein Cap ist eine vertragliche Vereinbarung einer Zinsobergrenze bezogen auf einen zugrundeliegenden nominellen Kapitalbetrag. Übersteigt dabei der Referenzzinssatz (z.B. EURIBOR oder LIBOR) die vertraglich festgelegte Zinsobergrenze (Strike-Preis), so zahlt der Verkäufer (Stillhalter) dem Käufer des Cap die Differenz zwischen Zinsobergrenze und Referenzzinssatz. Die Abrechnung erfolgt wie beim FRA. Caps stellen somit für den Käufer eine Versicherung gegen steigende Zinsen dar, bieten aber auch gleichzeitig die Möglichkeit, von einem niedrigeren oder fallenden Marktzinsniveau am kurzen Ende der ...

30.01.2010

Bon-Kredit schufafrei - Testsieger Januar 2010!

Wie in den Vormonaten wurde Bon-Kredit wiederum bester schufafreier Kredit im KMU-INNOVATION Kredit-Ranking des Monats Januar 2010! (siehe: Rangliste der besten Online-Kredite ohne Schufa im letzten Monat: http://www.kmuinnovation.com/beste-kredite-schufafrei.htm ) Die Vorteile eines Online-Kredites von BON-KREDIT: - Kredit ohne Schufa und Sofortkredit ab 4.9% - Kredithöhe ab 500 Euro bis 100.000 Euro - Kredite auch für Selbständige - Schnelle und unkomplizierte Hilfe - Kreditanfrage 100% kostenlos und unverbindlich - Auszahlung in kürzester Zeit - Sofortkredit in 24 Stunden möglich - Kredi ...

30.01.2010

kautionsfrei.de startet neue Kooperation mit Immowelt AG

Düsseldorf, 29. Januar 2010 – Eine neue, schöne Wohnung, aber kein Geld für Möbel, denn das Ersparte muss meist für die hohe Mietkaution herhalten – Kautionsfrei.de bietet ab sofort dank der neuen Kooperation mit Immowelt.de über 1,7 Mio. Usern pro Monat die Lösung. Mit Hilfe einer leicht erreichbaren Microsite auf Immowelt.de kann der User statt Barkaution oder verpfändetem Sparbuch eine Bürgschaftsurkunde der R+V Versicherung als Sicherheit beantragen. Der Mieter zahlt dafür eine Prämie von nur 5,25% der Kautionssumme und hat damit eine deutlich höhere finanzielle Flexibilität in der kosteni ...

29.01.2010

Bei Tier-Operationen keinen Cent dazubezahlen - Mit der OP-Kosten-Versicherung der AGILA schützen

Vierbeiner gelten als treue Begleiter im Leben eines jeden Besitzers – meist über viele Jahre hinweg. In dieser Zeit müssen Halter mit allem rechnen, denn gerade ein unvorhersehbarer Unfall oder eine Krankheit kann schnell hohe Kosten verursachen. Manchmal erweist sich eine Operation als letzte Möglichkeit, um die Gesundheit des tierischen Freundes wiederherzustellen und ihm weiterhin ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen. In diesen Fällen übernimmt die sogenannte „OP-Kosten-Versicherung“ der AGILA Haustierversicherung AG für alle Hunde und Katzen sämtliche Kosten für chirurgische Eingriffe u ...

29.01.2010

Comeback der Investmentfonds

Die weltweite Finanzkrise hinterließ Spuren. Der deutsche Leitindex DAX fiel am 9. März 2009 auf einen Tiefstand von 3588,89 Punkten. Beflügelt durch eine expansive Geldpolitik, milliardenschwere Konjunkturprogramme und die Antizipation positiver Wirtschaftsdaten gelang dem deutschen Leitindex bis dato jedoch ein sagenhaftes Comeback. In nur 10 Monaten erzielte der DAX einen Anstieg auf 6000 Punkte bis Anfang Januar. Entsprechende Kursgewinne konnten dabei gerade auch Investmentfonds verzeichnen, hier insbesondere diejenigen mit einer entsprechenden Gewichtung an Aktien. Im Gleichschritt mit ...

29.01.2010

Schufafreie Kredite im Vergleich - Rangliste Januar 2010

KMU-INNOVATION veröffentlicht jeden Monat eine Rangliste für Schufafreie Kredite. Wichtig! Schufafreie Kredite sind nicht weniger seriös als Kredit mit Schufa-Auskunft, denn auch hier wird die Bonität des Kreditnehmers geprüft! Eigentlich klar, denn auch bei Krediten ohne Schufa will der Kreditgeber das Geld zürückhaben. Kreditsuchende erhalten mit der Publikation von Monats-Ranglisten aktuelle Informationen über günstige Online-Kreditanbieter und können auch gleich einen Online-Kreditantrag schalten. Die Rangliste "Beste Kredite ohne Schufa" wird von ausschliesslichen Online-Ba ...

28.01.2010

Wenn die Volksbank Mönchengladbach zweimal klingelt

Irgendwo in Wickrath. Es war ein kalter Wintertag. Er kam im Morgengrauen. Quasi. Es war gerade mal neun Uhr, als er entschlossen den Klingelknopf drückte. Das Ehepaar sah sich überrascht an. Was wollte dieser Mann von der Bank so früh? Und ausgerechnet von ihnen? Warum hielt er eine Flasche Sekt in der Hand? Ganz einfach, schmunzelt Norbert Spieker, Repräsentant der Volksbank Mönchengladbach: „Ich hatte nicht nur diese Flasche in der Hand, sondern auch einen Scheck.“ Der erfahrene Banker wartete, bis auch die Frau aus dem Schlafzimmer gekommen war und zückte dann – einen Scheck über 100.000 ...

28.01.2010

smava startet Finance Blog of the Year-Wettbewerb

Berlin, 28.01.2010 – Die Online-Kreditbörse www.smava.de hat zum zweiten Mal den Finance Blog of the Year-Wettbewerb gestartet. Vorschläge für den besten Finanzblog des Jahres können ab sofort bis zum 15.02.2010 bei smava eingereicht werden. Dazu wird der favorisierte Blog in einem Kommentar zu diesem Artikel http://www.smava-blog.de/2010/01/25/finance-blog-of-the-year-2010/ gepostet. Nach Ende der Einreichungsfrist wählt ein Jury-Team die 15 besten Vorschläge aus. Neben Thomas Clark (Mitgründer der Financial Times Deutschland) besteht die Experten-Jury aus Thorsten Hahn (Gründer von banking- ...

28.01.2010

Erfolgsautor Michael Ablinger publiziert neue Sparideen

Michael N. Ablinger zeigt dem Verbraucher in seinem neuen Ratgeber „111 Sparideen“ Wege auf, um mit einfachen Mitteln jährlich bis zu 2.000 Euro einzusparen. Im Fokus steht dabei nicht etwa durch viele Einschränkungen Ausgaben zu minimieren. Vielmehr skizziert Ablinger Sparmöglichkeiten, mit denen sich ohne Verzicht rasch größere Summen einsparen lassen, zum Beispiel in den Bereichen Versicherungen, Telekommunikation, Shopping, Auto und Wohnen. „Mir kam es bei der Konzeption dieses Ratgebers vor allem darauf an jedem Verbraucher –ob arbeitslos, Student, Rentner, Hausfrau oder Angestellter- kon ...

28.01.2010

Größere Vermögen steueroptimiert verwalten und gezielt übertragen

Ilka Faupel, Certified Financial Planner® und freie Wirtschaftsberaterin in München, zeigt nicht nur ihren eigenen Mandanten wie es funktioniert, sondern unterstützt auch Kollegen, Rechtsanwälte, Steuerberater und Family Offices dabei, ihrer Klientel die Vorteile einzuräumen. Über eine speziell dafür konzipierte Versicherungslösung genießen die Vermögensinhaber eine optimale Verwaltung ihres Vermögens bei gleichzeitiger Steuerfreiheit während der gesamten Vertragslaufzeit. Dadurch vermeiden sie Abgeltungssteuer und profitieren von dem Zinseszinseffekt. Bei Auszahlung gilt unter bestimmten Vora ...

28.01.2010

Spar-Formel: Drei Jahre, drei Prozent Zinsen. Geldanlagen im Finanztest

Sparer sind vorsichtig geworden. Hohe Zinsen und jederzeit Zugriff auf das Ersparte: Diese Kombination ist in den letzten Jahren selten geworden und sollte die Alarmglocken schellen lassen. Das Finanzportal www.boersennews.de gibt Empfehlungen für flexible und gleichsam sichere Geldanlagen. Viel mehr als drei Prozent Zinsen sind für sichere Anlagen derzeit nicht realistisch. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einer aktuellen Untersuchung von 86 Kreditinstituten. Gerade beim jederzeit verfügbaren Tagesgeld (http://www.boersennews.de/markt/tagesgeld) müssen Kunden Abstriche mac ...

27.01.2010

Jetzt Private Equity nachhaltig nutzen!

„Der Private Equity Markt hat den Tiefpunkt überwunden.“ So lautet das Ergebnis einer aktuellen Marktstudie von Ernst & Young. Aber auch andere Marktforschungen belegen diesen Trend. Der Bundesverband deutscher Kapitalanlagegesellschaften betont sogar, dass die Beteiligungsbranche die Triebfeder der grünen Technologien ist. Aber wie können Anleger jetzt von diesem Trend profitieren? Dr. Bernd Kreuter von der Feri Institutional Advisors GmbH gibt hierzu ein klares Statement ab: „Wichtig ist, Private Equity nicht nur als kurzfristigen Trend zu verstehen, sondern die Assets durch die Höhen ...

27.01.2010

Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung – so können Sie sich dagegen wehren!

Das, was die Vertreter von acht Krankenkassen vor einigen Tagen auf einer gemeinsamen Pressekonferenz von sich gaben, nämlich die Erhebung eines Zusatzbeitrags ohne Einkommensprüfung von 8 EURO pro Monat (natürlich nur von den Versicherten, nicht von den Arbeitgebern), zur gesetzlichen Krankenversicherung, war so schon abzusehen. Noch unter der großen Koalition war beschlossen worden, dass die Krankenkassen, falls die Beiträge aus dem Gesundheitsfonds nicht ausreichen, einen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern erheben dürfen. Dieser Betrag war allerdings von vornherein begrenzt auf – jetzt ra ...

27.01.2010

Studie: Viele Deutsche schätzen Preisentwicklung bei Immobilien falsch ein

„Tatsächlich sind die Immobilienpreise in Deutschland jedoch seit Jahren weitgehend stabil – sie liegen etwa auf dem Niveau der üblichen Inflationsraten“, sagt Kai Oppel von HypothekenDiscount. Lediglich in weniger attraktiven Lagen haben Häuser an Wert verloren, so etwa in einigen ländlichen Gegenden Ostdeutschlands, Mittelhessens oder des Saarlandes. Überdurchschnittlich gestiegen ist der Wert von Immobilien in Ballungsräumen wie München, Frankfurt oder Düsseldorf und in Städten mit über 15-prozentigem Studentenanteil an der Gesamtbevölkerung. „Die Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt is ...

27.01.2010

Life-Coaching-Finance als Unternehmensberater für Finanzdienstleister

26.01.2010 Boxberg/Baden. Die Life-Coaching-Unternehmensgruppe hat bereits am 11.11.2009 um ein weiteres Unternehmen die Geschäftstätigkeit ausgeweitet. Laut ersten Pressemeldungen des Geschäftsführers soll es sich hierbei nicht um einen Karnevalls-Scherz handeln, sondern um eine langfristig angelegte, seriöse Geschäftstätigkeit. "Seitdem der Startknopf für Life-Coaching-Finance gedrückt wurde, geht es in großen Schritten voran", so der Gründer und Inhaber des jüngsten Unternehmens der Unernehmensgruppe, Jürgen A. Kettner (48). "Als ich im November letzten Jahres die Weichen fü ...

27.01.2010

Ökostrom: Gut für die Umwelt, gut für den Geldbeutel

Für Dr. Errit Schlossberger, CEO von FinanceScout24, ist das ein ermutigendes Ergebnis: „Es kommt Bewegung in den Markt. Viele Verbraucher sind nicht mehr bereit, jede Preiserhöhung mitzutragen.“ Gleichzeitig rät er Wechselwilligen, auch Tarife für Ökostrom in die Überlegungen miteinzubeziehen: „Das ist gleich doppelt attraktiv: gut für die Umwelt und gut für den Geldbeutel.“ Denn gute Ökostromtarife seien mittlerweile fast immer günstiger als die besten Angebote des örtlichen Grundversorgers. Bei einem Verbrauch von 4.000 kWh pro Jahr sind Ökostromtarife mit Gütesiegeln im bundesweiten Durchs ...

26.01.2010

Rangliste für Selbständigen-Kredite im Monat Dezember 2009

Mit der Publikation einer Kredit-Rangliste für Selbständige wird dem Wunsch nach Informationen über seriöse und dennoch günstige Kreditbanken für Selbständige entsprochen. Die Rangliste wird von Online-Banken angeführt, d.h. Direktbanken und Kreditvermittlern ohne teures Filialnetz und ohne hohen Personalaufwand. Diese Kosteneinsparungen werden durch günstigere Kreditangebote an die Kunden weitergegeben. Kreditsuchende erhalten mit der Publikation von Monats-Ranglisten aktuelle Informationen über günstige Online-Kreditanbieter und können auch gleich einen Online-Kreditantrag schalten. Hier ...

26.01.2010


Seite 461 von 468:  « ..  460 461 462  463  .. » 468






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de