[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Freizeit & Hobby / Haustiere




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

BARF: Artgerechtes Rohfutter

BARF kommt aus den USA und ist eine Methode zur Fütterung fleischfressender Haustiere. Im Deutschen steht es für Biologisches Artgerechtes Rohes Futter (engl. zuerst "Born-Again Raw Feeders" = "Wiedergeborene Rohfütterer", dann "Bones and Raw Foods" = "Knochen und rohes Futter"). Im Gegensatz zu Trocken- und Fertigfutter wird hier ausschließlich frisches Fleisch oder auch Gemüse zur Fütterung verwendet. Die Entwickler dieses Konzepts orientierten sich am Fressverhalten wilder Hunde und Wölfe, weshalb nur rohes Fleisch, Knochen und Gemüse Verwendung fande ...

23.09.2011

Häufige Krankheiten bei Hunden

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, die wir Menschen auch kennen, die sich bei Hunden jedoch anders äußert. Die meisten Allergien beispielsweise machen sich über dermatologische Beschwerden bemerkbar, Rötungen und Juckreiz sind hierbei üblich. Die lebensgefährliche Gelbsucht (auch als Hepatitis bekannt) tritt ebenfalls bei Hunden auf, wird allerdings über Fäkalien oder Nasensekret übertragen. Symptome wie Fieber, Trägheit oder Appetitlosigkeit stellen die ersten Anzeichen einer Leberentzündung beim Hund dar. Der Verlauf gestaltet sich bei den Tieren unterschiedlich, sodass die Hepatitis unter ...

21.09.2011

Tierische Zusammenarbeit – auch im Tiernotfall

Im Hausvaterweg gab es am 29. Mai 2011 gleich zwei Gründe zum Feiern: der Tierschutzverein Berlin feierte sein nunmehr 170 jähriges Bestehen und auch das Tierheim Berlin kann mittlerweile auf sein 10. Jubiläum zurückblicken. Grund genug, zum Jubiläumsfest und dem Tag der offenen Tür zu laden. Große und kleine Besucher konnten einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Tierschützer werfen. Neben vielen Aktionen für die ganze Familie, einer Tombola und einer Ausstellung über die Arbeit des Tierschutzvereins stellten sich auf dem Hof des Tierheims aber auch die Partner vor, mit denen das Ti ...

20.06.2011

Eintauchen in die Welt der Aquarien auf www.aquariumforum.de

Hobby-Aquaristen aufgepasst: Ein weiteres spannendes Themenforum bereichert seit kurzem das Portfolio von Forumfactory. Auf www.aquariumforum.de bietet der Marktführer unter den Forenbetreibern nun eine vielseitige Plattform zum Austausch rund um die Unterwasserwelt in den eigenen vier Wänden. Das Aquariumforum bietet Aquarianern die Möglichkeit, sich über alle Bereiche und Probleme, die sich beim Bestücken eines Aquariums ergeben, auszutauschen. Ob man sich nun mehr für Süßwasser oder Meerwasser-Aquarien interessiert, welche Fische man im jeweiligen Wasser einsetzen kann oder welche Techn ...

20.06.2011

Forumfactory macht sich für den Tierschutz stark!

Besitzer und ging - wie mittlerweile ca. 100 weitere Foren - in die kreativen Hände von Forumfactory über. Nachdem sich das Team intensiv der technischen Modernisierung und der Steigerung der Nutzerfreundlichkeit der Seite gewidmet hat, geht die Hundezeitung nun endlich wieder live. Auch wenn sich technisch einiges getan hat, bleibt dabei grundsätzliches erhalten: Nach wie vor werden die Beiträge der Hundezeitung von den Community Mitgliedern selbst verfasst. Neue Autoren sind stets willkommen und mögliche Themen umfassen grundsätzlich alles was Hund und Herrchen bewegt. Schreiben Sie über The ...

07.06.2011

Schlupfwespen

Schlupfwespen sind kleine Lebewesen, die in Ackerbau und Industrie halbwegs Beliebtheit erlangt haben, über diese Sphäre hinaus hingegen eher unbekannt sind. Das Infoportal zu Schlupfwespen beabsichtigt, Schlupfwespen populärer zu machen. Von Schlupfwespen geht eine auffällige Faszination aus, die wahrscheinlich nur Insektensympathisanten nachfühlen können. Schlupfwespen sind mehr als allein Nützlinge, die gegen schädliche Insekten - bekannt ist der Einsatz von Schlupfwespen gegen Motten - zum Einsatz anrücken. Schlupfwespen sind schlankweg äußerst faszinierende Wesen. Die vollständige Klas ...

02.05.2011

Tipps zum Kauf orthopädischer Hundematratzen vom Bettenhaus Traumhund

„Vorsicht beim Kauf orthopädischer Hundebetten“, so Elisabeth Wurscher vom Bettenhaus Traumhund, „bei weitem nicht alle Schlafplätze sind wirklich gesund“. Immer mehr Hundehalter wollen ihren Vierbeinern einen hochwertigen Schlafplatz zur Verfügung stellen, der Gelenke und Wirbelsäule entlastet. Dieser Trend hat auch eine negative Seite: Er lockt Trittbrettfahrer an. Da der Begriff nicht geschützt ist, werden mittlerweile eine Vielzahl von Hundematratzen als „orthopädisch“ angepriesen, obwohl sie nur mit herkömmlichem Schaumstoff oder Polyesterfasern gefüllt sind. Solche Füllmaterialien weisen ...

12.02.2011

Weihnachten 2010 ++ Rechtzeitig an die Hundepension oder Hundesitter denken!

Weihnachten 2010. Das alljährliche Fest der Liebe steht vor der Tür. Da heist es an die Geschenke aber vorallem als Hundehalter: Rechtzeitig an den Hund und den Hundesitter denken! Denn sonst steht dem Hund ein lautes nicht unbedingt artgerechtes Erlebnis mit viel Jubel Trubel bevor. www.hundebetreuer-in.de Es weihnachtet überall in der Welt und auch in der Bundes-Hauptstadt hat das Weihnachtsgeschäft bereits begonnen. Sogar Sonntags kann man teilweise in Berlin einkaufen gehen. So reagiert man in Berlin auf lange Arbeitszeiten im Beruf. Familie, Freunde und Verwandte kommen zusammen, Ei ...

08.12.2010

Spitzenhundefutter auf dasgesundetier.de!

Der beste Freund des Menschen ist bekanntlich der Hund. Das kommt natürlich nicht von ungefähr – denn immerhin handelt es sich bei Hunden um gesellige und intelligente Tiere, die ihren Besitzern viel Freude bereiten können. Das wiederum hängt damit zusammen, dass der Hund eine der ältesten Domestikationen des Menschen darstellt – und letztlich ist es somit nicht verwunderlich, dass Mensch und Tier im Laufe der Jahrtausende eine ganz besondere Beziehung zu einander aufgebaut haben. Auch wenn der Hund heutzutage in den meisten Fällen nur aus reiner Freude gehalten wird, so ist er nach wie vor ei ...

11.08.2010

Hunde haben Charakter

Ein Hund ist ein Charaktertier. Man wird so viele verschiedene Typen unter den Hunden finden. Manche Tragen förmlich den Schelm im Gesicht und dann gibt es die Tiere, denen man ansehen kann, dass sie einen nicht so tollen Start ins Leben hatten. Zum Glück werden diese Tiere von liebevollen Menschen in Urlaubsländern oder auf der Straße, hier bei uns aufgefunden und weitervermittelt an Menschen, die diesen armen Kreaturen ein schönes Leben bescheren wollen. Natürlich ist es nicht so einfach, solch ein Hund sich gleich vertraut zu machen. Dafür muss man mit dem Tier arbeiten und ihm zeigen, dass ...

30.06.2010

Wellensittiche – und sie riechen doch!

Untersucht haben die Forscher der Chinese Academy of Sciences dies über zwei verschiedene Auswahltest und eine chemische Analyse. Für den Auswahltest wurde ein Y-förmiges Labyrinth verwendet. Die Weibchen konnten in diesem Labyrinth aufgrund des Geruchssinnes Hähne von Hennen unterscheiden, was auf geschlechtsspezifische Geruchsunterschiede hinweist. Bei der chemischen Analyse der Absonderungen aus der Bürzeldrüse stellte sich dann auch tatsächlich heraus, dass drei Alkanole, Octadecanol, Nonadecanol, and Eicosanol, bei Männchen in vierfach größerer Menge als bei Weibchen ...

29.06.2010

Futterpellets für Papageien, Sittiche und andere Vögel – Top Punkte

Kontra 1. Zutaten Pellets haben in der Regel genau die gleichen Basiszutaten, wie sie oftmals in Körnermischungen verfüttert werden: Mais, Graupen, Hirse, Sojabohnen, Erdnüsse, Sonnenblumen, Hirse, etc. Sie sind inhaltlich zunächst also nicht besser oder schlechter als Körnerfutter – nur wesentlich teurer. 2. „Totgekocht“ Der Pelletierprozess erfordert in der Regel hohe Temperaturen und Drucke. Selbst sogenannte Niedrigtemperaturverfahren, verwenden meist immer noch relativ hohe Temperaturen. Dadurch werden wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine und Enzyme zerstört. Zum Schl ...

15.06.2010

Wenn der Hund nicht mehr laufen will

Der Hund ist der älteste Begleiter des Menschen. Über Jahrtausende hat sich eine enge Beziehung entwickelt, in deren Verlauf zahllose Hunderassen für verschiedenste Zwecke gezüchtet wurden. Aus diesen Bemühungen sind bedauerlicherweise auch erbliche Krankheitsveranlagungen entstanden, von denen die Arthrose eine größere Verbreitung erfahren hat. Die Hundeexperten von Dogs Trust informieren über das Auftreten und die Therapiemöglichkeiten der Arthrose beim Hund, um die Lebensqualität betroffener Tiere zu erhöhen und die Krankheitsentstehung zu vermeiden. Insbesondere große Hunderassen we ...

02.06.2010


Seite 2 von 2:   1 2






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de