[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel /




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Tillmann/Brodesser: Versicherung gegen Ernteausfälle durch Dürre wird günstiger

Koalition lässt die Landwirte nicht "auf dem Trockenen sitzen" Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich darauf geeinigt, dass die Versicherungssteuer für Risiko "Dürre" von 19 auf 0,03 Prozent sinken soll. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann und der zuständige Berichterstatter Carsten Brodesser: "Die zunehmenden Extremwetterlagen auch in Deutschland haben die Koalitionsfraktionen veranlasst, neben Gefahren wie Hagelschlag, Sturm, Starkfrost, Starkregen oder Überschwemmungen auch explizit Dür ...

15.01.2020

Notfall - wie viel Hilfe dürfen Sanitäter leisten? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO)

Das landespolitische Magazin "Zur Sache Baden-Württemberg" am Donnerstag, 16. Januar 2020 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Moderation Stefanie Germann Die Medikamentengabe bei Notfalleinsätzen ist nicht eindeutig geregelt. Hintergrund ist ein rechtlicher Widerspruch, der seit 2014 ungelöst ist. Obwohl zur schnellstmöglichen Hilfe verpflichtet, können Sanitäterinnen und Sanitäter bei einer Medikamentengabe strafrechtlich belangt werden. Während Ärzteverbände dafür plädieren, im Notfall immer erst auf den Arzt zu warten, sprechen sich Notfallsanitäter gegen ...

15.01.2020

Mit Papiertaschen gegen den Klimawandel (FOTO)

Sein eigenes Handeln nachhaltiger zu gestalten ist ein guter Vorsatz für das neue Jahr. Ein erster einfacher Schritt: bei der persönlichen Verpackungswahl auch die Umwelt berücksichtigen, zum Beispiel durch die Nutzung von Papiertaschen. Inwiefern Papiertragetaschen einen Beitrag gegen den Klimawandel leisten, hat die Plattform "The Paper Bag", ein Zusammenschluss Europas führender Hersteller von Kraftpapier und Papiertragetaschen, in einer neuen Infografik zusammengefasst. "In einer Welt, die mit Globalisierung, Klimawandel und Rohstoffverknappung konfrontiert ist, ist e ...

15.01.2020

Wachsende Umweltrisiken für Weltwirtschaft / Weltrisikobericht: WWF fordert mehr unternehmerische Verantwortung

Das Weltwirtschaftsforum hat seinen jährlichen Weltrisikobericht anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellt. Die fünf größten Risiken sieht der Bericht bei extremen Wetterereignissen, Umweltkatastrophen, Artensterben, Zusammenbruch von Ökosystemen, großen Naturkatastrophen sowie dem Versagen bei der Eindämmung von und Anpassung an die Erderhitzung. Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand beim WWF Deutschland, sagt dazu: "Zum ersten Mal sind in dem jährlichen Report die fünf größten globalen Risiken für die Weltwirtschaft allesamt umweltbezogen. Um Klimakrise un ...

15.01.2020

"Wir haben es satt!"-Demo: Deutsche Umwelthilfe fordert mit bildstarker Aktion Agrarwende und Klimaschutz

Deutsche Umwelthilfe inszeniert am 18. Januar 2020 ab 11:15 Uhr am Rande der "Wir haben es satt!"-Demo den Präsidenten des Deutschen Bauernverbands Joachim Rukwied als Gülle-König - DUH kritisiert als Mitglied des Trägerkreises von "Wir haben es satt!" Versäumnisse in der Agrarpolitik - BMEL scheitert an nötigem Umbau der Landwirtschaft - Aktuelle Agrarpolitik belastet Wasser, Luft, Artenvielfalt und das Klima - DUH fordert Einhaltung bestehender Gesetze und zielstrebige Umsetzung verfehlter europäischer Vorgaben Unter dem Motto "Agrarwende anpacken, Klima schütz ...

15.01.2020

Faber-Castell baut Klima-Engagement weiter aus / Gruppe produziert klimaneutral und nutzt zu 82% Prozent erneuerbare Energiequellen / Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet

Ein kleines, aber hocheffizientes Faber-Castell Werk liegt idyllisch am Ufer der Donau, ganz in der Nähe der weltberühmten Donauschlinge im österreichischen Engelhartszell. Hier werden hochpigmentierte Tinten für die globale Faber-Castell Gruppe gemischt und abgefüllt, aber auch Millionen Stifteteile aus recyceltem Kunststoff gefertigt: etwa für den Fineliner "Ecco Pigment" und den "Textilmarker". Als das Werk 2013 von Hochwasser heimgesucht wurde und Maschinenanlagen und Waren in der Donau versanken, hatte das Unternehmen das Desaster nicht nur für eine Runderneuerun ...

13.01.2020

Artensterben soll gestoppt werden / UN Konvention zur Biologischen Vielfalt will mindestens 30% der Erde unter Schutz stellen

Der heute von der CBD (Convention on Biological Diversity) veröffentlichte erste Entwurf zu neuen Zielen des ''Übereinkommens zur biologischen Vielfalt bis 2030'' setze ein richtiges Signal für die kommenden Verhandlungsrunden der 196 Vertragsstaaten, kommentiert die Campaign for Nature. Die Empfehlung, mindestens 30 Prozent wichtiger Land- und Meeresökosysteme bis zum Jahr 2030 zu schützen, sei ein ermutigendes Zeichen zur Rettung der Artenvielfalt. "Dieser erste Entwurf zum Erhalt der Artenvielfalt durch den Schutz von mindestens 30 Prozent des Planeten greift ...

13.01.2020

87. BdB-Wintertagung in Goslar: Neue Ausbildungskampagne und Produktionsthemen im Fokus für 2020 (FOTO)

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. veranstaltete vom 6. bis 9. Januar 2020 seine alljährige Jahresauftaktveranstaltung traditionsgemäß in Goslar. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung zur 87. BdB-Wintertagung. Fachlich und politisch wurden wichtige Entscheidungen für das laufende Jahr und für die Zukunft des Verbandes gefasst. Im Rahmen der BdB-Mitgliederversammlung stellte die Agentur SALZ aus Berlin das Konzept für die neue Ausbildungskampagne vor. Mit einer modernen Designidee in einem unerwarteten Look sollen Videoclips und Social-Media-Posts produziert ...

10.01.2020

Gekommen, um zu bleiben Deutsche Wildtier Stiftung: Der milde Januar bietet gefiederten Wintergästen aus dem Hohen Norden optimale Bedingungen (FOTO)

Gekommen, um zu bleiben Deutsche Wildtier Stiftung: Der milde Januar bietet gefiederten Wintergästen aus dem Hohen Norden optimale Bedingungen Der Besuch ist da! Endlich wieder was los in Feld und Flur. Während die Pflanzen jetzt im Winterschlaf liegen und Botaniker vor dem Kamin die Bücher studieren, sind viele Ornithologen mit dem Fernglas bewaffnet draußen in der Natur unterwegs. "Mittlerweile sind jede Menge Wintergäste eingetroffen - ein echtes Highlight für alle Vogelfreunde", sagt Michael Tetzlaff von der Deutschen Wildtier Stiftung. In Tetzlaffs Streifgebiet, dem Wildt ...

09.01.2020

In kleinen Schritten die Welt retten (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Spätestens seitdem Greta Thunberg und ihre Anhänger weltweit für Klimaschutz demonstrieren, ist das Thema Nachhaltigkeit auch in den Familien angekommen. Wie vermitteln wir unseren Kindern, dass alle mithelfen müssen, damit unsere Umwelt erhalten bleibt? Dazu Petra Terdenge: Sprecher: Schon über die Frage, wer für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit verantwortlich ist, kann man sich streiten. Die Einen sehen die Politik in der Pflicht, andere denken, jeder einzelne von uns sollte seinen Beitrag leisten. Für Stefanie Becker, Chefredakteurin vom Apothekenmagazin &q ...

09.01.2020

BUND und Heinrich-Böll-Stiftung: Insektenatlas - Daten und Fakten über Nütz- und Schädlinge in der Landwirtschaft (FOTO)

Insektenatlas: Globales Insektensterben muss mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindert werden 75 Prozent unserer wichtigsten Kulturpflanzen sind von der Bestäubungsleistung von Insekten abhängig. Doch global verzeichnen Insektenpopulationen dramatische Rückgänge. So sind etwa bei der Hälfte der 561 Wildbienenarten in Deutschland die Populationen rückgängig. Das stellt der Insektenatlas 2020 fest, den die Heinrich-Böll-Stiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute in Berlin erstmalig vorgestellt haben. Insekten halten das ökologische System dieses Planeten am ...

08.01.2020

Den Klimawandel auf der Grünen Woche selbst erleben (FOTO)

Eine reale Bedrohung, die für viele Menschen immer noch sehr abstrakt ist: Der Klimawandel ist ein komplexes Thema, das man schwer in wenigen Sätzen greifbar machen kann. Auf der Grünen Woche in Berlin (17.-26. Januar 2020) können Besucher am Stand des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in einer interaktiven Installation selbst erleben, welche Auswirkungen die klimatischen Veränderungen haben. Die so genannte Klimakuppel, die das Berliner Unternehmen Garamantis für das BMZ entwickelt hat, lässt bis zu 12 Personen gleichzeitig per Virtual Reality na ...

08.01.2020

Jeden Monat ein neuer Tipp (FOTO)

Ab Januar veröffentlichen der NABU und IKEA Deutschland jeden Monat einen gemeinsamen Tipp für ein nachhaltigeres Leben zuhause. Damit wollen beide Partner mehr Menschen dazu inspirieren, etwas für den Schutz der Umwelt zu tun. Die Sorge um die Zukunft unseres Planeten und die Frage, ob zukünftige Generationen noch eine lebenswerte Umwelt vorfinden werden, beschäftigt die Menschen wie nie zuvor. So sind laut einer von IKEA in Auftrag gegebenen Umfrage[1] rund 87 Prozent der Menschen bereit, ihr Verhalten zu ändern, um damit das Klima zu schützen. Allerdings liegt der Anteil derer, die ...

08.01.2020

releaf verkauft Kondome, die Bäume pflanzen (FOTO)

Das Start-up releaf pflanzt für jedes verkaufte Kondom einen Baum. Erklärtes Unternehmensziel ist, gemeinsam mit den Kunden einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. Die Idee hinter dem jungen Hamburger Unternehmen releaf ist, pro verkauftem Kondom einen Baum zu pflanzen. Bennet Müllem, Geschäftsführer von releaf dazu: "Unser Anspruch ist, qualitativ hochwertige & vegane Kondome zu vertreiben und den Kunden gleichzeitig die Gelegenheit zu bieten, nebenbei etwas Gutes zu tun. Unsere Vision sind 50 Millionen gepflanzte Bäume bis 2025." releaf bezieht die Kond ...

08.01.2020

Einladung zum Pressegespräch: Zum Ende der Silvester-Böllerei: Deutsche Umwelthilfe zieht Bilanz und wagt einen Blick auf den böllerfreien Jahreswechsel 2020/2021

Erstmals ist es gelungen, im Vorfeld der jährlichen Silvester-Böllerei mit fatalen Folgen für Gesundheit und Umwelt, eine bundesweite, robuste Diskussion über die Zukunft der Silvesterfeste anzustoßen. Und mehr noch: Aufgrund formaler Anträge der Deutschen Umwelthilfe (DUH) mussten sich die 98 am stärksten unter Feinstaub leidenden Städte breiten kommunalen Diskussionen zu Verbotszonen stellen. Knapp 40 Prozent dieser Städte haben bereits Maßnahmen ergriffen oder angekündigt. In den restlichen 60 Prozent der bisher untätig bleibenden Städte wird die DUH über örtliche Petitionen, kreative ...

07.01.2020

Grüne Woche 2020: Neue Hallengliederung der Erlebniswelt (FOTO)

Neue Halle 27 bietet einen Hektar "Lust aufs Land" - Partnerland Kroatien in der kompletten Halle 10.2 Die Internationale Grüne Woche Berlin lädt zum 85. Mal in die Messehallen unter dem Berliner Funkturm ein. Vom 17. bis 26. Januar präsentiert die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau eine globale Marktübersicht der Nahrungs- und Genussmittel sowie eine Leistungsschau der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Das diesjährige Partnerland Kroatien stellt seine Traditionen und kulinarischen Highlights in der kompletten Halle 10.2 unter dem Motto "Die Ku ...

03.01.2020

SWR Doku blickt hinter die Kulissen des Skitourismus (FOTO)

"betrifft: Alpenrausch im Klimawandel - Der Ausverkauf der Berge" / Mittwoch, 8. Januar 2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Der Kampf um die Urlauber in den Alpen wird immer härter. Durch den Klimawandel sind viele Skigebiete nicht mehr schneesicher. 70 bis zu 90 Prozent der Pisten müssen dabei ständig künstlich beschneit werden. Um den Skizirkus trotz Klimawandel in Gang zu halten, schrecken viele Betreiber auch vor illegalen Baumaßnahmen am Berg nicht zurück. Doch mittlerweile regt sich Widerstand bei den Einheimischen, die sich gegen solche Maßnahmen und gegen extremen Massento ...

02.01.2020

Klimawandel in Afrika: Neue Dimension der Bedrohung / SOS-Kinderdörfer warnen vor Folgen für Kinder (FOTO)

Der Klimawandel wird nach Angaben der SOS-Kinderdörfer in den nächsten Jahrzehnten das Leben von Millionen von Kindern in Afrika bedrohen - obwohl der Kontinent lediglich 4 Prozent der weltweiten Emission verursacht. Extremwetterphänomene wie Überschwemmungen, Stürme oder Trockenheit hätten ein nie dagewesenes Ausmaß erreicht. Seit 1970 sei Afrika von über 2000 Naturkatastrophen heimgesucht worden, der Klimawandel habe entscheidenden Anteil daran. "Wir haben so etwas noch nie erlebt!", sagt Ayele Sebaro, SOS-Nothilfekoordinator aus Äthiopien. Allein sieben der zehn am meisten ...

02.01.2020

Gute Vorsätze: Wie Vegetarier die Klimabilanz verbessern / Veggie-Rechner zeigt Auswirkungen von Fleischkonsum auf das Klima (FOTO)

Der Jahreswechsel ist die Zeit der guten Vorsätze. Doch es stehen nicht mehr nur klassische Vorsätze wie Sporttreiben, Abnehmen oder mit dem Rauchen aufzuhören auf der Wunschliste. Immer mehr Menschen nehmen sich vor, ethischer zu leben und ihre persönliche Klimabilanz zu verbessern. Eine Möglichkeit, das viel diskutierte CO2 im Alltag zu reduzieren, ist eine ausgewogene, fleischärmere Ernährung. Denn Vegetarier leben klimaschonender als Fleischesser, weil Massentierhaltung nur mit einem hohen Energieeinsatz möglich ist. So sparen Vegetarier innerhalb eines Jahres etwa 578 Kilogramm CO2 ...

29.12.2019

Jahreswechsel: Extremer Böller-Nebel durch Feinstaub / Smog in der Silvester-Nacht (FOTO)

Der Wetterbericht für den Jahreswechsel ist auf den ersten Blick gar nicht so schlecht: Trocken, kalt und verbreitet windstill. Doch vor allem aufgrund der Windstille droht in der Silvesternacht die Gefahr von "Böller-Nebel". Das Jahr endet mit Hochdruck "Das Wetter am Silvesterabend wird von einem kräftigen Hoch mit Zentrum über Großbritannien dominiert. Es bringt ganz Deutschland trockenes Wetter.", weiß Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline. "Dabei wird es im Norden windig und frostfrei bleiben, im Rest des Landes hingegen sinken di ...

27.12.2019


Seite 4 von 223:  « ..  3 4 5  6  .. » 223






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de