[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel /




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Solar Power Paket Forchheim ein voller Erfolg

" Solar Power Paket " ein voller Erfolg Die innovative Sparkasse Forchheim schnürte ab Januar 2010 das sogenannte "Solar Power Paket" Die Sparkasse Forchheim ist stolz auf das Gesamtergebnis seines Solar Power Paketes, welches eine einspeisebereite Photovoltaikanlage auf einem Einfamilienhaus mit einer Stromeinspeisung von 4500 Kilowattstunden pro Jahr inklusive Finanzierung enthält. So ein Solarkraftwerk auf dem Dach konnte sich wirklich jeder leisten, denn die Vollfinanzierung dieses Angebotes bezahlt die Sonne. Bei einem Kapitalbedarf von zirka 16.000 Euro, den die Spar ...

30.05.2010

Echelon wird Mitglied der European Smart Metering Industry Group (ESMIG)

Zu den Mitgliedern der ESMIG gehören die führenden Zählerhersteller, Anbieter von Kommunikationslösungen, IT-Unternehmen und Systemintegratoren am europäischen Markt für intelligente Zählersysteme. Die Mitgliedsunternehmen repräsentieren die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich intelligente Zählersysteme – von der Zählerherstellung über Software, Installation und Beratung bis zu Kommunikation, Datenmanagement und Systemintegration für Elektrizitäts-, Wasser- und Gasversorger. Durch ihre Unterstützung für die Europäischen Union und deren Mitgliedstaaten sowie die Zusa ...

21.05.2010

Umweltfreundliches Opfer: Korrosionsschutz für offene Kühltürme steigert Rendite

Düsseldorf - In Deutschland werden jährlich ca. 32 Mrd. Kubikmeter Wasser als wichtigstes Wärmeträgermedium in Kühlprozessen eingesetzt. In halboffenen Kühlsystemen, die nur 2–5 % des Wasserbedarfs von Durchflusskühlungen haben, werden in diesen Systemen pro Jahr zur Aufbereitung ca. 5500–6500 t an Konditionierungsmitteln (toxischen Bioziden, Korrosionsschutzmittel und Härtestabilisatoren) eingesetzt. Da eine Abwasserbehandlung von Kühlwässern bisher nicht üblich ist, gelangen diese Chemikalien häufig direkt in den Abwasserkanal oder bei Direkteinleitern unmittelbar in die Vorfluter. In offen ...

20.05.2010

Elektrolumineszenz Modultester

Die Buchanan Systems GmbH stellte auf der Photon’s 6th Technology Show 2010 die dritte Version des Elektrolumineszenz – Messsystems EL–MES Module zur Qualitätssicherung von Solarmodulen vor. Bei dem Elektrolumineszenz – Verfahren wird ein Bild, das die lokalen Effizienzunterschiede der Solarzelle abbildet, erzeugt. Mit dem EL-MES Module lassen sich Solarzellen und Solarmodule auf verschiedenste Defekte wie Brüche, Fingergaps, Druckfehler, Microcracks und Kontaktfehler überprüfen. Das EL-MES Module ist ein fertiges System zur Erfassung von EL – Bildern. Es bietet unt ...

18.05.2010

„eDay 2010 Berlin-Tempelhof“ Bio-Caterer Select Catering Berlin ordert trendige Segway-Roller für Ev

Der Renner im wahrsten Sinne des Wortes war natürlich der Roaster Tesla (Slogan: "Burn rubber, not gasoline") 0 auf 100 km/h in 5 Sekunden, die Flughafenhalle flog förmlich vorbei, dann kam die erste Kurve… dank Traktionskontrolle kein Problem. Neben dem sportlich umweltfreundlichen Antrieb bietet der 3,95 m lange und 1,13 m flache Roadster Airbags, Tempomat, Klimaanlage, Sitzheizung und viele elektrischer Helfer, denn die Fenster von Hand zu kurbeln, so weit geht das Energiesparen wohl nicht. Mit auf dem Parcours ein anderes beeindruckendes Fahrzeug: ausgestattet mit schweren Cross ...

17.05.2010

Solar-Expertenforum SolarFreax auf der Intersolar Europe in München

Über 3.280 Mitglieder, darunter Installateure, Großhändler, Hersteller, Planer, Forscher, Entwickler und Finanzierer, sind bei dem vor 3 Jahren als Diskussionsforum gestarteten virtuellen Treffpunkt der Solarbranche registriert. "Nach den zahlreich positiven Rückmeldungen auf unser erstes Gruppen-Event vom vergangenen Jahr freuen wir uns, dass das Veranstaltungskonzept unverändert fortgeführt werden kann." sagt Daniel Köpf, Mitgründer von SolarFreax. "Mit der Reduzierung der Einspeisevergütung für Solarstromanlagen und dem Stopp der BAFA-Förderung für Solarthermieanlagen ...

16.05.2010

Cleantech Investor Novusmodus mit neuem Büro in München

München, 11. Mai 2010 -- Nachdem seit März diesen Jahres Robert Schrimpff bereits als Statthalter von Novusmodus in Deutschland agiert, bezieht er für Novusmodus nun neue Räume in der Münchner Maximilianstraße 35 A. Novusmodus ist der Investment Adviser des 200 Millionen Euro schweren Cleantech Fonds des irischen Energieversorgers ESB. Robert Schrimpff kümmert sich für Novusmodus insbesondere um die Identifizierung, Beurteilung und Betreuung von Beteiligungen aus den Branchen erneuerbare Energien, CO2-arme und energieeffiziente Technologien sowie um Lösungen und Dienstleistungen aus dem Bereic ...

12.05.2010

Energieeinsparung und Wärmerückgewinnung auf den Punkt gebracht

Energie- und Wärmerückgewinnung in Druckereien – gerade für Nicht-Fachleute ist dieser Bereich der Umwelt- und Ressourcenschonung noch häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Nicht zuletzt, weil das Thema von Fachleuten zumeist sehr technisch und damit schwer verständlich kommuniziert wird. Dass es auch anders geht, beweist die Quint sdi GmbH in ihrer neuen Informationsbroschüre „Energierückgewinnung im Druckprozess: Hochmoderne Systeme zur wassergebundenen Wärmeabfuhr und Energierückgewinnung für Druckmaschinen“. Anhand von sieben Szenarien und Konzepten für Energie- und Wärmerückgewinnung zeig ...

11.05.2010

Leistungsstarke Filtersubstrate

In mehrmonatigen Säulenversuchen an der FH Münster konnte nachgewiesen werden, dass das Filtersubstrat HygroRet auf Basis der mineralischen Granulate von Rotec trotz 20% geringerer Einbauhöhe deutlich bessere Reinigungsleistungen als übliche Sand-Carbonat-Gemische leistet. Das Adsorptionsvermögen bei Ammonium wurde gegenüber carbonathaltigem Sand um den Faktor 175 verbessert, so dass das fischtoxische Ammonium fast 100%ig, selbst in den Wintermonaten, in Nitrat umgewandelt wird. Das höhere Gesamtporenvolumen verbessert die Wasserhaltefähigkeit sowie den Lufthaushalt, was die biologischen Proz ...

10.05.2010

Energie aus Plastik gewinnen

Bremen, 06. Mai 2010. Ein Fonds aus Bremen plant eine bahnbrechende Veränderung beim Recycling von Kunststoffen in Deutschland. Aus Plastikmüll wird in einem Thermolyse-Verfahren Öl zurückgewonnen – und das unter wirtschaftlichen Bedingungen. Möglich macht dies die Syntrol®-Technologie, welche in einem dreistufigen Verfahren aus Plastikabfällen wieder Öl herstellt. Dabei wird Kunststoff zunächst erhitzt, so dass Gase entstehen. Diese kühlen ab und verflüssigen sich. Das so entstandene Produktöl kann als leichtes Heizöl wieder verkauft oder nach weiterer Bearbeitung und Veredelung für andere Zw ...

06.05.2010

Gelungener Relaunch von www.biogaswissen.de

Bundesweiter Vergleich von Anlagen-, Substrat-, und Analysedaten Die von der Firma Bioreact GmbH betriebene Website enthält eine ständig weiter ausgebaute und quartalsweise aktualisierte Beschreibung von über 1.400 Biogasanlagen aus ganz Deutschland. Die Veröffentlichungen der Daten erfolgen ausschließlich in anonymisierter Form. Neben umfangreichen Informationen über Anlagen und Substrate findet der registrierte Besucher zahlreiche Downloads über Forschungsergebnisse und Veröffentlichungen. Dabei steht der praktische Nutzen für den optimalen Betrieb einer Biogasanlage - bei sich laufend verän ...

05.05.2010

Alternative Energiegewinnung

Nachdem im Bereich der Baukonstruktion mit dem Passivhausstandard und den zugehörigen Komponenten ein hohes Niveau und ein großer Schritt in Richtung energieeffizientes und Klima schonendes Bauen erreicht wurde, stehen nunmehr verschiedene alternative Konzepte der Energiegewinnung im Schwerpunkt der Entwicklung. Die gleichzeitige Gewinnung von Strom und Wärme, der Einsatz Erneuerbarer Energien und die Nutzung verschiedener Arten von Umwelt und Abwärme rücken in den Vordergrund. So werden in Hamburger Gebäuden noch dieses Jahr die ersten Mikro-KWK-Anlagen in Betrieb genommen und mit Hilfe eines ...

05.05.2010

Ihre täglichen Strom- und Heizkosten? Deutschlands erste Energiespar-APP - kostenfrei

my energy erlaubt Ihnen, stets den genauen Überblick zu behalten; überraschende Nachforderungen des Energieversorgers sind vermeidbar. my-energy liefert uns die Fieberkurve des eigenen Energieverbrauchs: Wir sind gewöhnt, den Verlauf der Aktienwerte an der Börse in Form einer Fieberkurve zu analysieren. Eine entsprechende Verlaufskurve des eigenen Stromverbrauchs war bislang nicht verfügbar. Mit my energy können Sie Ihren Verbrauch verfolgen und auswerten. • einfache Eingabe des aktuellen Zählerstandes je Zähler • Stromzähler, Gaszähler, Wasserzähler … • my energy rechnet den Verbrauch im Mi ...

03.05.2010

Für Ihre Meinung: Kostenloser Ratgeber zum Thema Solarenergie bei Gerenda Solar

Gerenda Solar ist ein Großhändler für Solaranlagen und bietet qualitativ hochwertige Solaranlagen zu günstigen Preisen an. Die Website von Gerenda Solar beinhaltet viele Informationen zum Thema Solarenergie, thermischen Solaranlagen und Photovoltaikanlagen. Der Solarspezialist lockt nun mit einem attraktiven Aktionsprogramm. Um bei dieser Aktion teilzunehmen, benötigen Sie eine gepflegte Website oder einen Blog, der thematisch etwas mit dem Thema Solarenergie zutun hat. Voraussetzung ist ein Eintrag in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website über Gerenda Solar. Schreiben Sie zum Beispiel einen Artik ...

27.04.2010

Mall macht Druck - Pufferspeicher Solitherm jetzt auch für 3 bar Betriebsdruck

Seit Anfang 2009 hat Mall den Pufferspeicher Solitherm im Programm, der bei Heizungsanlagen zum Einsatz kommt, die auf erneuerbare Energien setzen. Große Pufferspeicher sind wegen ihrer Abmessungen für eine Heizungsmodernisierung im Keller eher ungeeignet und belegen beim Neubau sehr viel umbauten Raum. Mall setzt deshalb auf Stahlbetonbehälter, die außerhalb des Gebäudes im Erdreich verbaut werden. Im Gegensatz zur drucklosen Variante wird der neue druckhaltende Pufferspeicher direkt in die Heizungsanlage eingebunden und kommt deshalb ohne zusätzliche Wärmetauscher aus. Als Dämmmaterial zwisc ...

21.04.2010

Zuverlässiger Gewässerschutz – jetzt auch amtlich: Neuer Metalldachfilter von Mall mit Bauartzulassu

Wasser von Dächern darf im Regelfall ohne Behandlung nicht in Gewässer, Kanalisation oder Grundwasser eingeleitet werden. Bei Metalldächern sind die wasserrechtlichen Vorgaben besonders streng, da dieses Wasser als stark belastet eingestuft wird und einer besonderen Behandlung bedarf. Der Versickerungsschacht von Mall ist deshalb mit einem mehrstufigen Filter aus Granulatschicht (Ionenaustauscher), Geotextilflies und Spaltsiebfilter ausgestattet und eignet sich für Dachflächen von 70 bis 600 m2. Das Filtermaterial kann gereinigt, aufbereitet und in gleicher Anwendung wiederverwendet werden und ...

15.04.2010

Hannover Messe: Oxygen präsentiert umweltfreundliche CargoScooter

Frankfurt am Main/Hannover, 15. April 2010. Oxygen lädt Sie während der Hannover Messe herzlich dazu ein, die leichten, umweltfreundlichen und energiesparenden Fahrzeuge von Oxygen sowie den Country Manager von Oxygen Deutschland, Giuseppe Tranchina, kennenzulernen. Oxygen steht Ihnen zwischen 19. und 23. April für ein Gespräch über die Produkte des Unternehmens gerne zur Verfügung. Um uns die Koordination zu erleichtern und Ihnen für ein Hintergrundgespräch die für Sie günstigste Zeit anbieten zu können, bitten wir Sie, uns Ihren Terminwunsch per E-Mail möglichst bald an pavao.vlajcic@hilla ...

15.04.2010

Sputnik Frankreich zieht nach Lyon und expandiert

„Im Südosten Frankreichs findet man die größte Anzahl an Solaranlagen, besonders in der Region Rhône-Alpes. Auch Lyon ist zum Anziehungspunkt für die Solarindustrie geworden. Etwa die Hälfte aller französischen PV-Installateure haben ihren Firmensitz in dieser Region“, erklärt Sputniks Frankreichchef Didier Jeannelle. Der Geschäftsführer will den Verkauf und Service der SolarMax-Produkte in Frankreich weiter vorantreiben, mehr Kundennähe schaffen und das Schulungsprogramm ausbauen. Das neue, mit einer Wärmepumpe und bald mit einer Solaranlage ausgestattete Firmengebäude ist nur 20 Minuten von ...

12.04.2010

90 Millionen energiebewusste LonWorks-Geräte weltweit

(Frankfurt, Deutschland – 12. April 2010) – Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass weltweit 90 Millionen LonWorks® Neuron®-Chips im Einsatz sind, die für die Intelligenz der LonWorks-Steuernetzwerke sorgen. Die LonWorks-Technologie wird von OEM-Produkt-Herstellern und Systemintegratoren zur Erstellung und Implementierung von Steuernetzwerken der nächsten Generation und intelligenten Energiemanagementlösungen eingesetzt. Die Bekanntmachung erfolgte heute bei der Messe Light+Building 2010 in Frankfurt am Main, http://light-building.messefrankfurt.com/. Die LonWorks-Pla ...

12.04.2010

Echelon liefert LonWorks 2.0-Plattform für intelligente energiebewusste Netzwerke aus

(Frankfurt, Deutschland – 12. April 2010) – Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass sie mit der Auslieferung ihrer LonWorks® 2.0-Plattform begonnen hat, die von OEM-Produkt-Herstellern und Systemintegratoren zur Erstellung und Implementierung von Steuernetzwerken der nächsten Generation und intelligenten Energiemanagementlösungen eingesetzt wird. Die Bekanntmachung erfolgte heute während der Messe Light+Building 2010 in Frankfurt am Main, http://light-building.messefrankfurt.com/. Die LonWorks 2.0-Plattform setzt neue Maßstäbe in puncto Leistung und vereinfachte Insta ...

12.04.2010


Seite 223 von 226:  « ..  222 223 224  225  226 






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de