[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel /




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Sehr guter Messeauftakt in Berlin (FOTO)

Als äußerst positiv bezeichnete D.I.B.-Präsident Torsten Ellmann den ersten Tag auf der Internationalen Grünen Woche Berlin, an der sich unser Verband zum 21. Mal in Folge beteiligt. Wieder kamen viele Politiker und Vertreter der Landwirtschaft bereits heute der Einladung nach, den D.I.B.-Informationsstand zu besuchen, darunter so prominente Vertreter wie Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Torsten Ellmann sagte nach dem Gespräch mit der Ministerin: "Wir haben mehrere konkrete Themen angerissen. Besonderes Interesse haben wir als Imkerverband daran, an der Ausgestaltung des vom ...

17.01.2020

Drei Jahre F.R.A.N.Z.-Projekt: Fortschritte und Erfolge in derökologischen und sozio-ökonomischen Umsetzung - Umweltstiftung Michael Otto und Deutscher Bauernverband ziehen positive Zwischenbilanz

Drei Jahre nach Projektstart ziehen die Umweltstiftung Michael Otto und der Deutsche Bauernverband eine positive Zwischenbilanz zur Verbesserung der Artenvielfalt auf den zehn landwirtschaftlichen F.R.A.N.Z.-Betrieben. Die 14 umgesetzten Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität erzielen auf 7,7 Prozent der Betriebsflächenhohe ökologische Wirkungen. Es konnten Hemmnisse für die Teilnahme an Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen aus Sicht der Landwirte ermittelt und an Entscheidungsträger kommuniziert werden und es hat sich die Akzeptanz der Landwirte für eine verstärkte Umsetzung der Maßnahm ...

17.01.2020

Kommentar zum Kohleausstieg

Kaum hatte die Groko am Donnerstag den Fahrplan zum Kohleausstieg präsentiert, hagelte es bereits heftige Kritik. Umweltschützern geht der Abschied von der klimaschädlichen Kohleverstromung nicht schnell genug, Wirtschaftsvertreter befürchten steigende Strompreise. Deutschland soll bis spätestens 2038 raus aus der Kohle. Für die Braunkohlekraftwerke gibt es jetzt einen detaillierten Abschaltplan, für die Steinkohlemeiler ist eine Art Auktion geplant. Der Staat wird für Entschädigungszahlungen und den Strukturwandel einen zweistelligen Milliardenbetrag aufwenden. Man mag vieles an diesem K ...

16.01.2020

EU-Parlament will mindestens 30 Prozent der EU-Fläche bis 2030 schützen / Campaign for Nature begrüßt die Resolution

In der heute verabschiedeten Resolution zur COP 15 (Übereinkommen zur biologischen Vielfalt) fordert das EU-Parlament von den Mitgliedsstaaten, mit gutem Beispiel voranzugehen. Dazu will es einen rechtlich bindenden Schutz von mindestens 30 Prozent von Land- und Meeresflächen sowie die Renaturierung gestörter Ökosysteme. Mindestens 10 Prozent des EU-Budgets von 2021-2027 sollen zur Verbesserung der Biodiversität ausgegeben werden. Die Campaign for Nature begrüßt die Resolution als richtig und unverzichtbar. "Das ist ein sehr ermutigendes und wichtiges Signal für die anstehenden Ver ...

16.01.2020

Presse-Aviso: A(u)ktion für den Klimaschutz am 23. Jänner 2020

Arnold Schwarzenegger lädt zum exklusiven Charity-Dinner in Kitzbühel Arnold Schwarzenegger nutzt seinen Besuch beim diesjährigen Hahnenkammrennen in Kitzbühel, um mit einem Charity Dinner auf sein Herzensthema Klimaschutz aufmerksam zu machen. Bei einer Auktion werden Kunstwerke, Requisiten aus Schwarzenegger-Filmen, sowie Schmuck und exklusive Aktivitäten versteigert. Der Erlös kommt seiner "Schwarzenegger Climate Initiative" zugute, die u.a. jedes Jahr die internationale Klimaschutzkonferenz AUSTRIAN WORLD SUMMIT in Wien ausrichtet und weltweit Klimaprojekte unterstützt. D ...

16.01.2020

NABU und Biosphere Expeditions: Teilnehmende für Expeditionen nach Armenien und Kirgistan gesucht Laienforscherreisen helfen beim Schutz bedrohter Großkatzen

Die Naturschutzorganisationen NABU und Biosphere Expeditions suchen noch Teilnehmende für die diesjährigen Großkatzen-Expeditionen nach Armenien und Kirgistan. Die Forscherreisen ermöglichen es Laien als Bürgerwissenschaftler, aktiv am Schutz seltener Großkatzen wie Leoparden und anderer Wildtiere mitzuwirken. Die Termine für die Expeditionen sind 10.-22. Mai und 24. Mai - 5. Juni (Armenien) sowie 22. Juni - 4. Juli und 6. - 18. Juli (Kirgistan). Weitere Informationen bzw. Anmeldungen sind unter www.biosphere-expeditions.org/armenia und www.biosphere-expeditions.org/kyrgyzstan möglich. ...

16.01.2020

Stabiles Agrarbudget ist Basis für eine "grünere Agrarpolitik" - DBV-Fachforum zur künftigen EU-Agrarförderung

(DBV) Anlässlich des DBV-Fachforums zur EU-Agrarförderung in den 2020er Jahren fordert der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, die Bundesregierung erneut auf, sich an den Koalitionsvertrag zu halten und sich in Brüssel für ein stabiles Agrarbudget einzusetzen: "Wir sagen ja zum Green Deal und wir sagen ja zu Eco-Schemes. Aber das ist nur mit einem stabilen Agrarbudget möglich." Die neue GAP müsse grüner werden und sie "wird grüner werden", führte Rukwied weiter aus. Nur so könne eine gesellschaftliche Akzeptanz erreicht werden. "Wir ste ...

15.01.2020

Tillmann/Brodesser: Versicherung gegen Ernteausfälle durch Dürre wird günstiger

Koalition lässt die Landwirte nicht "auf dem Trockenen sitzen" Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich darauf geeinigt, dass die Versicherungssteuer für Risiko "Dürre" von 19 auf 0,03 Prozent sinken soll. Dazu erklären die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann und der zuständige Berichterstatter Carsten Brodesser: "Die zunehmenden Extremwetterlagen auch in Deutschland haben die Koalitionsfraktionen veranlasst, neben Gefahren wie Hagelschlag, Sturm, Starkfrost, Starkregen oder Überschwemmungen auch explizit Dür ...

15.01.2020

Notfall - wie viel Hilfe dürfen Sanitäter leisten? "Zur Sache Baden-Württemberg", SWR Fernsehen (VIDEO)

Das landespolitische Magazin "Zur Sache Baden-Württemberg" am Donnerstag, 16. Januar 2020 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Moderation Stefanie Germann Die Medikamentengabe bei Notfalleinsätzen ist nicht eindeutig geregelt. Hintergrund ist ein rechtlicher Widerspruch, der seit 2014 ungelöst ist. Obwohl zur schnellstmöglichen Hilfe verpflichtet, können Sanitäterinnen und Sanitäter bei einer Medikamentengabe strafrechtlich belangt werden. Während Ärzteverbände dafür plädieren, im Notfall immer erst auf den Arzt zu warten, sprechen sich Notfallsanitäter gegen ...

15.01.2020

Mit Papiertaschen gegen den Klimawandel (FOTO)

Sein eigenes Handeln nachhaltiger zu gestalten ist ein guter Vorsatz für das neue Jahr. Ein erster einfacher Schritt: bei der persönlichen Verpackungswahl auch die Umwelt berücksichtigen, zum Beispiel durch die Nutzung von Papiertaschen. Inwiefern Papiertragetaschen einen Beitrag gegen den Klimawandel leisten, hat die Plattform "The Paper Bag", ein Zusammenschluss Europas führender Hersteller von Kraftpapier und Papiertragetaschen, in einer neuen Infografik zusammengefasst. "In einer Welt, die mit Globalisierung, Klimawandel und Rohstoffverknappung konfrontiert ist, ist e ...

15.01.2020

Wachsende Umweltrisiken für Weltwirtschaft / Weltrisikobericht: WWF fordert mehr unternehmerische Verantwortung

Das Weltwirtschaftsforum hat seinen jährlichen Weltrisikobericht anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellt. Die fünf größten Risiken sieht der Bericht bei extremen Wetterereignissen, Umweltkatastrophen, Artensterben, Zusammenbruch von Ökosystemen, großen Naturkatastrophen sowie dem Versagen bei der Eindämmung von und Anpassung an die Erderhitzung. Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand beim WWF Deutschland, sagt dazu: "Zum ersten Mal sind in dem jährlichen Report die fünf größten globalen Risiken für die Weltwirtschaft allesamt umweltbezogen. Um Klimakrise un ...

15.01.2020

"Wir haben es satt!"-Demo: Deutsche Umwelthilfe fordert mit bildstarker Aktion Agrarwende und Klimaschutz

Deutsche Umwelthilfe inszeniert am 18. Januar 2020 ab 11:15 Uhr am Rande der "Wir haben es satt!"-Demo den Präsidenten des Deutschen Bauernverbands Joachim Rukwied als Gülle-König - DUH kritisiert als Mitglied des Trägerkreises von "Wir haben es satt!" Versäumnisse in der Agrarpolitik - BMEL scheitert an nötigem Umbau der Landwirtschaft - Aktuelle Agrarpolitik belastet Wasser, Luft, Artenvielfalt und das Klima - DUH fordert Einhaltung bestehender Gesetze und zielstrebige Umsetzung verfehlter europäischer Vorgaben Unter dem Motto "Agrarwende anpacken, Klima schütz ...

15.01.2020

Faber-Castell baut Klima-Engagement weiter aus / Gruppe produziert klimaneutral und nutzt zu 82% Prozent erneuerbare Energiequellen / Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet

Ein kleines, aber hocheffizientes Faber-Castell Werk liegt idyllisch am Ufer der Donau, ganz in der Nähe der weltberühmten Donauschlinge im österreichischen Engelhartszell. Hier werden hochpigmentierte Tinten für die globale Faber-Castell Gruppe gemischt und abgefüllt, aber auch Millionen Stifteteile aus recyceltem Kunststoff gefertigt: etwa für den Fineliner "Ecco Pigment" und den "Textilmarker". Als das Werk 2013 von Hochwasser heimgesucht wurde und Maschinenanlagen und Waren in der Donau versanken, hatte das Unternehmen das Desaster nicht nur für eine Runderneuerun ...

13.01.2020

Artensterben soll gestoppt werden / UN Konvention zur Biologischen Vielfalt will mindestens 30% der Erde unter Schutz stellen

Der heute von der CBD (Convention on Biological Diversity) veröffentlichte erste Entwurf zu neuen Zielen des ''Übereinkommens zur biologischen Vielfalt bis 2030'' setze ein richtiges Signal für die kommenden Verhandlungsrunden der 196 Vertragsstaaten, kommentiert die Campaign for Nature. Die Empfehlung, mindestens 30 Prozent wichtiger Land- und Meeresökosysteme bis zum Jahr 2030 zu schützen, sei ein ermutigendes Zeichen zur Rettung der Artenvielfalt. "Dieser erste Entwurf zum Erhalt der Artenvielfalt durch den Schutz von mindestens 30 Prozent des Planeten greift ...

13.01.2020

87. BdB-Wintertagung in Goslar: Neue Ausbildungskampagne und Produktionsthemen im Fokus für 2020 (FOTO)

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. veranstaltete vom 6. bis 9. Januar 2020 seine alljährige Jahresauftaktveranstaltung traditionsgemäß in Goslar. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung zur 87. BdB-Wintertagung. Fachlich und politisch wurden wichtige Entscheidungen für das laufende Jahr und für die Zukunft des Verbandes gefasst. Im Rahmen der BdB-Mitgliederversammlung stellte die Agentur SALZ aus Berlin das Konzept für die neue Ausbildungskampagne vor. Mit einer modernen Designidee in einem unerwarteten Look sollen Videoclips und Social-Media-Posts produziert ...

10.01.2020

Gekommen, um zu bleiben Deutsche Wildtier Stiftung: Der milde Januar bietet gefiederten Wintergästen aus dem Hohen Norden optimale Bedingungen (FOTO)

Gekommen, um zu bleiben Deutsche Wildtier Stiftung: Der milde Januar bietet gefiederten Wintergästen aus dem Hohen Norden optimale Bedingungen Der Besuch ist da! Endlich wieder was los in Feld und Flur. Während die Pflanzen jetzt im Winterschlaf liegen und Botaniker vor dem Kamin die Bücher studieren, sind viele Ornithologen mit dem Fernglas bewaffnet draußen in der Natur unterwegs. "Mittlerweile sind jede Menge Wintergäste eingetroffen - ein echtes Highlight für alle Vogelfreunde", sagt Michael Tetzlaff von der Deutschen Wildtier Stiftung. In Tetzlaffs Streifgebiet, dem Wildt ...

09.01.2020

In kleinen Schritten die Welt retten (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Spätestens seitdem Greta Thunberg und ihre Anhänger weltweit für Klimaschutz demonstrieren, ist das Thema Nachhaltigkeit auch in den Familien angekommen. Wie vermitteln wir unseren Kindern, dass alle mithelfen müssen, damit unsere Umwelt erhalten bleibt? Dazu Petra Terdenge: Sprecher: Schon über die Frage, wer für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit verantwortlich ist, kann man sich streiten. Die Einen sehen die Politik in der Pflicht, andere denken, jeder einzelne von uns sollte seinen Beitrag leisten. Für Stefanie Becker, Chefredakteurin vom Apothekenmagazin &q ...

09.01.2020

BUND und Heinrich-Böll-Stiftung: Insektenatlas - Daten und Fakten über Nütz- und Schädlinge in der Landwirtschaft (FOTO)

Insektenatlas: Globales Insektensterben muss mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindert werden 75 Prozent unserer wichtigsten Kulturpflanzen sind von der Bestäubungsleistung von Insekten abhängig. Doch global verzeichnen Insektenpopulationen dramatische Rückgänge. So sind etwa bei der Hälfte der 561 Wildbienenarten in Deutschland die Populationen rückgängig. Das stellt der Insektenatlas 2020 fest, den die Heinrich-Böll-Stiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute in Berlin erstmalig vorgestellt haben. Insekten halten das ökologische System dieses Planeten am ...

08.01.2020

Den Klimawandel auf der Grünen Woche selbst erleben (FOTO)

Eine reale Bedrohung, die für viele Menschen immer noch sehr abstrakt ist: Der Klimawandel ist ein komplexes Thema, das man schwer in wenigen Sätzen greifbar machen kann. Auf der Grünen Woche in Berlin (17.-26. Januar 2020) können Besucher am Stand des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in einer interaktiven Installation selbst erleben, welche Auswirkungen die klimatischen Veränderungen haben. Die so genannte Klimakuppel, die das Berliner Unternehmen Garamantis für das BMZ entwickelt hat, lässt bis zu 12 Personen gleichzeitig per Virtual Reality na ...

08.01.2020

Jeden Monat ein neuer Tipp (FOTO)

Ab Januar veröffentlichen der NABU und IKEA Deutschland jeden Monat einen gemeinsamen Tipp für ein nachhaltigeres Leben zuhause. Damit wollen beide Partner mehr Menschen dazu inspirieren, etwas für den Schutz der Umwelt zu tun. Die Sorge um die Zukunft unseres Planeten und die Frage, ob zukünftige Generationen noch eine lebenswerte Umwelt vorfinden werden, beschäftigt die Menschen wie nie zuvor. So sind laut einer von IKEA in Auftrag gegebenen Umfrage[1] rund 87 Prozent der Menschen bereit, ihr Verhalten zu ändern, um damit das Klima zu schützen. Allerdings liegt der Anteil derer, die ...

08.01.2020


Seite 1 von 221:  1 2  3  4  5  .. » 221






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de