[ Kategorien | Neu | Beliebt ]

Kategorie:

Artikel / Versicherung




Sortiere Artikel nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue Artikel)

Schutzbrief für Taxifahrzeuge: Damit fahren Taxler auf Nummer sicher!

Gleichzeitig kann die Fahrbereitschaft des eigenen Taxis existenzentscheidend sein. Hat ein Fahrzeug Ausfälle, kann sein Fahrer nicht arbeiten und ergo auch kein Geld verdienen. Die notwendigen Reparaturkosten fallen damit doppelt ins Gewicht. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, wie wichtig eine Absicherung gegen die genannten Risiken ist. Die ideale Lösung ist eine Schutzbrief-Versicherung für Taxifahrzeuge. Mit ihr bleibt man in jedem Fall mobil. Passiert ein Unfall oder eine Panne oder geraten Taxifahrer sonst wie in Schwierigkeiten, können sie die 24-Stunden-Notruf Hotlin ...

30.10.2014

Risikolebensversicherung: Vergleich spart Hunderte Euro

Eine Risikolebensversicherung soll nur im Todesfall des Versicherten leisten, weshalb eine hohe Versicherungssumme bereits ab einem relativ geringen Monatsbeitrag erhältlich ist. Doch nicht nur als günstiger Hinterbliebenenschutz lässt sich eine Risikolebensversicherung verwenden. Wer beispielsweise eine Immobilienfinanzierung absichern möchte, kann sie in der Variante einer Restschuldversicherung abschließen. Bei der Darlehensabsicherung ist die Laufzeit der Police mit der des Kredits gleichgesetzt. Ferner passt sich die Versicherungssumme der verbliebenen Restschuld an, sodass keine unnöt ...

07.10.2014

AFA AG: Welche Versicherungen benötigen Auszubildende unbedingt?

AFA AG: Welche Versicherungen benötigen Auszubildende unbedingt? Im September ist Ausbildungsbeginn. Die AFA AG rät Berufsstartern, sich jetzt um die nötige Absicherung zu kümmern. Jeder Auszubildende ist verpflichtet, sich für eine Krankenkasse zu entscheiden. Darüberhinaus ist auch eine private Haftpflichtversicherung empfehlenswert. Auszubildende unter 18 Jahren sind während der ersten Ausbildung allerdings bei den Eltern versichert, wenn diese eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Auch bei der Hausratversicherung profitieren Auszubildende vom Versicherungsschutz ihrer Eltern, ...

21.08.2014

Den Traum vom Eigenheim schützen

Gegen Schäden schützen Ein Schadensfall kann schneller eintreffen, als viele denken. Doch gerade im Frühjahr und im Herbst muss mit Unwetter gerechnet werden. Allerdings gibt es auch Schäden unter anderem durch: • Frost • Schneedruck • Wasserrohrbruch • Feuer • Erdbeben Selbstverständlich kommen noch viele weitere Möglichkeiten in Betracht, doch inzwischen muss sich niemand mehr durch die Tarife quälen, denn alle Informationen und Tipps können ganz leicht und bequem nachgelesen und überprüft werden. Unter: http://www.wohngebaeudeversicherung123.de können alle Unterschiede miteinan ...

18.06.2014

Auslandskrankenversicherung wichtiger als gedacht

Die Deutschen verreisen sehr gerne in ferne Länder. Doch viele sichern sich selbst und ihre Familie nicht ausreichend ab. Die gesetzlichen Krankenkassen versichern nicht alle Leistungen innerhalb Europas. Denn Personen, die im Urlaub krank werden, müssen die Behandlungskosten selbst tragen. Das belastet die Urlaubskasse unnötig. Durch eine Auslandskrankenversicherung können die meisten Kosten gemindert werden. Anbieter wie die AXA und die Allianz können hier sehr gute Policen anbieten. Leistungen vergleichen Verbraucherschützer und Prüfinstitute raten dazu, die Angebote ...

15.03.2014

VSAV e. V. mit guten Entwicklungen in 2013

Schwaigern, 30. Januar 2014 Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) vermeldet ein erfolgreiches Berichtsjahr 2013. Auf der gerade abgehaltenen Mitgliederversammlung präsentierte der VSAV-Vorstandsvorsitzende Ralf Werner Barth eine Zunahme der Mitglieder von rund 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Darüber hinaus haben sich 14 neue Netzwerkpartner in 2013 dem VSAV angeschlossen, deren Anzahl dadurch insgesamt auf 48 angewachsen ist. Dabei handelt es sich unter anderem um Steuerberater und Rechtsanwälte, Ausbildungseinrichtungen und Kommunikationsberater, IT- u ...

04.02.2014

Riester-Rente - Gibt es ein langweiligeres Thema?

Themen, die uns erst in ein paar Jahren oder Jahrzehnten betreffen werden, gelten meist als spießig und langweilig, wenngleich sie doch einen ernsten Hintergrund haben. Spannend wird es erst, wenn man sich doch einmal die Zeit nimmt und sich mit einem Thema, beispielsweise der Riester-Rente, auseinandersetzt. Man wird schnell feststellen, dass man gar nicht so unbetroffen tun kann, wie man es gerne würde. Denn die Versorgungslücke, die Lücke zwischen letztem Einkommen und tatsächlicher Rentenzahlung, trifft fast alle Bürgerinnen und Bürger wie ein Schlag. So beträgt die durchschnittliche Rente ...

13.01.2014

Die Private Krankenversicherung im Test 2013 & 2014

Immer wieder sehen sich die Anbieter von PKV´s starker Kritik wegen ihrer zu hohen Beiträge ausgesetzt. Die guten Leistungen werden dabei kaum beachtet. Die großen Verbraucherorganisationen sowie viele Ratingagenturen haben in der Vergangenheit die PKV genau getestet. Der Test von Finanztest aus den vergangenen Jahren Auch wenn die Stiftung Warentest in 2013 die Anbieter von privaten Krankenversicherung nicht getestet hat, können nach wie vor die Testergebnisse aus den Jahren davor genutzt werden, um sich einen Überblick über die besten Tarife zu verschaffen. Insgesamt ...

31.12.2013

Stiftung Warentest zum Thema Risikolebensversicherung (2013)

Raucher und Übergewichtige haben es schwer: die Anbieter von Risikolebensversicherungen haben für diese Gruppen besonders teuere Tarife. Ein Risikolebensversischerungs-Test lohnt sich: Finanztest hat nur für die 34-jährigen Musterkunden (Raucher und Nichtraucher) die Tarife verglichen. "Teure Tarife bieten zwar Extras, die empfehlen wir aber nicht wirklich". Mit einem individuellen Risikolebensversicherungsvergleich kann man direkt Online die Tarife aller Testsieger einsehen. Finanztest: "So gering die Unterschiede bei den Leistungen, so groß sind sie bei den Preisen". ...

08.10.2013

Altersvorsorge Verbesserungsgesetz – Vergleichbarkeit der Rürup Rente wird gestärkt

Vorabinformationen zur Rürup Rente Bei der Rürup Rente handelt es sich um eine staatlich geförderte Altersvorsorge. Gefördert wird sie durch Steuervorteile in der Ansparphase. Anders als bei der Riester Rente gibt es keinen Mindesteigenbetrag. Jeder kann selbst bestimmten, wie viel er in einen Vertrag einzahlen möchte. Bei vielen Versicherern besteht die Möglichkeit monatlich oder jährlich zu zahlen – auch Sonder- und Einmalzahlungen sind keine Seltenheit. Hier zeigt sich die Rürup Rente als eine sehr flexible Altersvorsorge. Gefördert wird sie durch Steuervorteile. Um d ...

08.10.2013

Onesty-Vorstand Sören Patzig: Altersvorsorge sollte Sparziel Nummer eins der Deutschen werden

Die Mehrzahl der Deutschen hat erkannt, wie wichtig die Altersvorsorge ist. Laut einer jetzt veröffentlichten repräsentativen Umfrage von TNS Infratest legen derzeit 61 Prozent der Deutschen ihr Geld für die Altersvorsorge beiseite. Nur ein Prozentpunkt mehr, nämlich 62 Prozent sparen für den Konsum. An dritter Stelle folgt das Sparziel, Wohneigentum zu erwerben oder zu renovieren. Die von Sören Patzig gegründete AFA AG und Konzerntochter der Onesty-Group empfiehlt den Deutschen seit Jahren, privat für das Alter vorzusorgen. Wer seinen Lebensstil im Alter beibehalten möchte, kommt an einer pr ...

28.08.2013

Die Gebäudeversicherung für Ihr Eigenheim

Die Leistungen der Gebäudeversicherung Mit einer Gebäudeversicherung können sowohl Wohngebäude als auch Immobilien abgesichert werden, die vorwiegend gewerblich genutzt werden. Die Versicherung schützt Sie dabei vor den finanziellen Folgen eines Feuers, Rohrbruchs oder Unwetterschäden etwa durch Hagel oder Blitzeinschlag. Dabei erstattet Ihnen die Versicherung bei einem solchen Schaden die Kosten für anfallende Reparaturen bzw. eines Wiederaufbaus. Denn auch wenn das Haus vollkommen zerstört wird, sind Sie durch die Versicherung geschützt. Elementarschadenschutz der Gebäudeversicherung ...

12.08.2013

AFA AG: Erste kostenfreie Krankenzusatzversicherung in Deutschland gestartet

Die AFA AG mit Sitz in Berlin und Cottbus hat heute die erste kostenlose private Zusatzversicherung für gesetzlich Krankenversicherte an den Markt gebracht. Die „GKVplus“ ist einmalig in Deutschland und bietet neben der kostenfreien Verdopplung des Zahnersatzschutzes eine privatärztliche Behandlung im Krankenhaus sowie direkte Leistungsregulierung. Zusätzlich erhält jeder gesetzlich Krankenversicherte bei Eintritt einmalig 100 Euro Vorschuss auf die Beitragsrückerstattung. Diese kann je nach Einkommen bis zu 525 Euro betragen. Die neue GKVplus richtet sich vor allem an Menschen zwischen 20 un ...

08.08.2013

beSURE Vermieterschutz: Auch Vermieter haben Rechte

Weingarten, 25.07.2013. Die Zwangsräumung der Familie Gülbol in Kreuzberg hat eine hitzige Debatte über den Kampf Gut gegen Böse – Mieter gegen Vermieter- ausgelöst. Die am 14. Februar von einer Gerichtsvollzieherin aus der Wohnung gesetzte Familie hat bundesweite Bekanntheit erreicht. Nicht nur hierdurch sind steigende Mieten und die Verdrängung Ärmerer zu Recht ein großes Thema. Familie Gülbol wäre verpflichtet gewesen, die entsprechende Mieterhöhung zu zahlen, woran das Gericht auch keinen Zweifel ließ. Laut Gesetz hätte man zwei Monate Zeit gehabt. Als die Familie nac ...

25.07.2013

beSURE-Vermieterschutz: Neues Gesetz schützt bei säumigen Mietern

Weingarten, 17.07.2013. Durch das am 1. Mai in Kraft getretene Mietrechtsänderungsgesetz verbessert sich die Rechtsstellung der Vermieter erheblich. So sind die Gerichte zukünftig aufgerufen, Räumungsklagen vorrangig zu bearbeiten und zu terminieren. Dabei können die üblichen Stellungnahme- und Ladungsfristen abgekürzt werden. Nun können Gerichte zu Beginn eines Räumungsprozesses nach Kündigung wegen Zahlungsverzuges anordnen, dass der Mieter das Entgelt für die während des Gerichtsverfahrens erfolgte Nutzung der Mieträume hinterlegen muss. Damit soll verhindert werden, da ...

17.07.2013

beSURE-Vermieterschutz: Nie wieder von der Zahlungsmoral der Mieter abhängig sein

Weingarten, 05.06.2013 So schön der Traum von der eigenen Immobilie auch ist: Mietwohnungen sind keineswegs eine risikolose Kapitalanlage. Die Mietschulden bei den Wohnungsunternehmen in Deutschland gehen zwar weiter zurück. Dennoch bleibt deren Summe beachtlich: So haben Eigentümer in Deutschland mit Außenständen von mehr als zwei Milliarden Euro zu kämpfen, weil zahlreiche Mieter ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen. Die Volz Unternehmensgruppe hat sich zu dieser Entwicklung Gedanken gemacht und den beSURE-Vermieterschutz entwickelt. beSURE leistet, wenn der Mie ...

05.06.2013

Die Pflege rückt auch für Krankenkassen mehr in den Fokus

BITMARCK weitet strategische Partnerschaft mit atacama aus Bremen, 03.06.2013 BITMARCK ist der größte Full-Service-Anbieter im IT-Markt der GKV und zählt 85 Prozent aller gesetzlichen Krankenversicherungen zu seinen Kunden, aktuell etwa120 Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie Ersatzkassen. Die wiederum betreuen rund 26 Millionen Versicherte. Mit diesem starken Unternehmen hat der Bremer IT-Dienstleister und GKV-Experte atacama | Software bereits im Jahr 2006 eine strategische Partnerschaft geschlossen. Heute ist atacama einer von nur fünf strategischen Partnern der BITMARCK. „Unser ...

05.06.2013

http://stratego.pro - eine Revolution in der Krankenversicherungsbranche

Es dauerte eine Zeit lang, bis die Neuentwicklung http://stratego.pro auf dem Markt eingeführt wurde. Doch bereits bevor http://stratego.pro den Usern bekannt gemacht wurde, war zu erkennen, dass sich die lange Planungsphase und die Entwicklung gelohnt haben. Die Markteinführung von http://www.stratego.pro wurde mit Spannung erwartet, denn bis zu diesem Zeitpunkt existierte in der Krankenversicherungs-Branche kein vergleichbares Angebot. Der Schlüssel zum Erfolg des innovativen Onlineangebots stratego.pro ist zweifellos die hohe Motivation sowie die Innovation, die bei der Entwicklung de ...

16.04.2013

Erhöhter Anspruch an den Versicherungsvertrieb

Für den Versicherungsvertrieb ist es heutzutage nicht einfach. Einerseits kämpft die Branche mit einem merklichen Imageverlust durch einzelne Ausreißer und zum Teil überholte Vertriebsmodelle, anderseits haben sich die Bedürfnisse der Versicherungsnehmer und die Anforderungen des Gesetzgebers erheblich erhöht. Der Anspruch an den Versicherungsvermittler ist dadurch rasant gestiegen. Auch wird es immer schwieriger, gutes Personal zu finden. Zum Teil beobachtet man schon einen „War for Talents“. Die Branche hat aber die Zeichen der Zeit erkannt und das große Umkrempeln gestarte ...

08.04.2013

AFA AG: Frauen droht eher Altersarmut - Anteil bei Studie betrug über 50 Prozent

Die AFA AG rät Frauen aufgrund einer aktuellen Vermögensstudie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) erneut zur individuellen Altersvorsorge. Die Gefahr von Altersarmut ist für Frauen in Deutschland deutlich größer als für Männer. Gemäß der aktuellen Studie betrug das Vermögen der Frauen, die mit einem Mann zusammenleben, im Durchschnitt 33 000 Euro weniger als das ihrer männlichen Partner. Bei 52 Prozent der Paare habe der Mann ein größeres Vermögen als die Frau und bei 19 Prozent betrug das Vermögen von Frau und Mann etwa gleichviel. Nur bei knapp einem Drittel der Paare sei ...

04.03.2013


Seite 1 von 8:  1 2  3  4  5  .. » 8






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de