Internationales Projekt für Verpackungsunternehmen akf handling am Hamburger Hafen: Mit Umschlag und Containerstau zum Erfolg

25.11.2013 - 10:59 | 987017


Artikel von akf handling GmbH

Umschlag im Hamburger Hafen soll auf 16 Millionen Container bis zum Jahr 2030 wachsen. / akf handling als Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau im Hamburger Hafen schlägt sich gut. / Erfolgsprojekt nach China. / Verpackungsunternehmen liefert Rundum-Service aus einer Hand. / Weitere Informationen über die logistischen Dienstleistungen wie Transport, Schwertransport, Lagerung, Umschlag und Containerstau der akf siemers Gruppe unter: www.akf-gmbh.de /

Hamburg. Der Containerumschlag im Hamburger Hafen soll sich bis zum Jahr 2030 verdoppeln. Dies geht aus einer aktuellen Studie zur Seeverkehrsprognose des Bundesverkehrsministeriums hervor. Demnach soll der Umschlag im Hamburger Hafen auf 16 Millionen Container wachsen. Auch spannend: Bis 2027 wird das Exportgeschäft für Deutschland florieren, so eine Studie der Großbank HSBC. Auch die akf handling, Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau, ist beim Containerstau und Umschlag im Hafen vorne mit dabei. Nähere Informationen über die akf siemers Gruppe und zu den beanspruchungsgerechten Verpackungen für den Maschinen- und Anlagenbau, Lagerung und Transport, Containerstau und Umschlag unter www.akf-gmbh.de. Aleksandar Jovanovic, Geschäftsführer des eigenständigen Unternehmensteils akf handling des Verpackungsunternehmens akf siemers, erläutert: „Die akf siemers Gruppe ist als Verpackungsunternehmen auf beanspruchungsgerechte Verpackungen im Maschinen- und Anlagenbau spezialisiert. Weil unsere Kunden aber zunehmend interessiert an einer vollständigen Abwicklung aus einer Hand waren, gibt es jetzt bereits seit sechs Jahren die akf handling. Wir sind spezialisiert auf die Kombination aus Lagerung, Umschlag und Containerstau. Besonders bei großen Aufträgen für unsere Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau birgt es Vorteile, dass wir diesen Rundum-Service bieten – wie wir jetzt wieder unter Beweis stellen.“

Jovanovic als Spezialist für Lagerung, Umschlag und Containerstau, deutet auf das Projekt hin, bei dem für einen führenden deutschen Lackieranlagenhersteller ein Auftrag mit voraussichtlich 500 Containern ansteht. Die Komponenten einer großen Lackieranlage sollen auf dem Seeweg nach China transportiert und dort aufgebaut werden. Als Verpackungsunternehmen bietet die akf siemers Gruppe logistische Dienstleistungen wie Lagerung, Verpackung, Umschlag und Containerstau, Transport und Schwertransport für den Maschinen- und Anlagenbau. Nähere Informationen sind unter www.akf-gmbh.de zu finden. „Wir sind hier in Deutschland vor allem in der Hinsicht gefordert, dass die Koordination für unseren Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau reibungslos funktioniert. Bei diesem Auftrag, der etwa sechs Monate dauern soll, müssen wir selbstverständlich darauf achten, dass die richtigen Teile zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind“, erklärt der Experte. „Die Mitarbeiter unseres Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau in China rufen wöchentlich Teile ab, sodass geprüft werden kann, welche Teile gerade gebraucht werden. Das heißt, bei uns lagern sie nach ihrer Anlieferung zwischen und werden nach Bedarf angefordert. Wir schicken die seetauglich verpackten Komponenten dann auf die Reise nach China“, so der Experte für Lagerung, Umschlag und Containerstau weiter.



Das Besondere an diesem Prozess: Wirklich alles erledigen die Spezialisten für Lagerung, Umschlag und Containerstau aus einer Hand. „Nachdem alle zu versendenden Komponenten von unserem Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau zu uns an den Hamburger Hafen geliefert wurden, kümmern wir uns als Verpackungsunternehmen um das komplette anschließende Prozedere. Das heißt, Lagerbetrieb, konsolidieren, kommissionieren, Verpackung, Containerstau – einfach alles – wird von uns gemacht.“ Und bei diesem Rundum-Service des Projektverladers für den Maschinen- und Anlagenbau gibt es immer jede Menge zu tun. Jovanovic: „Bei uns hilft jeder jedem. Das Team funktioniert als Team hervorragend und tauscht sich über die wichtigsten Prozesse regelmäßig aus. So weiß jeder, was gerade ansteht und kann dem anderen zur Hand gehen. Das ist auch ein Grund, warum wir als Verpackungsunternehmen besten Service bieten können und dabei Termine einhalten. Auch bei diesem großen Projekt nach China ist das essenziell.“ Und tatsächlich: Dass die akf handling Containertransporte im Hamburger Hafen realisiert und gleichzeitig die komplette speditionelle Leistung bietet, ist eine Selbstverständlichkeit in der Hansestadt.





Kontakt:

akf siemers hamburg GmbH
Müggenburger Straße 19-21
20539 Hamburg
Telefon: 0 40 / 789 151 0
Fax: 0 40 / 789 151 51

Geschäftsführer:
Marc Briese
Heinz Jürgen Tanger

Marketing und Vertrieb:
Dirk Wülfing

E-Mail:
info(at)akf-gmbh.de

Standorte:
Hamburg
Ennigerloh
Merklingen bei Ulm

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

akf wurde 1886 gegründet. Heute ist die akf siemers Gruppe in der Verpackungs- und Logistikbranche tätig und ist Spezialist als Projektverlader für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Hamburger Traditionsunternehmen beschäftigt über 150 Mitarbeiter und hat seit 2008 das Shanghaier Verpackungsunternehmen Sunnew als starken Partner an seiner Seite. Für sein Arbeitsschutz-Managementsystem wurde das Unternehmen 2009 erstmals von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall zertifiziert. 2013 wurde diese Zertifizierung erneuert: Das Unternehmen erhielt das Gütesiegel „Sicher mit System“.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.akf-gmbh.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Rafael R. Pilsczek, M. A
Tel.: 0 40 / 32 80 89 80
Fax: 0 40 / 32 80 89 81
Mobil: 0 170 / 310 79 72
Anmerkungen:

987017

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: akf handling GmbH

Ansprechpartner: Dirk Wülfing
Stadt: Hamburg
Telefon: 0 40 / 789 151 0

Keywords (optional):
verpackungsunternehmen, verpackung, transport, logistik, maschinenbau, anlagenbau, containerstau, umschlag, freilager, lagerung, handling,

Dieser Artikel wurde bisher 1974 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von akf handling GmbH RSS Feed

Karl Knauer bei den PSI Sustainability Awards mehrfach ausgezeichnet
MAUSER Expands IBC Footprint with Opening US Facility in North Wales, Pennsylvania
Karl Knauer mit „HiLights“ auf der Packaging Innovations-Messe in Zürich
40 Jahre SCHÄFER KEGs
Iggesund-Kartonfabriken erhalten bestes Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de