ROEMHELD: Neuheiten auf der MOTEK gut angekommen

28.10.2013 - 16:03 | 970152


Artikel von ROEMHELD GmbH

• Komponenten für die flexible Gestaltung von Arbeitsplätzen in der Montage

Laubach, den 28. Oktober 2013. Die von ROEMHELD auf der Motek vorgestellten Neuheiten zur flexiblen Gestaltung von Montage-Arbeitsplätzen sind bei den Besuchern gut angekommen. Gezeigt wurden eine kraftvolle elektrische Einpressvorrichtung mit 50 kN Einpresskraft und ein mobiler und kompakter Pressbügel in C-Form für den Einsatz an unterschiedlichen Arbeitsstationen. Außerdem präsentierte das Unternehmen verschiedene Drehmodule mit integrierter Mediendurchführung und eine Universal-Kupplungseinheit für Vorrichtungen mit integriertem Lesekopf für die Werkzeugerkennung über RFID-Chips. Zu sehen waren außerdem beispielhaft Kombinationen verschiedener Module, die dem Besucher einen Einblick in die Möglichkeiten vermittelten, mit denen er Qualität und Prozesssicherheit in der Montage verbessern kann.

Flexibel, kraftvoll und präzise fügen

Zwei Neuheiten von ROEMHELD betrafen das flexible, kraftvolle und präzise Fügen von Werkstücken: Ein mobiler Pressbügel mit Presskräften bis 100 kN lässt sich dank seiner kompakten Maße und des geringen Gewichts leicht zu verschiedenen Arbeitsstationen bringen. Das Modul ist vielfältig einsetzbar und mit zahlreichen Komponenten wie Hubsäulen oder Dreh- und Kippmodulen kombinierbar.

Hohe Präzision bieten die elektrischen Einpressvorrichtungen in C-Bügel- oder Portalbauweise. Sie stehen mit Einpresskräften von 7,25 kN und – neu – 50 kN zur Auswahl und gewährleisten eine Positioniergenauigkeit von 1/100 mm. Die Komponenten sind modular aufgebaut und lassen sich so flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Auf Wunsch verfügen sie über eine permanente Kraft-Weg-Überwachung. Standardisierte Schnittstellen ermöglichen das einfache Nachrüsten.

Drehmodule für die effiziente Montage

Neue Drehmodule mit integrierter Mediendurchführung zum horizontalen und vertikalen Einsatz für die sichere Montage von Lasten bis 200 kg gehörten ebenfalls zu den Messeneuheiten von ROEMHELD. Mit den Komponenten können Werkstücke rationell, sicher und schnell gedreht und von allen Seiten zugänglich gemacht werden. Das zu bearbeitende Bauteil lässt sich mit Hilfe des spielarmen Getriebes in beide Richtungen drehen und wird mit einer Positioniergenauigkeit von einem Grad sicher eingestellt und gehalten. Die Drehmodule sind einfach zu bedienen und können mit Sicherheitsabfragen ausgestattet werden, Montageprozesse werden hierdurch effizienter und sicherer.



Universal-Kupplungseinheit mit Medienkupplungen und RFID-Chip

Erstmals auf der Motek zu sehen war eine Universal-Kupplungseinheit zum standardisierten Verbinden von Vorrichtungen mit stationären Montageeinrichtungen. Miteinander gekoppelt werden beide Komponenten über ein Schnellspannsystem "Speedy-Metec" mit integrierten Medienkupplungen für Fluide und Elektrik. Da das Modul außerdem mit einem integriertem Lesekopf für RFID-Chips ausgestattet ist, kann es Bauteile und Werkzeuge erkennen und die hinterlegten Prozessparameter übernehmen. Wird ein Montagevorgang oder ein Werkzeugeinsatz verändert, beeinflussen die neuen Daten automatisch die hydraulischen oder elektrischen Parameter der Vorrichtung. Dadurch lassen sich Durchlaufzeiten verkürzen und Fehler vermeiden.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über ROEMHELD:

ROEMHELD entwickelt, fertigt und vertreibt als einer der weltweiten Markt- und Qualitätsführer Komponenten für eine schnelle, automatisierte und wirtschaftliche Fertigungs-, Montage-, Spann- und Antriebstechnik. Kernbranchen sind der internationale Maschinenbau, die Automobil-, Luftfahrt- und Agrarindustrie sowie die Medizintechnik. Außerdem bietet ROEMHELD ein umfassendes Sortiment an Elementen zur Herstellung, Prüfung und Wartung von Großbauteilen für Windenergieanlagen. Das breite Produktangebot besteht aus insgesamt rund 16.000 Katalogartikeln, darüber hinaus entwickeln Techniker und Konstrukteure von ROEMHELD laufend kundenspezifische Lösungen. Die 450 Mitarbeiter an den drei Standorten Laubach, Hilchenbach und Götzis / Österreich erzielten 2012 einen Umsatz von rund 90 Mio. Euro. Mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften ist ROEMHELD in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten vertreten.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.roemheld.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

970152

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ROEMHELD GmbH

Ansprechpartner: Ralf Trömer
Stadt: Laubach
Telefon: 06405 / 89-353

Keywords (optional):
roemheld, motek-2013, montage-und-handhabungstechnik, elektrischen-einpressvorrichtungen, drehmodul-mit-mediendurchfuehrung,

Dieser Artikel wurde bisher 1203 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ROEMHELD GmbH RSS Feed

Soetebeer Metallbau GmbH: Zurück in der Erfolgsspur
Lumon: Lautlos in jeder Lage
Dachfanggerüste
Neue GPP/GPD5000AL-Greifer von Zimmer erweitern die Produktpalette
ROEMHELD zeigt auf der Automatica flexible und mobile Montagearbeitsplätze





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de