Bedenkliche Plopp-Deckel

09.10.2013 - 16:35 | 959257


Artikel von ACTEGA DS



Bedenkliche Plopp-Deckel titelte erst kürzlich wieder eine Ratgebersendung im Fernsehen. „Gesundheitsschädliche Weichmacher in Plastik – davor wird schon lange gewarnt. Jetzt zeigt eine neue Studie, dass der Weichmacher DEHP auch in Gläsern enthalten sein kann. Vor allem bei fetthaltigen Saucen wie Mayonnaise oder ölhaltigen Fertigprodukten wie Gemüse und Fisch aus Gläsern“, heißt es in diesem Beitrag. Und weiter: „Das Problem: Fetthaltige Lebensmittel lösen die Weichmacher aus den Dichtungen der Deckel heraus. Bei Gläsern mit dem sogenannten Twist-Off-Deckel, der so schön plopp macht, ist die Gefahr besondern erhöht. Denn in den Dichtungen liegt der Anteil der Weichmacher teilweise bei 30 bis 40 Prozent“. Der Beitrag endet schließlich mit den Ratschlägen: „Am besten immer frisch kochen, möglichst wenig eingepackte Lebensmittel und Fertigprodukte zu sich nehmen und: wenn Fertigprodukte genutzt werden, auch mal den Hersteller wechseln.“
Ohne DEHP und andere als bedenklich eingestufte Weichmacher sind die Deckeldichtungen, die aus PROVALIN® hergestellt wurden, dem bisher einzigen Compound ohne PVC und Phthalate, entwickelt von Actega DS, verarbeitet von dem Verschlusshersteller Pano. Insofern kann man dem Ratschlag, ggf. den Hersteller zu wechseln, nur zustimmen, denn inzwischen gibt es eine Reihe namhafter Lebensmittelhersteller, die ihre Glaskonserven mit dem PVC-freien Deckel mit Blick auf das Wohlbefinden und die Unversehrtheit der Verbraucher verschließen.
Mehr als 100 Mio. von PVC-freien Verschlüssen – und entsprechende Glaskonserven - befinden sich mittlerweile im Markt. Ob Joghurt, Würstchen oder Fischkonserven, ob Mayonnaise, Senf oder Ketchup, ob Pesto, eingelegte Gemüse oder Antipasti, ob Brotaufstrich, Würzsauce oder Obstkonserven, ob Käse, Marmelade oder Baby-Kost – die Liste der PVC-frei verschlossenen Bio-, Natur-, und Feinkostprodukte ist heute schon sehr umfangreich und im Wachsen begriffen.
Zu PROVALIN® gibt es inzwischen umfangreiche Langzeitstudien unabhängiger Prüflabore, die nachweisen, dass kein DEHP oder andere bedenkliche Weichmacher aus dieser Deckeldichtung in die Gläser und damit in das Füllgut migrieren.


Zum Thema PVC-frei gibt es für Verbraucher weitere Informationen auf der Website: www.pvc-freier-verschluss.de.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://pvc-freier-verschluss.de www.provalin.com

Leseranfragen:
!Wir. GmbH
Dagmar Schumann
Mühlenkamp 4
22303 Hamburg
info(at)wirkomm.de
PresseKontakt / Agentur:
!Wir. GmbH
Dagmar Schumann
Mühlenkamp 4
22303 Hamburg
info(at)wirkomm.de
Anmerkungen:

959257

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ACTEGA DS

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
weichmacher, twist-off-deckel, provalin, pvc-freier-verschluss, deckeldichtung,

Dieser Artikel wurde bisher 1921 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ACTEGA DS RSS Feed

Karl Knauer bei den PSI Sustainability Awards mehrfach ausgezeichnet
MAUSER Expands IBC Footprint with Opening US Facility in North Wales, Pennsylvania
Karl Knauer mit „HiLights“ auf der Packaging Innovations-Messe in Zürich
40 Jahre SCHÄFER KEGs
Iggesund-Kartonfabriken erhalten bestes Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de