«We-dentities»: Neuer «GDI Impuls» erschienen

24.09.2013 - 15:00 | 950520


Artikel von Gottlieb Duttweiler Institute GDI



(ots) - «We-dentity» lautet der Titel der neuen Ausgabe
von «GDI Impuls». Das Wissensmagazin prognositiert, dass nach dem
Ende des Hyper-Ich-Zeitalters die überall entstehenden
Ich-Wir-Identitäten zu neuen Bindekräften der Gesellschaft von morgen
werden. Hier eine Vorschau auf einige Geschichten im Magazin:

Nach jahrhundertelangem Konflikt zwischen den sozialen Konzepten
von «Ich» - egoistisch, libertär - und «Wir» - solidarisch, sozial -
könnte gerade eine Synthese entstehen. Als Beispiel entwickelt
Chefredaktor Detlef Gürtler das Modell eines sozialen
Grundeinkommens: «2000 Franken im Monat für 1000 Stunden
gemeinnützige Arbeit im Jahr, das könnte ein fairer Deal sein. Was
genau man dafür leisten muss, legt der Staat dabei nicht fest - er
definiert lediglich Kriterien, was als gemeinnützig gilt.»

Die Schweiz als weltweites Vorbild für die Beziehungen zwischen
Bürger und Staat sieht Politik-Professor Joachim Behnke: «Die Schweiz
ist für jeden, der sich mit direkter Demokratie beschäftigt, ein
Referenzmodell.» Auch die hierzulande relativ lose Bindung der Bürger
an die Parteien liege im Trend: «In der Politik wie in der
Partnerschaft verliert der Bund fürs Leben an Boden. Es geht um
Lebensabschnittsgefährten.»

Eine radikale Antwort auf die Überwachungs-Skandale rund um die
NSA gibt der Hamburger Künstler Hans-Christian Dany: «Jeder Versuch,
gezielt gegen die Kontrollgesellschaft aktiv zu werden, spielt
dieser in die Hände», schreibt Dany. «Die Alternative dazu wäre es,
nichts zu tun: nicht das Signal, sondern das Rauschen zu verstärken
und im Nebel den Fühlern der Kontrolle zu entgleiten.»

Zusammenfassungen aller Artikel und Bestellmöglichkeiten finden
sich unter www.gdi-impuls.ch



Pressekontakt:
GDI Impuls ist zu beziehen über:
Daniela Fässler
GDI Gottlieb Duttweiler Institute


daniela.faessler(at)gdi.ch
+41 44 724 61 11

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

950520

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Ansprechpartner:
Stadt: Rüschlikon
Telefon:

Keywords (optional):
wirtschaft, gesellschaft,

Dieser Artikel wurde bisher 82 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Gottlieb Duttweiler Institute GDI RSS Feed

Neue Oxidentdeckung von Corvus Gold bei Lynnda Strip ergibt 106,7 m mit 0,71 g/t Au sowie 48,8 m mit 0,9 g/t Au und identifiziert potenziell verbundenes System 700 m weiter westlich

Freeman Gold bestätigt Goldmineralisierung in ersten 3.000 Bohrmetern auf Lemhi

Fury erfasst Bohrziele für Start des 50.000-Meter-Explorationsprogramm auf Eau Claire

Else Nutrition meldet erfolgreichen Abschluss der zweiten Serienproduktion und kündigt Start des dritten Produktionslaufs im Großmaßstab Anfang November an

Börsenstar De Grey Mining weist erneut exzellente Goldgehalte nach





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de