eoda integriert "Big Data" in analytischen Services mit Talend

01.08.2013 - 13:35 | 919842


Artikel von eoda

•Eoda ist Silber-Partner von Talend und erschließt Daten für Predictive Analytics mit Talend

•Eoda-Kunden können analytische Web-Applikationen einfach mit Talend anbinden

•Migration von CRM-Daten nach einem Unternehmenszusammenschluss als Anwendungsbeispiel


Kassel 1. August 2013 – Der Datenanalysespezialist eoda erweitert sein Portfolio um Beratungs- und Integrationsdienstleistungen zu den Produkten von Talend, dem weltweiten Marktführer für Integrationssoftware. Weiterhin wird eoda das Portfolio von Talend verstärkt nutzen, um kundenseitige Anwendungen wie ERP und CRM Systeme oder andere beliebige Datenquellen nahtlos an die eigene Plattform für analytische Applikationen - „Results as a Service“ anzubinden.

Talend gehört für eoda zu den besten Alternativen im Bereich der Datenintegration

Das Unternehmen Talend mit Hauptsitz im amerikanischen Los Altos bietet eine hochgradig skalierbare Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration. Diese ermöglicht Unternehmen effektiv, ihre vorhandenen Informationsbestände zu erschließen und zu nutzen. Talend setzt dabei auf eine flexible Architektur, die sich auch für "Big Data" eignet und leicht in vorhandene und zukünftige IT-Plattformen anzupassen ist.

eoda knüpft an dieser Stelle an und verbindet mit Talend die vielfältigen Daten mit den eigenen Lösungen zur Erhöhung der Datenqualität, für das Reporting, zum Data-Mining oder für Predictive Analytics. Dadurch werden die Prozessschritte nahtlos verbunden und es entstehen echte Werte aus den bis dato verteilten und polystrukturierten Daten.

eoda vertraut bei der Umsetzung eigener Projekte auf die Leistungsfähigkeit der Integrationslösungen von Talend. „Unsere Lösungen unterstützen unsere Kunden beispielsweise in der Steigerung der Datenqualität, wie fuzzychekC, oder in der Optimierung des Kampagnenmanagement wie optimizeR. Durch die Integration unserer Lösungen mit den Systemen der Kunden via Talend schaffen wir eine performante und transparente Verbindung zwischen unseren Lösungen und den Anwendungen und Daten auf der Kundenseite.“, erläutert Heiko Miertzsch, Gründer und CEO von eoda, die Vorteile der Partnerschaft.

Ganzheitliche und nahtlose Prozesse am Beispiel der Zusammenführung zweier CRM-Systeme


Unternehmen führen regelmäßig Datenbanken zusammen. Beispielsweise werden nach einem Unternehmenszusammenschluss die CRM-Systeme, bzw. die dahinterliegenden Daten zusammengeführt. Mit FuzzychekC bietet eoda eine SaaS-Lösung zur Identifikation identischer und ähnlicher Datensätze. Diese können mit fuzzychekC dann in einem webbasierten Frontend in einem selbstkonfigurierten Prozess bearbeitet werden.

Talend unterstützt in einem solchen Szenario den wesentlichen Teil des Workflows vom Datenzugang, über das Mapping bis zum Import in das Zielsystem nach der Konsolidierung. Talend ermöglicht einen einfachen und intuitiven Datenzugriff, sodass sich die Daten für die weitere Verarbeitung leichter nutzen lassen. Das Mapping der Daten ermöglicht ein einheitliches Format und das Herstellen von Beziehungen zwischen den unterschiedlichen CRM Systemen.

80% eines Data Mining oder Predictive Analytics Projektes sind Transformation und Integration

Neben Lösungen zur Steigerung der Datenqualität bietet eoda vor allem Projekte und Lösungen zu Data Mining und Predictive Analytics. „Der Großteil des Aufwandes in analytischen Projekten entsteht regelmäßig in der Vorbereitung der Daten für die eigentliche Analyse: Datenimport aus verschieden Quellsystemen, Vereinheitlichung von Formaten, Verbesserung der Datenqualität - die Aspekte sind vielfältig. Mit Talend haben wir nun einen sehr innovativen Partner, der hochwertige Lösungen für genau diese Themen bietet. Durch die Nutzung von Talend-Produkten in unseren Projekten und Services entsteht somit ein attraktiver Mehrwert für unsere Kunden.“, fasst Heiko Miertzsch die Mehrwerte der Partnerschaft für die Kunden zusammen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

eoda
eoda ist ein IT-Unternehmen, das auf Data Mining und Predictive Analytics spezialisiert ist. Das Portfolio umfasst Beratung, Software-Entwicklung, Integration und Training. eoda ist ein interdisziplinäres Team aus Ingenieuren, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern sowie Statistik- und IT-Experten. Die Leistungen erstrecken sich über den gesamten Workflow von der Datenerfassung/-erhebung über die Analyse bis zur Interpretation der Ergebnisse. eoda kombiniert fundiertes Wissen über Geschäftsprozesse mit der kompetenten Anwendung der richtigen Analyseverfahren. eoda hat einen starken Fokus auf die freie Statistik-Programmiersprache R. Mit der R-Akademie bietet eoda ein einmaliges ganzheitliches Schulungs- und Weiterbildungskonzept für R an. Mit der Plattform Results as a Service stellt eoda analytische Apps als SaaS zur Verfügung. In Ergänzung zu den eigenen Lösungen bietet eoda als Partner von DataMarket, Microsoft, Oracle, Revolution Analytics, Salesforce und talend ein umfassendes Portfolio im Umfeld hochwertiger Datenanalyse.Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eoda.de.

Talend
Talend bietet Integrationslösungen, die sich an jede Art von Integrationsherausforderung, jedes Datenvolumen und jeden Projektumfang anpassen lassen, egal wie einfach oder komplex. Die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration nutzt die gesamten Informationsbestände
und sorgt für eine erheblich schnellere Wertschöpfung bei der Integration. Die flexible Architektur eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, die auch die Qualifikation von Integrationsteams maximieren. Anders als Anbieter geschlossener und unzusammenhängender Lösungen bietet Talend eine offene und flexible Plattform, die von einem planbaren Subskriptionsmodell unterstützt wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.talend.com.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.eoda.de

Leseranfragen:
eoda
Ludwig-Erhard-Str. 8
34131 Kassel


Tel. +49(0) 561 202724 40
Fax +49(0) 561 202724 30
eMail: info(at)eoda.de
PresseKontakt / Agentur:
eoda
Ludwig-Erhard-Str. 8
34131 Kassel


Tel. +49(0) 561 202724 40
Fax +49(0) 561 202724 30
eMail: info(at)eoda.de
Anmerkungen:

919842

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: eoda

Ansprechpartner: Heiko Miertzsch
Stadt: Kassel
Telefon: +49(0) 561 202724 40

Keywords (optional):
datenintegration, talend, eoda, crm, predictive-analytic, datenzusammenfuehrung,

Dieser Artikel wurde bisher 115 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von eoda RSS Feed

BI-Spezialist TIMETOACT installiert neues Data Warehouse bei Romaco
Squirro stellt neue Augmented-Intelligence-Lösung für Versicherungen vor
Fink IT-Solutions – Arbeitgeber des Mittelstands 2019
Der Hotelsoftware-Anbieter Fairmas erklimmt mit Pickup Tracking die französischen Alpen
syska EURO FIBU 2019: Elektronische Rechnungen noch einfacher nutzen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de