„Panda Global Protection 2014“-Beta mit Multi-Device- und Multi-Plattform-Support

15.05.2013 - 12:57 | 872146


Artikel von Panda Security

Panda bietet interessierten Anwendern die Möglichkeit an, vorab die Beta-Version der neuen 2014er Sicherheitssuite auszuprobieren

Für alle Benutzer, die schneller als alle anderen die Beta der „Panda Global Protection 2014“ testen und ihre Anregungen in die Entwicklung des finalen Produktes einfließen lassen möchten, hat Panda Security die öffentliche Beta-Phase inklusive Gewinnspiel gestartet. Panda Global Protection ist die umfangreichste Sicherheitslösung im Panda Security Produktportfolio für Heimanwender und bietet nun u.a. Multi-Device und Multi-Plattform Support (PCs, Macs, Tablets, Smartphones).

Wettbewerb
Unter allen Beta-Testern veranstaltet Panda auch einen Wettbewerb: Die zehn aktivsten Beta-Tester erhalten jeweils einen Amazon-Gutschein im Wert von 200 US-Dollar. Außerdem erhalten alle Teilnehmer des Beta-Tests die Möglichkeit, das finale Produkt mit einem Rabatt in Höhe von 50 Prozent zu erwerben.

Noch mehr Sicherheit
Panda Global Protection richtet sich an Heimanwender und enthält die Collective Intelligence Technologie, die anhand gesammelter Daten aus der Panda-Community einen effektiven Schutz gegen neueste Malware bietet. In der neuesten Version ist die Sicherheitslösung optimiert worden, um einen noch besseren Echtzeit-Schutz zu liefern. „Panda Global Protection 2014 ist speziell für besonders aktive User entwickelt, die den höchsten Schutz-Level zur Sicherung ihrer Privatsphäre und Identität im Internet benötigen, insbesondere auch auf Webseiten von Sozialen Netzwerken", erklärt Hervé Lambert, Retail Product Marketing Manager bei Panda Security.

Desinfektions-Tool
Zudem beinhaltet die neue Global Protection ein Desinfektios-Tool. Von dem damit erstellten Boot-Medium können Rechner in einer virenfreien Umgebung gestartet und eine Bereinigung durchgeführt werden. Ebenso kann ein bootfähiger USB-Stick erstellt werden, um weitere Computer – auch ohne installierten Panda-Schutz – zu desinfizieren.

Multi-Plattform, Multi-Device-Schutz
Ein weiterer wichtiger Vorteil der neuen Panda Global Protection 2014 ist der neue Multi-Plattform- und Multi-Geräte-Support, der einheitlichen Schutz für PCs, Macs, Androids, Smartphones und Tablets bietet.



Die neuen Funktionalitäten und Verbesserungen im Überblick:
•Multi-Plattform-Schutz, Multi-Device-Schutz
•Neues User-Interface
•Optimierte Antivirus-Engine mit höherer Erkennungs- und Desinfizierungsleistung
•Neuer Installer für einen einfacheren und schnelleren Installationsprozess
•Neues Desinfektions-Tool

Download der kostenfreien Beta und Infos zum Beta-Test-Wettbewerb verfügbar unter: http://www.pandasecurity.com/spain/promotions/betatest/

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

1990 in Bilbao, Spanien, gegründet, hat sich Panda Security zum Ziel gesetzt, seinen Kunden intelligenten Schutz gegen Malware bei geringstmöglicher Systembelastung zu bieten. Als erster Anbieter überhaupt hat Panda dazu im Jahr 2006 eine Scan-Technik vorgestellt, die die Vorteile des Cloud-Computing mit dem Wissen aller Panda-Nutzer kombiniert. Wird irgendwo auf der Welt ein neues Schadprogramm entdeckt, kann Panda alle seine Nutzer durch diesen „Collective Intelligence“-Ansatz in kürzester Zeit schützen. Panda Security entwickelt und vertreibt leistungsfähige Consumer- wie auch Enterprise-Lösungen. In Deutschland und Österreich leitet die PAV Germany GmbH das Panda-Geschäft und bietet Unternehmenskunden kostenfreien 24/7/365-Support auf Deutsch durch die eigenen Techniker. Den Vertrieb organisiert Panda Security durch Channel-Partner. Mit 61 Niederlassungen weltweit und einem Kundenstamm aus fast 200 Ländern hat sich Panda Security eine globale Präsenz geschaffen.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.pandasecurity.com

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Panda Security
PAV Germany GmbH
Dr.-Alfred-Herrhausen-Alle 26
47228 Duisburg
02065/961-0
Pressekontakt: Margarita Mitroussi
M.Mitroussi(at)de.pandasecurity.com
02065/961-320
http://www.pandasecurity.com/germany/

Anmerkungen:

872146

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Panda Security

Ansprechpartner: Margarita Mitroussi
Stadt: Duisburg
Telefon: 02065/961-0

Keywords (optional):
panda-global-protection-2014, beta, panda-security,

Dieser Artikel wurde bisher 110 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Panda Security RSS Feed

Homeoffice 2021: Nur so funktioniert mobiles Arbeiten
Quantenkommunikation über Glasfaserkabel soll nun durch ein großes Infrastrukturprojekt möglich werden
Digitaler, nachhaltiger und bewerberzentrierter: Die wichtigsten Recruiting-Trends 2021
ILFORD belebt populäre Retro-Filmkamera von 1964 wieder: ILFORD Sprite 35-II
Bilder in der 3. Dimension: AquaSoft präsentiert DiaShow 12





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de