Verrückte Erfindung - Die Bier Kanone

21.12.2012 - 15:04 | 787858


Artikel von Sebastian Czypionka

Viele Informationen finden sich beim durchstöber der Internetseite http://www.bierzapfanlage-test.de/. Perfekt beschrieben werden die einzelnen, getesteten Zapfanlagen. Neben Rezessionen von Käufern erhält der Interessent auch Ratschläge, was für Köstlichkeiten mit Bier gekocht werden können. Hilfreich, interessant, unverbindlich und mit Mehrwert zeigt sich die Seite für den Endverbraucher.

Ein paar verrückte Wissenschaftler hatten einmal wieder nichts anderes zu tun, um sich die Zeit zu vertreiben. Es entstand die Idee, einen Kühlschrank zu entwickeln, der sich über das iPhone steuern lässt und Biergeschosse abfeuert. Der ursprüngliche Gedanke war die Entwicklung eines Bier-Getränkeautomaten, der durch das IPhone bedient werden kann. Die drei Entwickler schnitten ein Loch in den Boden eines Minikühlschranks, programmierten eine App und fertig war der funktionierende Getränkeautomat. Weitere Überlegungen brachten das Team auf die Idee, eine Bierkanone zu entwickeln. So müsste der Bierliebhaber nicht mehr von der Couch aufstehen, um sich sein Bier zu holen, sondern würde das Lieblingsgetränk direkt zum Sitzplatz bekommen. Drei Monate lang wurde getüftelt, bis der „BeerBot“ fertig war und in Betrieb genommen werden konnte. Mit Pressluft wird das Bier direkt bis zur Couch geschossen. Nicht nur eine Biersorte, sondern drei unterschiedliche Biersorten liefert der Prototyp. Abgefeuert wird die Kanone über eine App, die gleichzeitig auch die Kühlschranktemperatur regelt. Eine wirklich coole Idee. Doch wird es sicherlich noch dauern, bis das Produkt auf dem Markt zu haben ist.

Um die Zeit bis dahin überbrücken zu können, werden die Biertrinker weiterhin den Weg zum Kühlschrank machen müssen. Wer dem Flaschenbier allerdings überdrüssig ist, sollte sich einmal Gedanken über eine eigene Bierzapfanlage machen. Es gibt sie in vielen, unterschiedlichen Varianten, die im Bierzapfanlagen Test genau unter die Lupe genommen wurden. Feine Unterschiede machen sich nicht nur im Bier zapfen, sondern auch im Geschmack und Aussehen des Biers bemerkbar. Denn auf ein frisch gezapftes Bier gehört auch eine schöne Schaumkrone.

Viele Informationen finden sich beim durchstöber der Internetseite http://www.bierzapfanlage-test.de/. Perfekt beschrieben werden die einzelnen, getesteten Zapfanlagen. Neben Rezessionen von Käufern erhält der Interessent auch Ratschläge, was für Köstlichkeiten mit Bier gekocht werden können. Hilfreich, interessant, unverbindlich und mit Mehrwert zeigt sich die Seite für den Endverbraucher.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Sebastian Cyzpionka betreibt verschiedene Webseiten, unter anderem zur Kaufberatung von Endverbrauchern. Auf bierzapfanlage-test.de gibt es Experten, die sich wirklich mit einer Bierzapfanlage genaustens auskennen. Diese testen ab sofort für uns die unterschiedlichen Bierzapfanlagen jedes Jahr neu. Unsere Besucher erwartet ein professionelles Testergebnis zu unterschiedlichen Bier-Zapfanlagen.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.bierzapfanlage-test.de/

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Sebastian Czypionka
Max-von-Laue-Str. 43
42897 Remscheid

E-Mail: info(at)bierzapfanlage-test.de
Web: http://www.bierzapfanlage-test.de

Anmerkungen:

787858

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Sebastian Czypionka

Ansprechpartner: Sebastian Czypionka
Stadt: Remscheid
Telefon:

Keywords (optional):
bierzapfanlage, bierzapfanlagen-test,

Dieser Artikel wurde bisher 4717 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Sebastian Czypionka RSS Feed

iDTRONICs neue Heavy Duty Tags | Valide Identifikation von Gütern in explosionsgefährdeten Bereichen
Brillen werden zukünftig von der Kasse bezahlt
Workshops zur Umsetzung der EU-Kennzeichnungsrichtlinie
Führender Sprengstoffhersteller entscheidet sich für europäischen Marktführer auf dem Gebiet der Rückverfolgung ziviler Sprengstoffe TTE-Europe GmbH
F-500 für schnellen Löscherfolg





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de