Transalp: Die Alpen überqueren via Mountainbike

27.08.2012 - 12:41 | 707613


Artikel von Peter Constantin

Der Transalp hat sich in der Mountainbike-Szene in den letzten Jahren zu einem echten Eventkracher entwickelt. Doch was ist daran so faszinierend? Warum treibt es jedes eine große Anzahl Aktiver immer wieder aufs Bike, um damit die Alpen zu überqueren.

Transalp: Mit dem MTB über die Alpen

Der Berg ruft! Dieser Spruch ist vor allem in Bergsteigerkreisen recht populär. Aber nicht nur, denn auch in der Mountainbike Szene macht man sich immer mehr dazu auf, die Tausender in den Alpen nicht nur zu besteigen, sondern komplett zu überqueren. Transalp heißt diese Disziplin. Zu Deutsch: Alpenüberquerung oder auch Alpencross. Der Transalp ist wahrlich eine Herausforderung, fast schon so etwas wie die Königsdisziplin all derjenigen, die das Mountainbike beim Wort nehmen und nicht nur einzelne Berge, sondern die Alpen an sich überqueren. Der Transalp hat eine lange Geschichte. So waren es die beiden Bergsteiger Hans Ertl und Franz Schmid, denen die Ortlernordwand im Jahr 1931 keine Ruhe ließ. In München fuhren sie los, um dieses Prachtstück der Alpen zu überqueren. Noch nicht mit dem Mountainbike, sondern mit einem damals ganz normalem Rad. Über den Rechenpass in den Vinschgau hinunter ging es über 200 Kilometer über die Alpen. Diese mit dem Rad zu überqueren war die Geburtsstunde dieser Disziplin im Mountainbike Sport.

67 Jahre später, als in Deutschland die erste Mountainbike Zeitschrift gegründet wurde, war der Transalp bereits salonfähig geworden. Die Alpen per Rad zu überqueren mauserte sich schnell zu einer ganz besonderen Herausforderung. Heute sind es weit über 10.000 Mountainbike Sportler, die sich dem Transalp immer wieder aufs Neue stellen und die Herausforderung, via Bike die Alpen zu überqueren annehmen. Die große Schar der Transalp Fans teilt das Mountainbike Lager in zwei Teile: Ein Teil davon folgt beim Überqueren der Alpen den Kriegern der Antike, meidet beim Transalp die steilen Rampen und nutzt lieber die großen Tallandschaften. Der andere Teil der Mountainbike Freaks sucht beim Überqueren der Alpen gerade diese Steilanstiege über die Berge und folgt der Spur der Schmuggler. Ganz egal, zu welchem Lager man sich auch zählen will, ein Transalp verbindet sportliche Herausforderungen mit landschaftlichen Reizen. Davon haben die Alpen beim Überqueren schließlich eine Menge zu bieten. Wie man sich für einen Transalp fit macht und wie man sich die nötige Kondition verschafft, um mit dem Mountainbike die Alpen zu überqueren, erfahren Biker auf dem großen Trainingsportal Radsporttraining.de.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Radsporttraining.de ist das große Trainingsportal für aktive Radsportler. Hier finden Radsportler aller Disziplinen Tipps und Infos rund ums Radtraining.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.radsporttraining.de/mountainbike/120322-transalp-mit-dem-mountainbike-ueber-die-alpen.html

Leseranfragen:
Infos für Journalisten und Blogger:
Radsporttraining.de Pressestelle
Peter Constantin
presse(at)radsporttraining.de
www.radsporttraining.de

707613

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Peter Constantin

Stadt: Nürnberg

Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 27.08.2012
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
transalp, mountainbike, alpen,

Dieser Artikel wurde bisher 728 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Worüber kann man ein Buch schreiben?
Mit dem Ghostwriter zum eigenen Buch
Radsport: Zukunft der Berliner Sixdays gesichert
Ghostwriter und prominente Autoren

Alle Artikel von Peter Constantin RSS Feed

SkiWelt Ellmau, Scheffau und Westendorf starten am 13.12. in den durchgehenden Skibetrieb
Urlaub auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
Neue Campingzelte im Angebot
Dresden - das Elbflorenz
Nach 24 Millionen Bergfahrten ist Schluss: Hi-Tech-8er-Sesselbahn ersetzt Aualm-Lift





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de