HKI: Erneuerbare Energien - Biomasse trägt mit rund 90 Prozent zur Wärmeerzeugung bei

08.08.2012 - 16:49 | 696438


Artikel von HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.



Frankfurt am Main. - Mit einem Anteil von 91 Prozent war Biomasse auch im Jahr 2011 die dominierende Größe bei der Wärmebereitstellung aus erneuerbaren Energien. Gleichzeitig konnten CO2-Emissionen von insgesamt 37,3 Mio. Tonnen vermieden werden, wovon zwei Drittel allein auf den Einsatz fester Brennstoffe zurückzuführen sind. Somit leisten auch Kaminofenbesitzer einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Klimaschutzziele. Das geht aus aktuellen Zahlen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hervor, wie der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchengeräte e.V. mitteilt.

Der Wärmemarkt war 2011 von einer ungewöhnlich milden Witterung geprägt, was einen Rückgang des Verbrauchs um rund sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr zur Folge hatte. Witterungsbedingt verringerte sich insbesondere auch die Verwendung von Holz als Energieträger in privaten Haushalten. So ging der Anteil der privaten Haushalte an der Wärmebereitstellung aus biogenen Festbrennstoffen von 54,3 Prozent im Jahr 2010 auf 49 Prozent im vergangenen Jahr zurück, während die Anteile der Industrie sowie der Heizkraftwerke von 22,9 auf 24,5 Prozent zunahmen. Insgesamt sank die erbrachte Wärmeleistung jedoch von 103,4 auf 93 Mrd. Kilowattstunden.

Gleichwohl bleibt Holz der mit Abstand wichtigste Bioenergieträger in Deutschland. Der inländische Verbrauch von Holzrohstoffen hat in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen und beträgt derzeit rund 130 Mio. Kubikmeter pro Jahr. Zu den Holzrohstoffen gehören Wald-, Gebraucht- und Landschaftspflegeholz, aber auch Industrieholzreste. Insgesamt werden 77 Mio. stofflich und 53 Mio. Kubikmeter energetisch genutzt.

Energie-Reservoir: Waldfläche wächst - Holzvorräte nehmen weiter zu

Trotz dieser intensiven Nutzung ist der deutsche Wald nach wie vor nicht in Gefahr. Modellrechnungen der Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft haben sogar noch Reserven für eine Ausweitung der Holznutzung ermittelt, ohne dass die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung gefährdet ist.




Bislang nehmen sowohl die Waldfläche als auch die Holzvorräte - mit 3,5 Mrd. m3 die größten in ganz Europa - Jahr für Jahr weiter zu. Aktuell bedecken die Wälder 11,2 Mio. Hektar, was knapp einem Drittel der Gesamtfläche Deutschlands entspricht. Zudem sind hier dauerhaft 1,2 Mrd. Tonnen CO2 gespeichert, was den Wald zu einer bedeutenden Kohlenstoffsenke macht und dem Klimawandel entgegenwirkt.

Weitere Informationen im Internet unter www.ratgeber-ofen.de.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V. vertritt die Interessen der Hersteller von Großküchengeräten sowie häuslicher Heiz- und Kochgeräte. Beide Herstellergruppen sind in separaten Fachverbänden organisiert, die sich in gerätespezifische Fachabteilungen untergliedern. Zurzeit vertrauen rund 150 Mitglieder den Leistungen des Verbandes.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.dr-schulz-pr.de

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
hki(at)dr-schulz-bc.de
0221- 42 58 12
http://www.dr-schulz-pr.de


Anmerkungen:

696438

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Ansprechpartner: Désirée Kalkowski
Stadt: Frankfurt a. M.
Telefon: +49-69-25 62 68-0

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 150 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. RSS Feed

Staatliches Bauamt Nürnberg baut auf Photovoltaik
Risen Energy präsentiert NewT@N auf der SNEC 2021, das erste in Serie gefertigte 700-W-Hochleistungsmodul der Branche
Schrotthändler hilft bei der Demontage in Dinslaken
Die Seen verlieren Sauerstoff
Kostenlose Autoabholung in Dortmund





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de