(Bildungs-)Auslandsaufenthalte - Spezieller Auslandskrankenschutz für NAFTA-Länder

18.07.2012 - 10:31 | 682638


Artikel von Horst Rindfleisch

Viele Auslandskrankenversicherungen gelten weltweit - mit Ausnahme der NAFTA-Länder. Das ‘Nordamerikanische Freihandelsabkommen‘ (NAFTA) ist ein ausgedehnter Wirtschaftsverbund zwischen Kanada, den USA und Mexiko und bildet eine Freihandelszone im nordamerikanischen Kontinent.



Einfach und schnell Infos, Hinweise und Tipps zu Schule, Studium & Auslandsaufenthalte mit Förderung

Nur bestimmte Auslandsversicherungen sind zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Privatreisenden, Geschäftsreisenden, Au Pairs, Studenten, Sprachschülern, Austauschschülern und Bildungsreisenden in den USA, Mexiko und Kanada. Die Laufzeit, inkl. Verlängerung kann zwischen einen Tag und zwölf Monaten betragen. Ist das Reiseziel eines der NAFTA-Länder, sollte beim Versicherer nachgefragt werden, ob auch für diese Länder alle Versicherungsleistungen ihre Gültigkeit haben.

Allgemein gilt: Wird ein Aufenthalt in Ländern absolviert, mit denen kein Sozialversicherungsabkommen besteht, ist eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Behandlungen in diesen Ländern kosten häufig ein Mehrfaches wie in Deutschland. Eine Auslandskrankenversicherung sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung sind Pflicht. Eine Haftpflichtversicherung ist im Ausland deshalb auch sinnvoll, weil in Ländern, wie etwa den USA, bei einem Schaden, den man selbst verursacht, horrende Kosten anfallen können.

Hinweis! Zu beachten ist, dass eine bereits bestehende Auslandskrankenversicherung, die i.d.R. für Urlaubsreisen bis zu 42 Tage gültig ist, nicht mit einer langfristigen Auslandskrankenversicherung kombiniert werden sollte. Bei einem Leistungsfall könnte sich das Versicherungsende der kurzfristigen Auslandskrankenversicherung mit dem Beginn der langfristigen Auslandskrankenversicherung überschneiden. Die Kosten der laufenden Behandlung, die in diesem Fall als Vorerkrankung zu sehen ist, werden dann von der langfristigen Auslandskrankenversicherung nicht übernommen. Bei langfristigen Aufenthalten ist eine monatliche Beitragszahlung sinnvoll. Außerdem ist bei einer Auslandsversicherung zu prüfen, ob die Versicherungsgesellschaft den Anforderungen der internationalen Insolvenzabsicherung entspricht.

Tipp! Für längerfristige Bildungsaufenthalte im Ausland gibt es Special-Tarife, die genau auf die Bildungsreisenden zugeschnitten sind - z.B. Sprachschüler, Austauschschüler, Studenten, Au Pairs.



Weitere Infos, Hinweise und Tipps – auch zu Special-Auslandsversicherungen: http://www.bildungsdoc.de/infos/auslandsaufenthalt/auslandsversicherungen

bildungsdoc ist Bildungsservice und Orientierungshilfe für Schulen, Eltern, Schüler, Azubis, Abiturienten, Studenten und Erwachsene. Sie alle finden hier einfach und schnell neutrale Informationen zu Bildungsthemen, Bildungsangeboten, Bildungsanbietern bzw. Bildungseinrichtungen. Zu allen Bildungsmaßnahmen werden auch passende Finanzierungsmöglichkeiten, inklusive Förderprogramme vorgestellt. Das können u.a. Zuschüsse (Geldgeschenke) und/oder zinsgünstige Darlehen sein. Neutrale Infos, Hinweise und Tipps gibt es für Auslandsaufenthalte, Schule, Studium, Berufsausbildung, Jobsuche und Weiterbildung.

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.bildungsdoc.de/infos/auslandsaufenthalt/auslandsversicherungen

Leseranfragen:
bildungsdoc
AP: Horst Rindfleisch
Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
E-Mail: info(at)bildungsdoc.de
Internet: http://www.bildungsdoc.de

PresseKontakt / Agentur:
bildungsdoc
AP: Horst Rindfleisch
Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
E-Mail: info(at)bildungsdoc.de
Internet: http://www.bildungsdoc.de

682638

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Horst Rindfleisch

Ansprechpartner: Horst Rindfleisch

Art des Artikels: bitte
Freigabedatum: 18.07.2012
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
auslandsversicherungen, versicherungen, reisen, urlaub, tourismus, bildung, studium, finanzen, schule, auslandskrankenversicherung, sprachen, ausland, business, karriere, bildungsurlaub,

Dieser Artikel wurde bisher 1600 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Wachsende Nachfrage nach geförderten Freiwilligendiensten im In- und Ausland
Gratis eBook: Bildungsaufenthalte im Ausland – planen, finanzieren, verwirklichen
Gratis eBook: Bildungsaufenthalte im Ausland – planen, finanzieren, verwirklichen
Gratis eBook: Studienführer zur Studienorientierung und Studienwahl
Staatlich geförderte Freiwilligendienste boomen - im Ausland und in Deutschland

Alle Artikel von Horst Rindfleisch RSS Feed

Individuell zugeschnittene Italienischkurse in der Toskana
Cambridge Institute of English Meinungen zum Preis-Leistungs-Verhältnis
Cambridge Institute of English - Meinungen zum Preis-Leistungs-Verhältnis
London Institute of English - Meinungen von Schülern
Internetsprachschule Englisch - Welche BLC4u Meinungen gibt es?





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de