Strala

10.07.2012 - 15:19 | 677550


Artikel von strala

Moderne Designermöbel die bereits jetzt das Zeug zum Klassiker haben

Individualität ist nicht nur eine Sache der Kleidung, des Schmucks und des Autos sondern auch der Wohnungseinrichtung. Leute, die anders als die anderen sind, richten ihre Wohn- und Büroräume sehr gern individuell ein. Leider verkörpern die alten Designklassiker eine vergangene Zeit und dem neuen Design fehlt oft das Charisma.

In diese Lücke springt das junge Zürcher Label um Tom Strala. Er ist kein typischer Designer, eine Schublade gibt es nicht für ihn. Tom Strala ist eigenwillig, kompromisslos und konsequent. Ein Architekt, der sich Trends, Mode und Marktfragen entzieht und mit seinen Objekten einen eigenen Weg geht. Der Ansatz ist intellektuell, das Resultat sinnlich.

Mit fast wissenschaftlicher Akribie analysiert Strala die Eigenschaft von Materialien, stöbert kunsthistorische Bezüge durch und überprüft jegliche Einflüsse auf ihre mögliche Verwendbarkeit im eigenen künstlerischen Schaffen. Konsequent entwickelt er weiter und erschafft Neues. Das Resultat seines Weiterdenkens ist zeitlos in seiner Erscheinung, präzis in der Verarbeitung und attraktiv in der Formgebung.
„Ideen sind am schönsten, wenn sie leben“, sagt Tom Strala. So jagt er der Spur einer Idee nach, jedoch nicht um sie einzufangen oder gar zu erledigen, nein, sondern um ihnen Leben einzuhauchen.

Für die Herstellung seiner weitestgehend von Hand gefertigten Designermöbel werden hochwertige Materialien verwendet. Die Objekte werden in Kleinserien gefertigt und sind meist in limitierter Stückzahl erhältlich.

Die Designermöbel und Designerleuchten von Strala bieten echte Lebensqualität und materialisierter Sehnsucht, Willenslust und Saft.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Tom Strala wurde 1974 in Schaffhausen geboren. Das Architekturstudium an
der ETH schloss er im Jahre 2001 ab. Auf einer anschliessenden
Stipendienreise nach Brasilien (Erich Degen Stiftung – Thema: „Der gebaute
Glaube an eine bessere Welt“) lernte er, traditionelle Sichtweisen zu
durchbrechen sowie spielerisch nach eigenen Ideen zu suchen. Im gleichen
Jahr gründete Tom Strala in Zürich sein Designbüro STRALA. In den
vergangenen Jahren hat Strala eine Kollektion von Kunstobjekten
geschaffen, die exklusiv entwickelt und in limitierter Auflage handgefertigt
wird. Ideen sind nicht Zufall oder Intuition, sondern ein Prozess. 2006 wurde
Stralas Serie „tms“ mit dem „Europe Luminaire of The Year” Award
ausgezeichnet. 2007 führte Tom Strala als Jurypräsident den ersten
Schweizer „Innovation and Design Award“ zum Erfolg. Seit dem Jahr
2008 ist Strala als Aktiengesellschaft eingetragen. Die Objekte von Strala
sind exklusiv in der Galerie an der Dufourstrasse in Zürich erhältlich.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.strala.ch

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Pressekontakt: Valeska Nordmann
Strala
Dufourstrasse 169
8008 Zürich
Schweiz
strala(at)strala.ch
www.strala.ch
+41 (0)44 242 56 24

Anmerkungen:

677550

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: strala

Ansprechpartner: valeska nordmann
Stadt: zürich
Telefon: +41 (0) 44 242 56 24

Keywords (optional):
designermoebel, desigenrleuchten, moebel, moebelgeschaeft, leuchten, lampen, tische, kronleuchter, sessel, ottoman, sitze, stuehle, wohnen, innenarchitektur, designklassiker,

Dieser Artikel wurde bisher 102 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von strala RSS Feed

Le jeu de textures: MT Stofferie überrascht mit einem Wechselspiel der Texturen
Sie spülen, ich trockne ab - simplehuman Abtropfgestell
La magie de Noël – Weihnachtliche Dekostoffe von MT Stofferie
simplehuman gegen Covid-19: Für mehr Hygiene in Ihrem Haushalt
Mélange de motifs – MT Stofferie kreiert ein stylisches Ambiente mit Stoffen im Muster-Mix





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de