Günstig an das neue Lenovo IdeaPad K1 kommen

12.06.2012 - 13:45 | 657426


Artikel von Terra-Codes GmbH

Tablets-PCs sind mehr in Mode als je zuvor! Viele Verbraucher habe diese neue Art des IT-Endgerätes inzwischen zu schätzen gelernt und genießen es, auch mal auf eine außerordentlich bequeme Art und Weise im Internet surfen zu können. Hiezru muss man nicht länger vor einem Rechner sitzen, sondern kann zum Beispiel auch einfach mal auf dem Sofa liegend per Touchscreen im web surfen, seine Mails abrufen oder ein kleines Spiel zwischendurch zocken. Um Dies tun zu können muss es aber nicht immer gleich das teure iPad von Apple sein. Auch andere Hersteller haben (meist auf Basis von Andorid) gute Tablet-PCs fürs kleine Geld im Portfolio.

Ein Beispiel dafür wäre etwa das IdeaPad K1 von Lenovo. Dieses ist erst seit relativ kurzer Zeit auf dem Markt verfügbar und bietet im Prinzip alles, was man von einem guten Tablet-PC so erwarten kann. Angetrieben wird das Gerät von einem NVIDIA Tegra 2.0 T20 (1,0 GHz) Dual-Core Prozessor sowie einem Gigabyte RAM. Das Betriebssystem Android 3.0 ist bereits vorinstalliert und ein Update auf das neue Android 4.0 soll in Kürze möglich sein.

Neben diesen technischen Grundddaten weißt das Lenovo IdeaPad K1 jedoch noch einige Besonderheiten auf: So verfügt das Tablet über gleich 2 Webcams. Die Eine auf Vorderseite eignet mit 2,0 Megapixel sich gut zur Videotelefonie, während die rückwärtige Kamera mit 5,0 Megapixel brauchbare Video- und Fotoaufnahmen hervorbringt. Natürlich sind auch UMTS sowie WLAN mit an Bord, sodass man so gut wie überall schnell und problemlos ins Internet gelangt. Weiterhin ungewöhnlich für einen Tablet-PC: Die Lautsprecher sind außergewöhnlich kaut und kraftvoll!

Alles in allem eignet sich das Lenovo IdeaPad K1 daher sehr gut fürs Spielen, im Web surfen sowie das Nutzen vieler keiner praktischer Android-Apps. Mit einem Neupreis von etwa 340 Euro steht das IdeaPad K1 mit einem insgesamt recht guten Preis-Leistungs-Verhältnis da. Wer wissen möchte, wie man jedoch zu einem limitierten Sonderangebot gelangt, über das man sich das Gerät bereits für schlappte 269 Euro besorgen kann, der folgt einfach dem unten aufgeführten Link. Hier stellt der Schnäppchenblog HANDYTAXI eine einmalige Kaufoption vor!

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.handytaxi.de/lenovo-ideapad-k1-android-4-0-tablet-mit-3g-nur-269e-statt-330e/

657426

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Terra-Codes GmbH

Ansprechpartner: Fabian Brakemeier

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 12.06.2012
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
lenovo, ideapad-k1, tablet-pc, preiswert,

Dieser Artikel wurde bisher 241 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Japanische Messer liegen im Trend
Energiesparlampen, mehr als eine Alternative zur Glühbirne
iPad 4 gleich mit der passenden Datenflat erwerben
Apps-News.de - die Anlaufstelle für den Apple-Fan

Alle Artikel von Terra-Codes GmbH RSS Feed

4PPoE richtig integrieren: 5 Tipps für die strukturierte Verkabelung
Kreatives Webdesign in Corona- Zeiten - jetzt haben wir die Zeit dazu!
Ouriginal geht Partnerschaft mit KI-basiertem Lösungsanbieter Analytikus ein
Welche Smartwatch passt am besten zu mir?
Das IT-Service-Net und der Datenschutz





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de