»warehouse logistics« jetzt auf Facebook

03.05.2012 - 18:21 | 630660


Artikel von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML



Die Welt wird immer vernetzter. Das gilt auch für die Welt von warehouse logistics. Anbieter und Anwender wollen stets auf dem Laufenden sein, zusätzliche Kommunikationskanäle müssen dazu erschlossen werden. Darum begrüßt das Team »warehouse logistics« Freunde und Interessierte nun auch bei Facebook – und stärkt damit den Community-Charakter der Plattform.

Die weltweit größte Datenbank für Warehouse Management-Systeme schließt sich dem Social Media-Trend an und wird durch den Facebook-Auftritt die Kommunikation mit Kunden, Partnern und Entscheidungsträgern weiter intensivieren. Neben Informationen über Neuigkeiten aus der Welt von warehouse logistics, anstehende Messen und Events erhalten Interessierte überdies Zugang zu aktuellen Trends und Forschungsergebnissen.

Die Plattform überzeugt seit dem Jahr 2000 in ihrer Rolle als Marketing- und Informationsportal für WMS-Anwender und -Anbieter. Seit dieser Zeit hat sich auf warehouse-logistics.com eine immer enger zusammenwachsende Community gebildet. Dabei steht stets der Austausch von Erfahrungen um die passgenaue Zusammenführung von WMS-Anbietern und -Anwendern im Vordergrund.




Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Fraunhofer-Institut für
Materialfluss und Logistik IML
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 2-4
44227 Dortmund

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML berät Unternehmen aller Branchen und Größen in allen Fragen rund um das Thema Logistik. Das Institut setzt dabei auf unternehmensspezifisch maßgeschneiderte Lösungen und begleitet seine Kunden von der Planung bis zur Realisierung.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.warehouse-logistics.com , http://www.iml.fraunhofer.de, http://www.facebook.com

Leseranfragen:
Maren Meinhardt
Telefon: +49 (0) 231/9743-290
Telefax: +49 (0) 231/9743-162
E-Mail: maren.meinhardt(at)iml.fraunhofer.de
PresseKontakt / Agentur:
Bettina von Janczewski
Telefon +49 (0) 231/9743-193
Telefax +49 (0) 231/9743-215
E-Mail: bvj(at)iml.fraunhofer.de

Anmerkungen:

630660

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML

Ansprechpartner: Julia Haselberger
Stadt: Dortmund
Telefon: +49 (0) 231/9743-241

Keywords (optional):
fraunhofer-iml, warehouse-logistics, wms-datenbank, logistik, facebook,

Dieser Artikel wurde bisher 229 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML RSS Feed

Transparente Transportprozesse und wertvolle Touren-Reports für B&B Logistik
Geofencing und Blockchain-Modell-Projektpräsentiert Ergebnisse (FOTO)
Tajima bringt neue TMEZ-KC-Stickmaschinen-Serie mit künstlicher Intelligenz auf den Markt: Lösung für Arbeitskräftemangel an Produktionsstandorten
Transparente Transportprozesse und wertvolle Touren-Reports für B&B Logistik
t-matix solutions in die Top10 der Smart-City-Lösungsanbieter gewählt





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de