»Team warehouse logistics« auf der Cebit

17.02.2012 - 10:53 | 576500


Artikel von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML

Vom 6. bis 10. März findet mit der Cebit 2012 in Hannover wieder eines der wichtigsten Events der digitalen Industrie statt. Auch das »Team warehouse logistics« des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML Dortmund wird auf der Messe vertreten sein und dem Publikum die Leistungen der WMS Datenbank - dem weltweit größten Portal für den funktionalen Vergleich von Warehouse Management Systemen - vorstellen.

Die WMS Datenbank auf warehouse-logistics.com fungiert sowohl als Marketingplattform für WMS-Anbieter als auch als Informationsplattform für WMS-Anwender und stellt alle notwendigen Informationen und Daten zur Verfügung, die zur passgenauen und zielgerichteten Auswahl eines WMS auf Kundenseite nötig sind.
WMS-Anbieter können durch die Teilnahme ihres Systems an der WMS Datenbank ihr WMS vom herstellerunabhängigen Team warehouse logistics validieren lassen. Auf Basis eines detaillierten Fragebogens, der über 3.000 Einzelaspekte umfasst, prüft das Team, ob die jeweilige angegebene Funktionalität im WMS vorhanden ist und vom Anbieter in Projekten realisiert wurde. Nach erfolgreicher Validierung erhält das WMS den Validierungsstempel, der das Qualitätssiegel der WMS-Branche darstellt.
WMS-Anwender können daraufhin mittels der WMS Online Auswahl den Suchprozess nach einem zu ihrem Lager optimal passenden WMS vereinfachen. Die WMS Online Auswahl basiert auf der WMS Datenbank und ermöglicht es dem Anwender anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs, die Systeme schnell auf die relevanten Qualitäts- und Funktionsmerkmale zu testen und somit eine zielgerichtete Suche durchzuführen.

Darüber hinaus steht das Team warehouse logistics den WMS-Anwendern auf Wunsch auch als Berater während des gesamten WMS-Auswahl- und Implementierungsprozesses zur Seite. Zusätzlich erlaubt der regelmäßig erstellte WMS Marktreport strukturierte Einblicke in den komplexen WMS-Markt und steigert dessen Transparenz.

Um den Herausforderungen einer sich zunehmend vernetzenden Unternehmenswelt gerecht zu werden, läuft auf warehouse-logistics.fr außerdem eine speziell für den französischen Markt konzipierte Version der Datenbank, welche den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, auch im französischen Raum aktiv zu werden. Mittels der italienischen Sprachversion auf warehoue-logistics.it wird seit Herbst letzten Jahres auch die Erschließung des italienischen Raums angegangen.



Mehr über warehouse logistics können Sie vom 06. Bis 10. März 2012 auf der Cebit in Halle 5, Stand B 50 (Forum »Logistics IT«) erfahren!
Dort bekommen Sie auch die Gelegenheit am Mittwoch, den 07. März, von 10:00 bis 12:30 Uhr den Projektverantwortlichen für die fachliche Weiterentwicklung und Internationalisierung der Datenbank, Tim Geißen, zum Thema »Lager to go – Mobile Softwareanwendungen im Logistikalltag« zu hören.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Fraunhofer-Institut für
Materialfluss und Logistik IML
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 2-4
44227 Dortmund

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML berät Unternehmen aller Branchen und Größen in allen Fragen rund um das Thema Logistik. Das Institut setzt dabei auf unternehmensspezifisch maßgeschneiderte Lösungen und begleitet seine Kunden von der Planung bis zur Realisierung.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.warehouse-logistics.com, http://www.warehouse-logistics.it, http://www.warehouse-logistics.fr, http://www.iml.fraunhofer.de

Leseranfragen:
Maren Meinhardt
Telefon: +49 (0) 231/9743-290
Telefax: +49 (0) 231/9743-162
E-Mail: maren.meinhardt(at)iml.fraunhofer.de

PresseKontakt / Agentur:
Bettina von Janczewski
Telefon +49 (0) 231/9743-193
Telefax +49 (0) 231/9743-215
E-Mail: bvj(at)iml.fraunhofer.de

Anmerkungen:

576500

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML

Ansprechpartner: Julia Haselberger
Stadt: Dortmund
Telefon: +49 (0) 231/9743-241

Keywords (optional):
fraunhofer-iml, wms-datenbank, warehouse-logistics, logistik, cebit,

Dieser Artikel wurde bisher 166 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML RSS Feed

Tongji M.Sc. TriContinent Global Supply Chain Management gewann die Top 50 des QS-Rankings
XCMG diversifiziert Kapitalbeteiligung - 49 % zur Ausschöpfung von Marktpotenzialen freigegeben
Deutsches Know-how für E-Mobilitätsboom: BENTELER auf Bosch-Stand bei "Auto Beijing"
100 Tage-Bilanz: WSW-Wasserstoffbusse auf Erfolgsspur (FOTO)
Alpensped startet Klimainitiative 50/50





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de