Otto Dilg GmbH Feinmechanik: Neue Bürstmaschine für Carl Zeiss Sports Optics GmbH, Wetzlar

24.11.2011 - 11:18 | 526679


Artikel von Aigner Marketing & Communications

Nach bereits jahrzehntelangem problemlosem Einsatz und höchster Zufriedenheit bezieht die Firma Carl Zeiss Sports Optics GmbH neuerlich eine Bürstmaschine des Typs BM34 von Otto Dilg GmbH Feinmechanik



Neufahrn, 24. November 2011 – Bereits seit vielen Jahren war eine Bürstmaschine von Otto Dilg im ständigen zuverlässigen Einsatz bei der Carl Zeiss Sports Optics GmbH, einer Tochter der renommierten Carl Zeiss AG. Dort werden vorwiegend Sichtgeräte für die Jagd- und Naturbeobachtung herstellt. Obwohl immer noch funktionsfähig, entschloss man sich bei Zeiss im Herbst 2011 zur Anschaffung einer Maschine neuesten Datums, die den zwischenzeitlich geänderten Anforderungen gerecht werden sollte.

Dazu der Produktionsleiter von Carl Zeiss Sports Optics, Dr. Frank Maier: „Wir fertigen immer innovativere Produkte in immer höherer Qualität. Die Firma Dilg hilft uns mit ihrem „Know-how“ dabei unsere Alleinstellung am Markt auszubauen.“

Aufgrund der hohen Zufriedenheit, der erstklassigen Qualität sowie des interessanten Preis-/Leistungsverhältnisses entschied man sich ohne Zögern wieder für eine Bürstmaschine des Typs BM 34 aus dem Hause Otto Dilg, die zudem extra für die neuen Ansprüche konzipiert wurde.

Otto Dilg, Geschäftsführer und Inhaber der Otto Dilg GmbH: „Wir legen sehr viel Wert auf Qualität „Made in Germany“, die Langlebigkeit unserer Produkte sowie die gelebte Kunden- und Serviceorientierung. Diese Strategie ist die Grundlage unseres Erfolgs. Wir freuen uns, ein so renommiertes Unternehmen wie Zeiss schon so lange zu unserem treuen Kundenkreis zählen zu dürfen.





Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Mehr zur Otto Dilg GmbH: www.dilg-group.de
Die Otto Dilg GmbH wurde 1970 von Herrn Otto Dilg gegründet. Das in Neufahrn bei München ansässige Unternehmen konzentriert sich auf die Geschäftsfelder Maschinenbau und Feinmechanik. Aufgrund der Entwicklung leistungsstarker Produkte mit höchstem Qualitätsanspruch und der starken Kundenorientierung beliefert das mittelständische Unternehmen heute Kunden wie MAN, Siemens, EADS, Alcatel und BMW. Hauptgeschäftsfeld ist die Entwicklung und Produktion von Bürstmaschinen und Filteranlagen, die sich für den Einsatz in unterschiedlichsten Produktions-Umgebungen eignen. Als einer der wenigen Hersteller entwickelt, konstruiert und produziert Dilg ausschließlich in Deutschland und bietet Qualität „Made in Germany“. Mit der Entwicklung von Bürstmaschinen, die zwei variable Bearbeitungsebenen enthalten, hat Dilg Standards in seinem Marktsegment gesetzt. Die
internationale Ausrichtung des Unternehmens wird durch ein Distributoren Netz in unterschiedlichen Zielmärkten unterstützt. Im Jahr 2006 hat Dilg die PTA GmbH, ein führendes Unternehmen in der Reinraumtechnik, übernommen. Beide Unternehmen werden von Herrn Rüdiger Dilg unter dem Dach der Dilg Group (www.dilg-group.com) geleitet.



Weitere Infos zum Artikel:
http://www.dilg-group.de

Leseranfragen:
Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei:

Otto Dilg GmbH Feinmechanik
Rüdiger Dilg
Gottfried-von-Cramm-Str. 5
85375 Neufahrn bei Freising
Tel.: 0 81 65 / 95 87-0
Fax: 0 81 65 / 95 87-22
E-Mail: info(at)otto-dilg.de



PresseKontakt / Agentur:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Äußere Landshuter Str. 20
84048 Mainburg
Telefon: 08751/842856
Telefax: 08751/842855
E-Mail: info(at)aigner-marketing.de


526679

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Aigner Marketing & Communications

Ansprechpartner: Anja Brauner
Stadt: Mainburg
Telefon: 08751842856

Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 24.11.2011
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
dilg, zeiss,

Dieser Artikel wurde bisher 133 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Umsatzplus von 30 Prozent und volle Auftragsbücher: Ambrosius Messebau startet mit Rückenwind
ID.SYS und PosBill setzen auf robuste mobile Gastrosysteme – perfekt auch für den Außenbereich
PTA Pharma-Technischer Apparatebau liefert hochmoderne Wiegeanlage an Bamberger Arzneimittelunterneh
Getac sucht Test-Anwender für robustes Android Handheld – Registrierung bis zum 15.2.2012 möglich
IAA 2011: Ambrosius Messebau überzeugt durch erstklassigen Service für vier Top-Marken

Alle Artikel von Aigner Marketing & Communications RSS Feed

KUNZMANN: Neues Antriebs- und Sicherheitssystem für konventionelle Fräsmaschinen
Friedrich K. Eisler von WEILER beim 11. Deutschen Maschinenbau-Gipfel für Lebenswerk geehrt
Partnerunternehmen WEILER und KUNZMANN vertiefen Zusammenarbeit
GMN präsentiert auf der SPS High Speed-Elektroantriebe für alle Anforderungen
GMN erweitert Angebot an abgedichteten Spindelkugellagern





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de