Hochzeitseinladungen - Design- und Umsetzungstrends - Individualität ist wieder gewünscht

06.06.2011 - 09:24 | 419194


Artikel von Philipp Stampfl

Kein Brautpaar möchte eine Durchschnittshochzeit feiern! Was von je
her vor allem für die Prominenz aus Hollywood gilt, ist nun auch bei
uns in Europa ein deutlicher Trend - der Wunsch nach mehr
Individualität!


Dankeskarte.com Webseite

Kein Brautpaar möchte eine Durchschnittshochzeit feiern! Was von je
her vor allem für die Prominenz aus Hollywood gilt, ist nun auch bei
uns in Europa ein deutlicher Trend - der Wunsch nach mehr
Individualität!


Hochzeitseinladungen gehören zu den Klassikern der
Hochzeitsvorbereitung und der Trend geht eindeutig hin in Richtung
mehr Individualität. Schon mit der Einladung soll der Stil der
bevorstehenden Feier vermittelt werden, sie soll zum Brautpaar
passen und die Gäste bereits einstimmen.

Stilvolle Druckwaren gehören zum gehobenen Life- Style. Besonders
für den schönsten Tag des Lebens soll alles perfekt sein.
Einladungen auf hochwertigem FineArt- oder Bütten-Papier verleihen
diesem Anlass die exklusive Note, die er verdient. So geht der Trend
heute wieder hin zu hochwertiger Qualitätsware mit persönlicher
Note und weg vom austauschbaren Standard-Design und
Billigprodukten.

Mit Liebe zum Detail, handwerklichem Geschick und viel Erfahrung
fertigt Dankeskarte.com jede Einladung zu einem kleinen Kunstwerk.
Die Präzision der Handarbeit und der sorgsame Umgang mit dem
Material kann eben noch von keiner Maschine erreicht werden.

“Das Wichtigste ist aber, dass sich das Paar in den
Hochzeiteinladungen wiedererkennt.”, so DI(FH) Philipp Stampfl,
Geschäftsführer von Dankeskarte.com: “So entstehen individuelle
Erinnerungsstücke, die dem schönen Anlass gerecht werden”.

Hochzeitseinladungen werden oft jahrelang als Erinnerung
aufbewahrt und da wünscht man sich entsprechende Qualität, um die
Erinnerung an diesen Tag für lange Zeit zu erhalten.

Die Druckqualität ist ein oft fälschlich vernachlässigter Parameter.
“Was nützt das schönste Design, wenn die Farben und Formen nicht
zur Geltung kommen? Nur die Kombination aus hochwertigem Papier
mit speziellen Drucktechniken garantiert detailreiche,


hochauflösende und lang anhaltend farbechte Ergebnisse!”, so
DI(FH) Philipp Stampfl. Der Unterschied zeigt sich sehr deutlich bei
Karten mit Fotos und sehr feinen Mustern und Schriftarten - kleinere
oder feine geschwungene Schriften bleiben so lesbar, Gesichter
erkennbar.

Gestalterisch zeigt sich ein aktueller Trend in Richtung florale
Elemente aus dem Reich der Natur, aber auch Verschnörkelungen
und Ranken aus der Fantasie. Viele Hochzeitseinladungen werden
auch mit den verschiedensten Blumen verziert. Hier geht der Trend
in Richtung asiatische Blumen wie Orchidee, Bambus oder
Mohnblume. In Kombination mit modernem Design und
gestalterischer Raffinesse entstehen so neuartige Formen die sich
deutlich von klassischen Blumen-Karten abheben.

Bänder und Banderolen bieten neue Möglichkeiten der
Individualisierung: von einfachen Schleife aus farbig abgestimmten
Satinbändern, die rund um die Hochzeitseinladung gelegt wird, bis
hin zu edlen Banderolen aus Transparentpapier, bedruckt mit den
Namen, den Initialen oder dem Monogramm, mit denen sich
Klappkarte verschließen lassen, lassen diese Trends keine Wünsche
offen.

Bei der Form sind die klassischen faltbaren Entwürfe im länglichen
Format immer noch die erste Wahl. Aber auch modernere
quadratische Formen und hochformatige Designs werden immer
beliebter.

Farblich sehr beliebt sind Braun-, Beige und Okka-Töne, wobei die
Farbe Braun als Grundfarbe der Karten aktuell sehr in Mode ist. Aber
auch die Farbpalette von grau bis anthrazit findet wieder größere
Beliebtheit.

Inspiriert vor allem aus Amerika kommt auch zu uns immer mehr
der Trend, ein Design für die gesamte Hochzeit zu verwenden. Was
mit der Farbwahl der Hochzeitseinladung beginnt, kann dann auf die
Tischkarten, Menükarten, die Kirchenheftchen, Namenskärtchen,
Dankeskarten, aber auch auf die Dekoration und die Blumen der
Tafel und selbst die Wahl des Outfits umgelegt werden.

Brautpaare, die sich für eine Themenhochzeit entschieden haben,
werden sich über Kartensets freuen, die stimmig zueinander passen
und den Stil einer Hochzeit von der Einladung bis zur Dankeskarte
transportieren.

Diese modernen, aktuelle und neuartige Kartendesigns finden Sie
bei www.dankeskarte.com!

Überzeugen Sie sich selbst von der unvergleichlichen FineArt
Druckqualität von Dankeskarte.com - 100% zufriedene Kunden
können sich nicht irren!

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Kontakt:

Dipl-Ing(FH), Ing. Philipp Stampfl
Image Media Group
Innsbrucker Strasse 4a
6130 Schwaz
office(at)dankeskarte.com
www.dankeskarte.com
+43 720 517 488


Firma:

Die Image Media Group ist ein Digigraphie zertifizierter FineArt
Druckspezialist mit Sitz in Schwaz in Tirol. Neben Leinwanddrucken und
Individualdrucken auf Foto- und FineArt Papiere, betreibt die Image
Media Group neben dem FineArt Druckportal www.fineart-drucke.com
nun auch einen Online-Service für Kartendruck www.dankeskarte.com.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.dankeskarte.com

PresseKontakt / Agentur:
Dipl-Ing(FH), Ing. Philipp Stampfl
Image Media Group
Innsbrucker Strasse 4a
6130 Schwaz
office(at)dankeskarte.com
www.dankeskarte.com
+43 720 517 488

419194

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Philipp Stampfl

Ansprechpartner: Philipp Stampfl
Stadt: Schwaz
Telefon: +43 720 517 488

Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 06.06.2011
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
hochzeitseinladungen-trends-2011, 2012, einladungen, einladungskarten, dankeskarten, menuekarten, tischkarten, dankeskarte-com,

Dieser Artikel wurde bisher 631 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Hochzeiten im „American Style“
Dankeskarte.com gewinnt Jungunternehmerpreis Tirol 2012
Dankeskarten.com erscheint seit August im neue Design
Dankeskarten für die Hochzeit - Design- und Umsetzungstrends - Qualität statt Quantität

Alle Artikel von Philipp Stampfl RSS Feed

Große Auswahl an Brautschuhen
Tipps für eine bezahlbare Traumhochzeit
Hochzeitsfotografie – statistische Umfrage von weddix. Wir lieben Hochzeit.
Hochzeitsfotografie – statistische Umfrage von weddix. Wir lieben Hochzeit.
Hochzeiten im „American Style“





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de