“ Torino Group” – Investitionen in Entwicklungsmärkte sind immer mehr am Zunehmen...

26.01.2011 - 10:20 | 335700


Artikel von az2news

“ Torino Group” sagt dass, die Entwicklungsmärkte haben noch ein riesiges Potential für Investoren,aber empfehlen Warnung.

“ Torino Group” Analytiker sagen dass, die Firma immernoch verpflichtet ist um in Entwicklunsmärkte (EM) zu Investieren,in Auftrag von Kunden,aber annehmen dass,die Startegie kürzlich angepasst wurde, um sich mehr auf Europäische und Amerikanische Firmen, mit grossen EM Tochtergesellschaften zu konzentrieren, eher als auf einheimischen Gesellschaften in Asien oder Latein Amerika.

James Turner der delegierte Präsident von der Fusion und Anschaffung Abteilung sagte: “ Torino Group“denkt dass, es noch ein langer Weg in der Entwiclungsländergeschichte gibt,aber wir sind über Inflation in China und den riesigen Zustrom von billigem Geld aus Amerika und andere Ländern,mit ultraniedrigen Zinsumgebungen, besorgt.“

Der grosse Zustromen von fremden Kapital,haben die Währungen von Entwicklungsländernmärkte höher gebracht,gegenüber diejenigen von ihren westlichen gegnerischen Ländern,infolgedessen,können grosse Amerikanische und Europäische Firmen, mit Niederlassungen und interesse in Asien und Sudamerika,gewissene Vorteilen gewinnen,wenn sie Erträge repatriieren nach dem Unwandeln zu Dollar oder Euro.

Die “ Torino Group“ Entscheidung die Aussetzung von einheimischen Firmen zurechtzumachen,war anscheinend,auf basis von Sorgen dass, das “ Heisses Geld Exodus“ aus Entwicklungsmärkte könnte die Wirtschaften drastisch destabilisieren,die schon am Steigen von Raten, doppel, von ihren westlichen gegnerischen Wirtschaften wachsen.

“ Zinssätze Erhöhungen in China,würden eine grosse Wirkung auf seinen Asiatischen Nachbarn haben,wie auch, auf Ländern wie Brasilien,wo mehr mit Peking als mit den Vereinigten Staaten handelt,“ hat Herr Turner gesagt.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

AZ2news
Die Agentur wurde im Jahr 1973 in Hong Kong gegründet.Heute gibt es mehrere Niederlassungen in der ganze Welt,mit dem Hauptsitz in der Schweiz.
Beide Gründer waren Frank Cappa aus den USA und der berühmte schweizer Photojournalist Walter Bosshard aus Peking.
Die Agentur az2news hat sich auf Wirtschaft,Politik und Finanz spezialisiert, und ist Tag und Nacht in Verbindung mit der ganze Welt um die letzten Nachrichten analysieren und verbreiten.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.torino-group.com

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
az2news
Urs EGGER
5000 Aarau
Zollrain 6
41 62 822 11 22
az2news(at)ml1.net
Anmerkungen:

335700

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: az2news

Ansprechpartner: U.EGGER
Stadt: Aarau
Telefon: 41 62 822 11 22

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 127 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von az2news RSS Feed

Aztec stößt bei Bohrungen in Loch TR20-09 im Projekt Tombstone, Arizona auf 15,14 m breiten Abschnitt mit 6,18 g/t Gold & 77,2 g/t Silber (7,15 g/t Au-Äqu.)

CO.DON AG: Prognose für 2020 bestätigt

Trillium Gold erwirbt große Landposition im Confederation Greenstone Belt in Red Lake

Fury ernennt Lynsey Sherry zum CFO

Canada Nickel Company kündigt bedeutendes Mineralressourcen-Update für Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford an






Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de