Vorsicht - bissige Frau! Roman von Elke de Witt

07.12.2010 - 15:26 | 310785


Artikel von Lisa Schwalme

Kindesmissbrauch zieht sich unausgesprochen durch die ganze Geschichte

Elke de Witt,

In Frankfurt vorgestellt: ein fesselnder Roman über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen, die immer wieder das eigentliche Thema „Kindesmissbrauch“ unterschwellig erahnen lässt.

Der Roman „Vorsicht – bissige Frau!“ hat autobiographische Züge und handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zweier besonderer Frauen, deren Lebenslinien auf besondere Art und Weise miteinander verstrickt sind. Elke de Witt nimmt den Leser dabei mit auf eine Zeitreise, die das Leben der beiden Protagonistinnen umspannt und versteht es meisterhaft, den Leser bis zur letzten Seite in ihren Bann zu ziehen.

Das eigentliche Thema ist der Kindesmissbrauch, dem beide Frauen in ihrer Kindheit ausgesetzt waren. Die Autorin versteht es jedoch gekonnt, die schrecklichen Ereignisse im Hintergrund zu lassen, so dass der Leser erwartungsvoll und gespannt auf das eigentliche Thema giert. Der Roman um Leben, Liebe und Freundschaft wurde bei einer Signierstunde der Autorin auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

Inhalt: Als sich Astrid und Ingrun nach mehreren Jahrzehnten zufällig wiedertreffen, lassen sie ihre einst enge Sandkastenfreundschaft wieder aufleben und beschließen, ihr Leben zusammen zu meistern. Nach und nach merken die beiden schlagfertigen Power-Frauen, dass ihre persönlichen Geschichten noch mehr miteinander verwoben sind, als sie das bisher dachten. Die enge Freundschaft droht an unausgesprochenen Geheimnissen zu zerbrechen, doch ein brutaler Anschlag bringt alles ans Tageslicht.

Vorsicht – Bissige Frau!
ISBN 9783939478188
Autor: Elke de Witt
Verlag Kern, Bayreuth
1. Auflage 2010 – Seiten: 364 -- Softcover / Sprache Deutsch
Preis: EUR 19,80


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Verlag-Redaktionsbüro Kern
Literatur-und Biographie-Management
Wolfsbacher Straße 19
D-95448 Bayreuth
kontakt(at)verlag-kern.de
http://www.verlag-kern.de


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.verlag-kern.de/vorsicht-bissige-frau/

Leseranfragen:
Verlag-Redaktionsbüro Kern
Literatur-und Biographie-Management
Wolfsbacher Straße 19
D-95448 Bayreuth
kontakt(at)verlag-kern.de
http://www.verlag-kern.de

310785

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Lisa Schwalme


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 7.12.10
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
kindesmissbrauch, missbrauch, frau, frauen, kind, kindheit, leben, liebe, freundschaft, anschlag, tod, unfall, wahrheit, luege, luegen, leugnen, verleugnung, katze, schiff, pilot,

Dieser Artikel wurde bisher 1052 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Sommer, Sonne, Freizeit, Abenteuer
Sommer, Sonne, Freizeit, Abenteuer
Ich, der weltbeste Mowgli aller Zeiten
Hallo Gitti, erzähl mir was …
Das seltsame Leben der Scarlett Ostermann.

Alle Artikel von Lisa Schwalme RSS Feed

Buchneuerscheinung „366 kreative Schreibimpulse - Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Blo
Das Buch
Worüber kann man ein Buch schreiben?
Herbst-Lese-Vergnügen: Das 4. Buch geschenkt!
"Sie kommen heute aber spät!"





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de