Umweltfreundlicher reisen mit dem "UmweltMobilCheck" / Klimaschutzkampagne kooperiert mit der Deutsc

02.11.2010 - 09:56 | 287140


Artikel von co2online gGmbH



(ots) - Flugzeug, Auto oder Bahn? Wie sich die Wahl des
Verkehrsmittels auf die Umwelt auswirkt, zeigt ab sofort der
"UmweltMobilCheck" auf www.klima-sucht-schutz.de . In Kooperation mit
der Deutschen Bahn erweitert die vom Bundesumweltministerium
geförderte Kampagne "Klima sucht Schutz" damit ihr Angebot der
Energiespar-Ratgeber. "Der 'UmweltMobilCheck' passt sehr gut zu
unseren interaktiven Beratungswerkzeugen, die Verbrauchern beim
Energiesparen im Alltag helfen", erklärt Tanja Loitz,
Geschäftsführerin der gemeinnützigen co2online GmbH, der Trägerin der
Klimaschutzkampagne. Der Ratgeber berechnet den CO2-Ausstoß und den
Energieverbrauch für die Verkehrsmittel Bahn, Pkw und Flugzeug für
Strecken in Deutschland und Europa. Im direkten Vergleich wird
deutlich, wie viel CO2 die Entscheidung für das jeweils
umweltfreundlichste Verkehrsmittel vermeidet. Im aktuellen
Mobil-Spezial auf www.klima-sucht-schutz.de verlosen die Deutsche
Bahn und die Klimaschutzkampagne zudem mehrere BahnCards.

Der Verkehrssektor ist einer der größten CO2-Verursacher.
Minderungen setzen sich bisher nur langsam durch. "Menschen werden
immer mobiler. Wie sie am umweltfreundlichsten unterwegs sind,
darüber möchten wir durch die Kooperation mit der Klimaschutzkampagne
noch mehr Reisende informieren. Denn jeder Einzelne kann mit seiner
persönlichen Verkehrsmittelwahl etwas für die Umwelt tun ", so Dr.
Klaus Vestner, Leiter Umweltschutz Personenverkehr der Deutschen
Bahn. Wie leicht es ist, mobil zu bleiben und das Klima weniger zu
belasten, zeigt das Mobil-Spezial auf www.klima-sucht-schutz.de mit
zahlreichen Tipps und Hintergrundinformationen.

Der "UmweltMobilCheck" sowie alle weiteren Energiespar-Ratgeber
von "Klima sucht Schutz" werden auf der Kampagnenwebsite sowie auf
zahlreichen Websites des großen Partnernetzwerkes angeboten. Mit über


drei Millionen Beratungen konnte bisher der Ausstoß von mehr als 2,1
Millionen Tonnen CO2 vermieden werden.

Beispielstrecke im "UmweltMobilCheck" Auf der Strecke
Berlin-München verursacht ein Reisender mit einem Pkw über 100 kg
CO2, im Flugzeug knapp 90 kg und mit der Bahn nur 25 kg. Gegenüber
dem Pkw vermeidet der Bahnreisende also über 75 kg CO2-Emissionen
allein bei einer Fahrt. Beim Energieverbrauch zeichnet sich ein
ähnliches Bild ab: Umgerechnet in Liter Benzin verbraucht die
Bahnreise nur 14 Liter gegenüber der Autofahrt mit rund 46 Litern.
Der "UmweltMobilCheck" ist auch unter der Reiseauskunft auf
www.bahn.de für die jeweilige Verbindung abrufbar.

Über die co2online gemeinnützige GmbH

Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online mbH setzt sich
für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit
interaktiven Energiespar-Ratgebern, einem Energiesparkonto,
Heizspiegeln, einem Klima-Quiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft,
Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung motiviert sie den
Einzelnen, mit aktivem Klimaschutz auch Geld zu sparen. co2online ist
Träger der Kampagne "Klima sucht Schutz" ( www.klima-sucht-schutz.de
), der "Heizspiegelkampagne" ( www.heizspiegel.de ) und des
"Energiesparclubs" ( www.energiesparclub.de ). Alle Kampagnen werden
durch das Bundesumweltministerium gefördert.



Pressekontakt:
Kontakt:
Sophie Fabricius
co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstr. 9 | 10829 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 210 2186-16
Fax: +49 (0) 30 210 2186-60
E-Mail: sophie.fabricius(at)co2online.de
www.facebook.de/Klima.sucht.Schutz
www.twitter.com/co2online

Jürgen Kornmann
Deutsche Bahn
Sprecher Personenverkehr
Tel.: +49 (0) 30 297-60010
Fax: +49 (0) 30 297-60012
E-Mail: presse(at)deutschebahn.com
www.deutschebahn.com/presse

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Weitere Infos zum Artikel:
http://

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

287140

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: co2online gGmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
umwelt, bahn, verbraucher,

Dieser Artikel wurde bisher 114 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von co2online gGmbH RSS Feed

Ökumenischer Empfang der Kirchen bei der Berlinale / Schweigeminute für die Opfer des Anschlags in Hanau
Barfuß in Dein Herz - die neue EP von Gaby Cerny
Die jetzt noch jungen Zuhörer sind die Vorleser der Zukunft
Buchtipp: Aufstand im Korallenriff
CinemaxX: James Bond Vorverkauf startet am 27.2.20 um eine Minute nach Mitternacht / Kinotickets für "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" sichern





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de