phoenix live: AfD-Bundesparteitag in Dresden - Samstag, 10. April 2020, 9.45 Uhr und Sonntag, 11. April 2020, 10.00 Uhr

07.04.2021 - 12:10 | 1895067


Artikel von PHOENIX



(ots) - Die größte im Bundestag vertretene Oppositionspartei Alternative für Deutschland (AfD) hält am Samstag, 10. April 2021 und Sonntag, 11. April 2021 ihren zwölften Bundesparteitag in Dresden ab. Das Treffen wird als Präsenzveranstaltung unter Corona-Auflagen des örtlichen Gesundheitsamtes durchgeführt. Etwa 600 Delegierte werden in den Dresdener Messehallen erwartet. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Verabschiedung des Wahlprogramms für die Bundestagswahl im September 2021. phoenix berichtet am Samstag ab 9.45 Uhr und am Sonntag ab 10.00 Uhr live aus Dresden.

Mit Spannung wird die Auseinandersetzung des als gemäßigt geltenden Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen mit der Partei-Rechten erwartet. Medienberichten zufolge streben führende Mitglieder einiger ostdeutschen Landesverbände eine Abwahl Meuthens an. Ein entsprechender Antrag zur Wahl eines neuen Co-Vorsitzenden neben dem zweiten AfD-Chef Tino Chrupalla soll angeblich von mehr als 100 Mitgliedern vorbereitet worden sein. Beim vergangenen Parteitag im nordrhein-westfälschen Kalkar hatte Meuthen die Partei-Rechte in einer viel beachteten Rede öffentlich angegriffen und scharf deren radikale Wortwahl kritisiert.

Im Bonner Studio führen die phoenix-Moderatorinnen Ines Arland und Constanze Abratzky im Wechsel durch die insgesamt mehr als elfstündige Live-Berichterstattung am Samstag und Sonntag. Gemeinsam mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Schroeder von der Universität Kassel analysieren sie das Parteitagsgeschehen und ordnen es ein. Aus den Dresdner Messehallen meldet sich phoenix-Reporter Alexander Kähler, der unter Einhaltung der Corona-Auflagen versucht, die Stimmung unter den Parteitagsdelegierten vor Ort einzufangen. Einer seiner Gesprächspartner ist der Journalist und AfD-Kenner Alexander Kissler von der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ). Des Weiteren wird Kähler im Verlauf des Parteitages wichtige AfD-Politiker zum Interview bitten. Das Parteitagsgeschehen kommentieren die phoenix-Redakteur:innen Doris Müller und Hans-Werner Fittkau aus dem Studio in Bonn.



Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation(at)phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1895067

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: PHOENIX

Ansprechpartner:
Stadt: Bonn
Telefon:

Keywords (optional):
partei, wahlen, innenpolitik,

Dieser Artikel wurde bisher 60 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von PHOENIX RSS Feed

Land Berlin will sich Vorkaufsrecht für geplanten Siemens-Campus sichern
Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu BaerbocksÄußerungen am Wochenende
Hermann Otto Solms (FDP): FDP war noch nie so geschlossen
Lydia Hüskens (FDP): Wähler:innen in Ostdeutschland verlangen viel von der Gesellschaft
FDP-Chef Lindner will Subventionen beim Klimaschutz abbauen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de