„bauma“: Submissions-Anzeiger mit Sonderausgabe

13.04.2010 - 16:13 | 188754


Artikel von Submissionsanzeiger

Der Submissions-Anzeiger bringt zum Start der „bauma“ spezielle Messe-Ausgabe heraus: Zahlreiche Informationen rund um die Messe sowie Ausschreibungen.

29. „bauma“ startet. / Submissions-Anzeiger bringt am Mittwoch, 14. April 2010, Sonderausgabe heraus. / Ausschreibungen und zahlreiche Informationen rund um die Messe auf Sonderseiten. / Messe-Ausgabe wird auf der „bauma“ ausgelegt. / Weitere Informationen unter www.submission.de. /


HAMBURG / MÜNCHEN. Am Montag, 19. April 2010, ist es soweit: Die „bauma“ startet in München. Zum 29. Mal kommt das Fachpublikum aus der Baubranche zusammen, um sich über Trends und Entwicklungen im Bau, bei Baugeräten und Baustoffen zu informieren. Der Submissions-Anzeiger, das renommierte Traditionsmedium rund um das Thema Ausschreibungen und Vergabe, gibt aus diesem Anlass eine Sonderausgabe heraus. Mit zahlreichen Informationen über die Aussteller auf zahlreichen Sonderseiten ist der Submissions-Anzeiger die ideale Begleitung für alle Besucher der „bauma“. Am Mittwoch, 14. April 2010, erscheint die Messe-Ausgabe, die außerdem auf der „bauma“ ausgelegt wird. Hans-Joachim Busch, Mitglied der Verlagsleitung des Submissions-Anzeigers, sagt: „In unserer Messe-Ausgabe stellen sich die Aussteller und weitere Vertreter der Baubranche vor. Wie gewohnt finden unsere Leser außerdem die neuesten Ausschreibungen von Bauaufträgen, Dienstleistungen und Lieferleistungen.“

Die Sonderausgabe des Submissions-Anzeigers hat einiges zu bieten: Auf 20 Sonderseiten präsentieren sich die Aussteller der internationalen Fachmesse „bauma“. Von Baustoffen über Baugerätehersteller bis hin zu Bausoftware reicht das Themenspektrum. Baudienstleistungen und Bauingenieure vervollständigen die Sonderseiten. Die Abonnenten bekommen die Messe-Ausgabe bereits am Mittwoch, 14. April 2010, ins Haus, um sich vorab einen Eindruck von der breiten Palette der Aussteller machen zu können. Ausschreibungen und Informationen rund um die Vergabe werden selbstverständlich nicht fehlen. Das Fachpublikum auf der „bauma“ hat außerdem die Möglichkeit, vor Ort die Sonderausgabe des Submissions-Anzeigers zu bekommen – und kann sich nicht nur über die Messe, sondern auch über die Neuigkeiten bei Ausschreibungen und Vergaberechten informieren. Diese gibt es übrigens nicht nur im Printexemplar, sondern auch online unter www.submission.de. Das Team vom Submissions-Anzeiger wird außerdem die Aussteller an ihren Ständen besuchen, um sich über Neuigkeiten aus der Branche, über Ausschreibungen und Vergaberecht auszutauschen.



An fünf Tagen in der Woche veröffentlicht der Submissions-Anzeiger Ausschreibungen für Bauaufträge, für Dienst- und Lieferleistungen. Das Traditionsunternehmen ist seit über 100 Jahren am Markt und geht trotzdem mit der Zeit. So können die Ausschreibungen seit mehr als zehn Jahren unter www.submission.de auch online abgerufen werden. Auch bei Facebook und Twitter ist der Submissions-Anzeiger präsent. Busch: „Wir kommunizieren über viele Kanäle mit unseren Abonnenten und Ansprechpartnern aus der Baubranche. Mit dem Schritt in die sozialen Netzwerke sind wir nun noch einen Schritt vorangegangen. Immer mit dem Ziel: Auftraggeber und nach Aufträgen suchende Firmen zusammenbringen.“

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Seit über 100 Jahren erscheint der Submissions-Anzeiger fünf Mal wöchentlich und informiert über deutschlandweite Ausschreibungen im Bauhaupt- und Nebengewerbe. Seit 10 Jahren ist die Datenbank des Submissions-Anzeigers unter www.submission.de auch online einsehbar – mit komfortablen Recherchemöglichkeiten. Zahlreiche Kooperationen, ein gutes Netzwerk und 100 Jahre Erfahrung sind die besonderen Qualitäten des Submissions-Anzeigers.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.submission.de

Leseranfragen:
Kontakt:

Verlag und Druckerei
Hintze GmbH
Emilienstr. 14 a
20259 Hamburg
Tel.: 0 40 / 40 19 40 - 0
Fax: 0 40 / 40 19 40 - 30

Geschäftsführer:
Harald Hintze

E-Mail:
info(at)submission.de

PresseKontakt / Agentur:
Pressekontakt:
PPR
Rafael R. Pilsczek, M. A
Tel.: 0 40 / 32 80 89 80
Fax: 0 40 / 32 80 89 81
Mobil: 0 170 / 310 79 72

Anmerkungen:

188754

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Submissionsanzeiger

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
messe, submission, ausschreibung, bauma, bau, auftrag,

Dieser Artikel wurde bisher 1571 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Submissionsanzeiger RSS Feed

Virtuelle Events – die neue Realität
CDO Aachen 2020 – Mit System zum Erfolg
Digitales für Messen und Events: Cheeese bietet Meet-Expo-Club Podium
JTB Europe lanciert bahnbrechendes Paket virtueller Veranstaltungslösungen als Reaktion auf COVID-19
Neue Impulse für die Messewirtschaft





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de