Digitale Zwillinge rüsten für die „Lieferkette der Zukunft“

28.01.2021 - 14:37 | 1877238


Artikel von Das deutsche Pressebüro von Business France

Wie können komplexe Lieferketten angesichts von Marktschwankungen und außergewöhnlichen Ereignissen wie der Gesundheitskrise robuster werden? Cosmo Tech und Renault Group haben es gezeigt und dafür den Innovationspreis erhalten


Die tiefgreifenden Auswirkungen von Covid-19 auf die Industrie wirft viele Fragen bezüglich einer Wiederaufnahme der Produktion auf sowie der Notwendigkeit, die Widerstandsfähigkeit der Lieferketten zu stärken. Mit seiner Simulationstechnologie „Digitaler Zwilling“ ermöglicht das französische Unternehmen Cosmo Tech, alle Phasen der Produktionswiederaufnahme unter den besten Bedingungen zu planen und die Auswirkungen einer Nachfrageänderung oder einer Unterbrechung auf die gesamte Lieferkette vorherzusehen, um ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. Als virtuelles Abbild eines Systems bildet der „Digitale Zwilling“ komplexe Organisationen ab. So können zukünftige Zustände selbst unter nie aufgetretenen Bedingungen simuliert werden und für die nicht alle bisherigen Daten verwertbar sind.

Dass der „Digitale Zwilling“ sogar ganze Lieferketten simulieren kann, haben Cosmo Tech gemeinsam mit Renault Group unter Beweis gestellt. Ihre kürzlich ausgezeichnete Lösung gewährleistet eine widerstandsfähige Lieferkette, die für Marktschwankungen gerüstet ist. Der Autohersteller optimierte die Produktion seiner Motoren angesichts der schwankenden Nachfrage und nahm nach der Zwangsabschaltung den Betrieb an mehr als 100 Standorten weltweit wieder auf – mit den entsprechenden Schutzausrüstungen für die Mitarbeiter.

„In der entscheidenden Phase der Wiederaufnahme einer Produktion sind die Produktionskosten und die Kapitalrendite (ROI) entscheidende Faktoren für einen soliden Aufschwung der Hersteller. Heute mehr denn je bieten digitale Zwillinge, die auf der Technologie von Cosmo Tech aufgebaut sind, wichtige Simulations- und Optimierungsmöglichkeiten, um Produktionseinheiten erfolgreich wieder in Betrieb zu nehmen und mittel- bis langfristig die Aktivität wieder zu beleben,“ so Hugues de Bantel, CEO und Mitbegründer von Cosmo Tech. „Dieser Bedarf an Transformationsinstrumenten war noch nie so offensichtlich wie heute, zumal sie direkt auf die neuen Herausforderungen der Branchenakteure zurzeit von Covid-19 reagieren. Die Ziele lauten: sich selbst robuster und neu erfinden, mit Unsicherheiten umgehen, eine rasche Kapitalrendite erzielen und gleichzeitig den Cashflow erhalten.“



Testen, verstehen, optimieren: Die Software von Cosmo Tech bietet eine einheitliche Sicht auf komplexe Lieferketten und ermöglicht, Tausende von Zukunftsszenarien zu testen, um die Ursachen zu verstehen, die zu einem Ergebnis führen. So können mögliche Situationen wie Ausfallzeiten oder Engpässe vorhergesehen werden, indem Probleme erkannt werden, bevor sie auftreten. Die Software ermöglicht es, automatisch einen optimierten Aktionsplan für jeden Interessenvertreter zu erhalten.

„Nur mit Daten aus der Vergangenheit zu arbeiten, schränkt die Fähigkeit ein, Szenarien vorherzusagen, die noch nie zuvor passiert sind. Der digitale Zwilling von Cosmo Tech ist die beste technologische Antwort auf die immensen Herausforderungen, denen die Industrie gegenübersteht. Eine 360°-Sicht auf den gesamten Prozess ermöglicht es Entscheidungsträgern, Optionen zu simulieren und neue Wege zu finden, um zu optimieren und wettbewerbsfähiger zu werden", fügt Michel Morvan, Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender von Cosmo Tech, hinzu. Hier geht es zum Interview mit Michel Morvan.

Über Cosmo Tech
Das 2010 gegründete Unternehmen Cosmo Tech ist auf die Simulationstechnologie „Digitaler Zwilling“ spezialisiert und Vorreiter auf dem Gebiet der Modellierung komplexer Systeme und erweiterter Intelligenz. Seine Simulationstechnologie und Modellierungssprache basieren auf jahrzehntelanger akademischer Forschung und bewährten Anwendungen in der Industrie. Internationale Marktführer in den Bereichen Industrie, Automobil, Energie und Transport, wie beispielsweise Renault, RTE oder Nexans, vertrauen auf die Lösungen von Cosmo Tech, um eine robuste, widerstandsfähige und nachhaltige Zukunft zu sichern. Auf dem Teratec Digital Forum 2020 erhielten Cosmo Tech und Renault Group den Innovationspreis für die „Lieferkette der Zukunft“. In seinem jährlichen Forschungsbericht ‚Hype Cycle for Supply Chain Strategy‘ hat das Technologieanalystenunternehmen Gartner Cosmo Tech als Musteranbieter in die Kategorie ‚Digital Supply Chain Twin‘ aufgenommen.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Cosmo Tech nimmt am 29. und 30. April 2021 am Branchentreff „Smart Factory League“ teil sowie am 24. und 25. Juni 2021 am "CIDT 2021".

Weitere Informationen finden Sie auf der deutschsprachigen Unternehmensseite: https://cosmotech.com/de/


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Pressebüro Business France
Nathalie Schlitter, Pressereferentin
Martin-Luther-Platz 26
D- 40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 300 41 340
E-Mail: nathalie.schlitter(at)businessfrance.fr
Webseite: www.businessfrance.fr
Twitter: https://twitter.com/BF_DACH
Anmerkungen:

1877238

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Das deutsche Pressebüro von Business France

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
digitale-zwilling, cosmo-tech, supply-chain,

Dieser Artikel wurde bisher 34 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Das deutsche Pressebüro von Business France RSS Feed

Vom CAD-Modell zum Auftrag mit wenigen Klicks
Die E-Mail-Flut kanalisieren - mit Künstlicher Intelligenz
Lückenlose Auto-Archivierung von Geschäftsdokumenten
Durch Künstliche Intelligenz Energie und CO2 in der Produktion einsparen
Edge AI zur Erleichterung der Prozessbeobachtung und direkten Steigerung der Betriebsleistung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de