Neue Wege im digitalen Raum / Melanie Gömmel übernimmt Leitung der Digitalen Kommunikation beim WWF Deutschland (FOTO)

01.12.2020 - 11:33 | 1864405


Artikel von WWF World Wide Fund For Nature



(ots) - Ab sofort leitet Melanie Gömmel den Fachbereich "Digitale Kommunikation" beim WWF Deutschland. Sie folgt auf Dr. Astrid Deilmann, die in die Geschäftsführung der NGO Campact e.V. wechselte.

In der neuen Position berichtet sie an Marco Vollmar, Geschäftsführer Kommunikation & Kampagnen. Gömmel verantwortet künftig die strategische Entwicklung und die Inhalte der digitalen Kanäle und Communities des WWF. "Der WWF entwickelt sich stetig weiter. Wir wollen Naturschutz im digitalen Raum spannend und anfassbar machen. Von E-Sports bis hin zu Live-Tiercams oder Charity Streams - ich freue mich, neue Wege zu gehen und weitere Zielgruppen für den Klima- und Umweltschutz zu begeistern. Ich wünsche mir, dass die gesamte Organisation davon profitiert", erklärt sie zum Wechsel.

Marco Vollmar kommentiert: "Mit Melanie Gömmel gewinnt der WWF eine Digital-Expertin, die für Natur- und Umweltschutz brennt. Sie wird den WWF durch ihre Erfahrung, ihr Netzwerk und ihre Idee bereichern und einen wertvollen Beitrag leisten, unsere ambitionierten Entwicklungsziele zu erreichen."

Gömmel startete bereits 2012 in der Social Media Redaktion des WWF, seit 2015 war sie dort Senior Social Media Managerin. Als Teil des CvD-Teams positionierte sie den WWF zu tagesaktuellen Themen. Zuvor war sie als eine der ersten Social Media Manager:innen bei Scholz & Friends Brand Affairs in Hamburg tätig.

Neben ihrer Arbeit für den WWF leitete Gömmel von 2012 bis 2015 stellvertretend das Quartier Berlin der Digital Media Women (Digital Media Women e.V.). Sie referiert regelmäßig zu Themen wie Bewegtbildkommunikation, Influencer Relations oder digitalem Aktivismus.

Pressekontakt:

WWF World Wide Fund For Nature
Freya Duncker
Telefon: +49 (0)40 530 200 448
E-Mail: Freya.Duncker(at)wwf.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6638/4778881
OTS: WWF World Wide Fund For Nature

Original-Content von: WWF World Wide Fund For Nature, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1864405

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: WWF World Wide Fund For Nature

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
umwelt, klimaschutz, naturschutz, natur,

Dieser Artikel wurde bisher 7 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von WWF World Wide Fund For Nature RSS Feed

Weisgerber: Heute ist ein guter Tag für das Klima
NABU: Gesetzentwurf zu Mehrweg muss ohne Ausnahmen gelten / Krüger: Einführung der Mehrwegpflicht schützt Meere
Von 3D-Strickmaschinen bis zum Waschen ohne Wasser / DBU-Förderung für drei Start-ups - Umweltschutz durch Digitalisierung
DEKRA ist Nachhaltigkeits-Champion / Expertenorganisation erhält Platinum-Rating (FOTO)
Genossenschaft Green Value SCE: Wie es der Umwelt 2021 ergehen könnte





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de