Baumschnitt jetzt im Winter – Erhöhte Unfallgefahr durch Leitern!

01.12.2020 - 11:08 | 1864362


Artikel von GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Verbraucherorganisation bietet kostenlose Hilfe an.

01.12.2020. Laut § 39 V Bundesnaturschutzgesetz dürfen Bäume in der Zeit vom 1. März bis 30. September nicht geschnitten werden. Seit 1. Oktober ist der Baumschnitt, der sogenannte „Winterschnitt“, wieder er-laubt. Speziell Obstbäume werden jetzt zurückgeschnitten. Garten- und Obstbaumbesitzer sollten jedoch mit Vorsicht an den Baumschnitt herangehen, da die Arbeit auf Leitern, zusätzlich mit scharfen Schneidewerk-zeugen – wie zum Beispiel Motorsägen – ein hohes Unfallrisiko birgt, warnt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) und stellt Sicherheitstipps zur Vermeidung von Unfällen mit verschiedenen Leitern zur Verfügung.

Gerade beim Baumschnitt ist das Unfallrisiko sehr hoch und es kann als Folge von Stürzen zu schwerwie-genden Verletzungen, wie beispielsweise Querschnittslähmungen oder sogar zum Tod führen. Oft ist dabei Leichtfertigkeit zusammen mit dem Einsatz von Leitern im Spiel und Grundregeln der Sicherheit werden nicht beachtet. „Daher kann ein Unfall nie ausgeschlossen werden und ein entsprechender Versicherungsschutz ist unabdingbar“, mahnt Siegfried Karle, Präsident der GVI.

Doch welche Versicherungen decken das Unfallrisiko beim Baumschnitt mit Leitern ab? „Die gesetzliche Unfallversicherung greift hier entweder überhaupt nicht oder nur unzureichend“, warnt Siegfried Karle. Wichtig ist hier eine eigene Absicherung über eine private Unfallversicherung mit ausreichender Versicherungssumme. Sie greift bei Unfällen in der Freizeit, also auch beim Baumschnitt und im Beruf. Für eine Hinterbliebenenversorgung im Todesfall ist eine Risikolebensversicherung und für die Absicherung der Arbeitskraft ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig. Auch hier ist die gesetzliche Absicherung unzureichend, führt der Versicherungsfachmann weiter aus.

Mehr Informationen zum Thema Unfallrisiko beim Baumschnitt stellt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“ unter „Unfälle mit Leitern - Sicherheitstipps“ kostenlos zur Verfügung.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und vor allem Kosten zu senken.


Leseranfragen:
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90
74080 Heilbronn
Tel: (0 71 31) 9 13 32-0
Fax: (0 71 31) 9 13 32-119
E-Mail: info(at)geldundverbraucher.de
PresseKontakt / Agentur:
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90
74080 Heilbronn
Ansprechpartner Presse:
Siegfried Karle (GVI-Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,
Jürgen Buck (GVI-Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann): 07131-91332-12
Anmerkungen:

1864362

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Ansprechpartner: Siegfried Karle
Stadt: Heilbronn
Telefon: 07131-913320

Keywords (optional):
unfallrisiko, baumschnitt, leitern,

Dieser Artikel wurde bisher 12 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) RSS Feed

HOAI 2021 Online-Seminar: Neuerungen für Planer, Architekten und Ingenieure erfahren
Aufbewahrungsfristen wichtiger Dokumente – hilfreiche Tipps zur Ablage und Archivierung
Was wird teurer, wer bekommt mehr Geld?? Das ändert sich 2021!
Eigenheimkauf: Der Fiskus verdient mit
BGH entscheidet mit Urteil vom 17.12.2020, VI ZR 739/20, zur Verjährung im Abgasskandal: Nichts als ein Pyrrhussieg für VW





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de