Test: Die Ladekarten mit der größten Netzabdeckung in Deutschland und Europa

25.11.2020 - 12:50 | 1863006


Artikel von S-Press | medien

Shell Recharche vor EnBW mobility+ und Plugsurfing

(LifePR) - gsurfing bieten Zugang zu den meisten der 168.000 Ladepunkte für Elektroautos in ausgewählten europäischen Ländern. In einer Marktanalyse für die Zeitschrift EDISON liefert Shell Recharge mit 142.500 Ladepunkten eine Abdeckung von 85 % der Ladepunkte in Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, den Benelux-Staaten und Dänemark (Stand: 30.9.2020). An 123.500 Ladepunkten kann man in den genannten Ländern per EnBW-Karte mobility+ laden, an 119.500 Ladepunkten über Plugsurfing. Auf den nächsten Plätzen folgen DKV (99.000 Ladepunkte), Maingau (79.500), GP Joule (73.000), Get Charge (60.000) und der Stadtwerkeverbund Ladenetz.de (56.000). Das geht aus dem aktuellen ?E-Mobility Excellence?-Vergleich der Technologie- und Beratungsfirmen THEON Data Solutions, P3 und CIRRANTiC für die Zeitschrift EDISON hervor.
Betrachtet man nur den deutschen Markt, liegen Shell Recharge und EnBW praktisch gleichauf an der Spitze. Shell deckt mit 34.600 Ladepunkten 85 % des deutschen Ladenetzes ab (40.800 Ladepunkte, Stichtag: 30.9.2020), EnBW kommt auf 33.600 Ladepunkte. Dahinter folgen eng beieinander DKV (28.500) und Maingau (28.000), gefolgt von Plugsurfing (26.900), GP Joule (25.000), Get Charge (21.200) und dem Stadtwerkeverbunde Ladenetz.de (20.700).



Weitere Infos zum Artikel:
http://

1863006

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: S-Press | medien

Stadt: 25.11.2020 (lifePR) - Die Ladekarten von Shell



Dieser Artikel wurde bisher 26 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Eine Firma für Optimale Schrottentsorgung - Schrottabholung in Moers
Ganz schön hell: Chip-gesteuerte LED-Lichttechnik im Vergleich
Elektro vs. Verbrenner: Dank Prämie lohnen sich die meisten Elektrovarianten
Online-Treffen "ENGAGED Week": Portugiesischer Bildungsminister würdigt mit seiner Teilnahme die zukunftsweisende Bedeutung der "European ENGAGED University"
Neue Optik für den Onlineshop

Alle Artikel von S-Press | medien RSS Feed

Ganz schön hell: Chip-gesteuerte LED-Lichttechnik im Vergleich
Elektro vs. Verbrenner: Dank Prämie lohnen sich die meisten Elektrovarianten
SKODA AUTO beschleunigt seine digitale Transformation mit AccelerateIT und Microsoft (FOTO)
2,4 t Gesamtgewicht jetzt serienmäßig für alle Pferdeanhänger der Esprit Serie von Böckmann
Daimler-Dieselskandal vor dem Bundesgerichtshof: Weiter gestiegene Erfolgsaussichten für geschädigte Verbraucher (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de