SPD-Chef Hartmann will nicht Spitzenkandidat in NRW werden

30.10.2020 - 18:17 | 1856347


Artikel von K



(ots) - Der Vorsitzende der NRW-SPD, Sebastian Hartmann, steht nicht für die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl im Jahr 2022 zur Verfügung. Das geht aus einem Schreiben von Hartmann an die SPD-Basis in seinem Wahlkreis hervor, das dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe) vorliegt. "Ich möchte nicht für die Spitzenkandidatur zur nächsten Landtagswahl in NRW antreten", heißt es darin wörtlich. Bereits im Sommer habe er Gespräche mit möglichen Kandidaten für eine Spitzenkandidatur geführt, schreibt Hartmann, der am 15. September vom Kreisverband Rhein-Sieg erneut für den Bundestag nominiert worden war. Dort wolle er weiter Politik machen - und gleichzeitig Landesvorsitzender der NRW-SPD bleiben. Im Oktober auch hatte Thomas Kutaschty, Chef der Landtagsfraktion, seine Kandidatur für den Landesvorsitz angemeldet. Diese Situation bestärke ihn darin, richtig gehandelt zu haben, schreibt Hartmann. Es gehe jetzt darum, "eine Spaltung" der Partei zu verhindern und "einen fairen Prozess für die Spitzenkandidatur" zu organisieren.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/66749/4749840
OTS: Kölner Stadt-Anzeiger

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1856347

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: K

Ansprechpartner:
Stadt: Köln
Telefon:

Keywords (optional):
politik, innenpolitik,

Dieser Artikel wurde bisher 29 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von K RSS Feed

Das Erste, Dienstag, 24. November 2020, 5.30 - 9.00 Uhr / Gäste im ARD Morgenmagazin
Ein bitterer Corona-Dezember / Von Reinhard Zweigler
Westfalenpost: EU-Politiker Liese: Nächstes Jahr nur noch mit Impfausweis in Großveranstaltungen
nd.DerTag: Kommentar zum neuen Corona-Impfstoff
WAZ: NRW-Städte bearbeiten bis zu 50 Prozent mehr Anträge auf Wohngeld





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de